Thilo Mischke zu Gast bei Late Night Berlin

Live aus Berlin – am Montag, 28. September 2020, 22:20 Uhr auf ProSieben. 18 Monate lang recherchiert Reporter Thilo Mischke für das "ProSieben Spezial: Rechts. Deutsch. Radikal." in der rechten und der rechtsextremen Szene Deutschlands. Tiefere Einblicke in seine Arbeit gibt der Journalist unmittelbar nach der TV-Premiere seiner Dokumentation im Gespräch mit Show-Host Klaas Heufer-Umlauf bei "Late Night Berlin".

Thilo Mischke: "Seit 20 Jahren arbeite ich als Journalist, dieser Film ist meine bislang intensivste und längste Recherche. Selten hat mich ein Thema so bewegt und selten war ich davon überzeugt, dass gerade jetzt die Zeit richtig ist, über Rechtsextremismus zu sprechen. Aber nicht nur über sondern auch mit den Akteuren."

Hashtag zur Dokumentation: #P7Spezial

Im Rahmen des "ProSieben Spezials: Rechts. Deutsch. Radikal." hat Thilo Mischke sechs Folgen für seinen "Uncovered Podcast" produziert. Zu Gast sind Schriftsteller Per Leo, der Präsident des Amtes für Verfassungsschutz Thüringen Stephan Kramer, der investigative Journalist Christian Fuchs, Thilo Mischkes Vater, Christina Feist, Augenzeugin des Anschlags auf die Synagoge in Halle, sowie ein Aussteiger aus er rechten Szene.

Die aktuelle Folge des Podcasts ist immer montags auf www.ProSieben.de und auf allen bekannten Streaming-Diensten abrufbar.