Star Datenbank

Beyoncé Knowles

sp

Starprofil

  • Vorname Beyoncé
  • Nachname Knowles
  • Geburtsdatum 4.9.1981
  • Geburtsort Houston / Texas (USA)
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Im Leben von Beyoncé Knowles wurde auf dem Weg zu Ruhm und Erfolg nichts dem Zufall überlassen. Schon kurz nach ihrer Geburt war klar: Hier ist ein Megastar auf die Welt gekommen.

Um das musikalische Talent ihrer Tochter von Anfang an fördern zu können, kündigte Vater Matthew seinen Job, um fortan als ihr Manager zu fungieren, Mutter Tina nähte die rüschigen Bühnenoutfits. Auf der High School for Performing and Visual Arts in Houston bekam Beyoncé professionellen Tanz- und Gesangsunterricht, mit acht Jahren gründete sie ihre erste Band.

Ihr Vater hielt auf der Straße vor dem Eigenheim Castings ab, um Mitglieder für Bands zu finden. In mehreren kleinen Girl-Groups übernahm die junge Beyoncé das Zepter. Mit der Mädels-Band „Girl‘s Tyme“ sang sie Playback in Einkaufszentren und schrieb bald ihre eigenen Songs, die sie und ihre Mini-Bandkolleginnen performten. Von Anfang an mit dabei war auch Schulfreundin Kelly Rowland, auch als aus „Girl’s Tyme“ endlich „Destiny’s Child“ wurde. Im Jahr 1996 unterzeichneten Beyoncé und ihre zwei Destiny’s Child-Mädels den ersten Plattenvertrag, die Single-Auskopplung des Debütalbums „Destiny’s Child“ schoss auf Platz eins der US-amerikanischen Charts. Was daraufhin folgte, ist ein beispielloser Weg des Erfolgs. Es entstanden Hymnen wie „Say my Name“ (2000) und „Bootylicious“ (2001), die Band wurde zu einer der bekanntesten weltweit. Doch nicht jedem Bandmitglied schmeckte, dass Beyoncé stets im Mittelpunkt stand und so kam 2005 schlussendlich die Trennung.

Doch anstatt in der Versenkung zu verschwinden, drehte Beyoncé jetzt erst so richtig auf. Ihr Solo-Song „Crazy in Love“ (2003) wurde ein Welthit und Hollywood rollte ihr den roten Teppich aus. Es folgten Auftritte in den Kinofilmen „Austin Powers“ (2002) und „Dreamgirls“ (2006). Privat hat die Grammy-Gewinnerin längst ihr Glück mit Rapper Jay-Z gefunden. Anfang Januar 2012 kam ihr erstes Kind zur Welt, Töchterchen „Blue Ivy“.

News zu Beyoncé Knowles