Star Datenbank

Christopher Nolan

aj

Starprofil

  • Vorname Christopher
  • Nachname Nolan
  • Geburtsdatum 30.7.1970
  • Geburtsort London
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Löwe
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Wo Christopher Nolan draufsteht, wird Qualität geliefert: Der Regisseur kann schon so manchen Blockbuster - wie etwa "Inception" oder "The Dark Knight Rises" - in seinem Steckbrief abhaken. Die meisten Streifen waren jedoch nicht nur Kassenschlager, sondern fanden auch in Kritikerkreisen Jubel und Begeisterung.

Videos zu Christopher Nolan

Schon seine ersten Gehversuche als Regisseur trafen voll ins Schwarze: Sein Low-Budget Debüt „Following“ von 1998 räumte schon auf Independent Festivals eine ganze Reihe von Preisen ab. Christopher Nolan hatte für den Film noch so wenig Geld, dass er neben der Arbeit auf dem Regiestuhl auch die Aufgabe des Filmeschneiders und Produzenten übernehmen müsste. Außerdem waren fast alle der Schauspieler Verwandte oder Freunde.

Christopher Nolan lebte in seiner Kindheit abwechselnd in London und in Chicago. Noch als Junge bekam er die Super-8 Kamera seines Vaters in die Finger und begann sich schon mit sieben Jahren als Regisseur zu versuchen. Seine Darsteller waren damals aber noch keine Menschen, sondern sein Spielzeug. Nach der Schule ergänzte Nolan seinen Steckbrief um ein Studium der englischen Literatur am „University College London“. Die Wahl traf er nicht zufällig, denn die Universität war bestens mit Kameras und anderen Filmproduktionsmitteln bestückt. Als Präsident der Filmvereinigung tobte er sich während seines Studiums kräftig in dem Medium aus und blieb dem Club auch Jahre nach seinem Abschluss verbunden.

Nach dem Debüt „Following“ konnte der Regisseur schon etwas mehr Geld für seinen zweiten Film „Memento“ einplanen - der Streifen ist mittlerweile ein Kultklassiker geworden. Christopher Nolan hat seitdem mit jedem neuen Film seinen Ruf ein bisschen ausgebaut, etwa mit dem Mystery-Thriller „The Prestige“ oder dem Action-Film „Inception“. Seine erfolgreichsten Filme gehören aber zu der neuen Batman-Trilogie. Der letzte Film der Reihe mit Christian Bale als Superheld kam 2012 in die Kinos: „The Dark Knight Rises“ ist einer der erfolgreichsten Streifen der Filmgeschichte.

Biografien deiner Lieblingsstars