Anzeige
Wer redet schlecht über das Model?

GNTM 2023: Streit in der Modelvilla - Elsa sucht den "Werwolf"

  • Aktualisiert: 03.03.2023
  • 13:04 Uhr

Das Wichtigste in Kürze

  • "Germany's Next Topmodel" 2023 läuft derzeit in der 18. Staffel auf ProSieben. Alle Infos rund um GNTM findest du hier. Einen Überblick über die Kandidatinnen kannst du dir hier verschaffen. 

  • In Woche 3 bekommt Kandidatin Elsa unschöne Gerüchte zu hören und will herausfinden, was dahintersteckt. 

  • Bricht Elsa damit einen Streit vom Zaun? Die anderen Models reagieren anders als erwartet.

Anzeige

Während die meisten Models den freien Tag in der Villa genießen, macht sich Elsa Gedanken. Sie hat erfahren, dass eine andere Kandidatin schlecht über ihren Walk gesprochen haben soll. Das mag die 18-Jährige nicht auf sich sitzen lassen und konfrontiert die Gruppe.

Aufregende Tage liegen hinter den Kandidatinnen von "Germany's Next Topmodel" 2023. Nach der wetterbedingt ausgefallenen Entscheidung von Folge 2 geht es in der dritten Woche direkt weiter mit einem Video-Shooting mit Starfotograf Rankin. Dieser Dreh stellt für mehrere Models eine echte Herausforderung dar und wird für einige von ihnen zum letzten Auftritt bei GNTM.

Vor dem Entscheidungs-Walk, bei dem sich weitere Kandidatinnen verabschieden müssen, gönnt Heidi Klum ihren Models einen Tag zur Entspannung. Die Frauen sollen die Annehmlichkeiten der Modelvilla genießen, Ruhe finden und sich somit mental gut auf die kommenden Aufgaben vorbereiten können.

Wer hat Elsas Walk kritisiert?

Doch anstatt wie ihre Mitbewohnerinnen im Pool zu baden, Spiele zu spielen oder in der Sonne zu relaxen, treiben Elsa schon bald große Sorgen um. Im Gespräch mit Coco erfährt die Österreicherin, dass jemand aus der Gruppe ihren Walk als den schlechtesten bezeichnet habe.

"Das ist nicht mehr witzig, Alter!", sagt Elsa schwer getroffen. Solche Kritik hinter ihrem Rücken will sie nicht hinnehmen. "Wer war diese Bitch?", fragt die 18-Jährige, doch Coco kann keinen Namen nennen.

"Wenn ich das herausfinden sollte", überlegt Elsa, "dann weiß ich selber nicht, was ich dann mache."

Anzeige
Anzeige

Elsa auf Konfrontationskurs

Kurzentschlossen konfrontiert Elsa die Models, die gerade draußen beisammensitzen. "War das jemand von euch?", will sie wissen.

Ich glaube, es fängt schon an mit diesen Streitereien.

Elsa in Woche 3

Elsa versucht, ihr Anliegen zu erklären. Sie sei "urnett", versichert sie. Doch ihren Namen solle niemand zum Lästern in den Mund nehmen. Im Grunde wäre es dem Model egal, dass jemand so etwas sagt, versichert sie. Aber wenn, dann sollen solche Äußerungen doch direkt ihr gegenüber getan werden.

Im Eifer des Gefechts lässt Elsa erkennen, dass sie sich an Anyas Namen nicht erinnern kann. "Wie heißt du?", fragt sie, was in diesem Moment abfälliger wirkt, als sie es wohl gemeint hat. Doch Anya bleibt cool und reagiert nicht darauf.

Die anderen Models scheint Elsas energischer Auftritt eher zu amüsieren als zu beeindrucken. Natürlich gibt niemand offen zu, Elsas Walk als den schlechtesten bezeichnet zu haben - weder im direkten Gespräch mit Elsa, noch später beim Einzelinterview für die Folge von "Germany's Next Topmodel".

Aktuelle Clips zu Folge 3
Das erste Videoshooting der Staffel

Das erste Videoshooting der Staffel

In Folge drei geht es nur um die Persönlichkeit der Models. Heidi Klums Topmodel-Anwärterinnen drehen mit Rankin individuelle Vorstellungsclips. Wer schafft es, am Ende des Tages einen bleibenden Eindruck bei Heidi Klum und Rankin zu hinterlassen?

  • Video
  • 08:44 Min
  • Ab 12
Anzeige

Wer ist der Werwolf bei GNTM 2023?

Selma überlegt, ob sich Elsa nun wohl eine Liste macht, um die Verantwortliche zu ermitteln. Dabei ist die Frage, was Ziel der Konfrontation sein soll. Elsa hat anscheinend eine sehr konkrete Vorstellung: "Dann werde ich diese Person durch ganz Deutschland jagen, Alter."

Somajia muss lachen und gibt zu bedenken, dass Elsa nun im Grunde niemandem mehr vertrauen kann. "Wer von uns ist der Werwolf?", beschreibt Ida die Situation. "Ist wirklich so", stimmt Somajia zu, "wer ist von uns der Werwolf?"

Hier und jetzt ist die Person, die Elsa auch als "falsche Ratte" bezeichnet, nicht zu erfahren. Die Models ziehen vorerst einen Schlussstrich unter die Debatte. Doch wer weiß, vielleicht kann Elsa den "Werwolf" in den nächsten Wochen noch entlarven.

"Germany's Next Topmodel" siehst du immer donnerstags, 20:15 Uhr, auf ProSieben und auf Joyn.

Mehr News und Videos
Im Cast der 19. Staffel "Germany's Next Topmodel" sind diesmal keine Best Ager:innen dabei.
News

Darum gibt es keine Best-Ager-Models

  • 27.02.2024
  • 17:14 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group