Anzeige
Umfrage-Klatsche

Bahn-Streik der GDL: Fast 60 Prozent haben kein Verständnis

  • Veröffentlicht: 08.12.2023
  • 14:35 Uhr
  • Stefan Kendzia
Ein Großteil der Menschen in Deutschland hat einer Umfrage zufolge kein Verständnis für den Warnstreik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).
Ein Großteil der Menschen in Deutschland hat einer Umfrage zufolge kein Verständnis für den Warnstreik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).© Georg Moritz/dpa

Erneut streiken die Lokführer. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat ihre Mitglieder kurzfristig aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen. Laut einer YouGov-Umfrage haben knapp 60 Prozent der Menschen in Deutschland dafür kein Verständnis.

Anzeige

Fast 60 Prozent der Menschen in Deutschland zeigen für den GDL-Warnstreik kein Verständnis. Dieses Ergebnis kam nach einer repräsentativen Umfrage von insgesamt rund 3.700 Befragten ans Tageslicht.

Im Video: GDL-Warnstreik - seit Donnerstag stehen die Züge still

Verständnis für den Streik bringen 30 Prozent der Befragten auf

Die Lokführer streiken, die Züge stehen still. Laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) können knapp 60 Prozent der Menschen in Deutschland dafür kein Verständnis aufbringen. Zusätzlich zum Streik wartet Deutschland derzeit auf eine extreme Schlechtwetterfront mit Eisregen, die für ein zusätzliches Verkehrschaos sorgen soll.

In der repräsentativen Umfrage zeigte sich, dass sich jüngere Menschen in Sachen Streik nachsichtiger zeigten als ältere. Der Anteil der Verständnisvollen lag bei den 25- bis 34-Jährigen in der Umfrage bei rund 38 Prozent. Bei Befragten ab 55 Jahren war es lediglich jeder Vierte. Unter allen Befragten äußerten 30 Prozent Verständnis für den Arbeitskampf.

Während des 24-stündigen Warnstreiks kommt ein Notfahrplan der Deutschen Bahn zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Das Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) ist gescheitert.
News

G20-Treffen gescheitert: Finanzminister können sich nicht einigen

  • 01.03.2024
  • 02:54 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group