Anzeige
Wettervorhersage

Bayern: Hitze- und Gewitterwarnung im Freistaat

  • Veröffentlicht: 25.08.2023
  • 13:28 Uhr
  • Clarissa Yigit
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Hitze und Gewittern in Bayern.
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Hitze und Gewittern in Bayern.© Foto: Alexander Wolf/dpa

Vom Regen in die Traufe: Nach einer Hitzewarnung in Bayern für Freitag (25. August) kann es teilweise zu starken Gewittern und einem Temperatursturz kommen.

Anzeige

Bevor auch Bayern eine Kaltfront heimsucht, soll es am Freitag (25. August) nochmals warm bis heiß werden, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Daher gilt bis Freitagabend eine Hitzewarnung im Freistaat.

Im Video: Waldbrände in Europa fordern erneut Todesopfer

Waldbrände in Europa fordern erneut Todesopfer

Der Freitag

Bei teils sonnigem und teils bewölktem Himmel werden Höchstwerte zwischen 27 und 32 Grad erwartet. Bis 19 Uhr warnt der DWD vor allem im Osten und Südosten Bayerns vor starker Wärmebelastung, die für den "menschlichen Körper gefährlich werden und zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen können", schreibt die "Augsburger Allgemeine". Nicht betroffen seien allerdings Teile Oberfrankens und der Oberpfalz.

Ab dem Mittag sollen dann einige Schauer und teils kräftige Gewitter aus dem Westen aufziehen. Im Tagesverlauf sowie in der Nacht zum Samstag (26. August) könne es dann teilweise kräftige Gewitter bis hin zu Unwettern geben. Regenmengen bis 40 l/qm in der Stunde, Hagelkörner von einer Größe bis zu drei Zentimetern sowie schwere Sturmböen um 100 km/h prognostiziert der DWD.

Anzeige
Anzeige

Aussichten für Bayern

Am Samstag (26. August) soll es auf 23 bis 28 Grad weiter abkühlen, berichten die DWD. Auch Regen und Gewitter seien weiterhin möglich.

Am Sonntag (27. August) werde es dann erneut kühler, mit Temperaturen zwischen 18 und 23 Grad und auch die kräftigen Niederschläge – vor allem im Süden Bayerns – halten an.

Auch die neue Woche startet mit Regen. So soll es am Montag (28. August) in Süd- und Ostbayern bei starker Bewölkung überwiegend Schauer geben; im Nordwesten kann es auch zeitweise zu Auflockerungen kommen. Die Temperaturen rutschen erneut ab auf 17 bis 22 Grad.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos

Mit nur 49 Jahren: Darts-Legende Tomas Seyler gestorben

  • Video
  • 01:13 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group