Anzeige
Deutscher Nationalspieler

Bayern-Star Sané fällt mehrere Wochen aus

  • Veröffentlicht: 17.10.2022
  • 16:04 Uhr
  • str
Article Image Media
© dpa

Leroy Sané hat sich im Spiel gegen den SC Freiburg verletzt und fällt mindestens drei Wochen aus. Er hat sich wohl einen Muskelfaserriss zugezogen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze:

  • Leroy Sané hat sich gegen Freiburg verletzt.
  • Es ist wohl ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel.
  • Die Weltmeisterschaft in Katar scheint aber nicht in Gefahr zu sein.

Die Nummer 10 des FC Bayern München, Leroy Sané, hat sich am Sonntagabend (16. Oktober) im Heimspiel des deutschen Rekordmeisters gegen den SC Freiburg verletzt und musste ausgewechselt werden. Wie die "Bild" berichtet, hat sich der Stürmer anscheinend einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel zugezogen. Eine MRT-Untersuchung lieferte diese Diagnose.

Der deutsche Nationalspieler fällt nach Informationen der "Bild" circa drei Wochen aus. Sané hatte bis zu seiner Auswechslung ein Tor geschossen und ein weiteres vorbereitet – am Ende gewannen die Münchener 5:0 gegen das Team aus dem Breisgau. Der 26-Jährige war in den vergangenen Wochen in bestechender Form, nun müssen die Bayern mehrere Wochen auf den Leistungsträger verzichten.

Großes Lob vom Bayern-Vorstand

Eine genaue Ausfallzeit gab der Verein nicht an. Die Weltmeisterschaft in Katar scheint aber nicht in Gefahr zu sein – Bundestrainer Hansi Flick kann aufatmen. Die WM in der Wüste startet am 20. November.

In seiner derzeitigen Form ist der Flügelspieler für die Bayern und auch für die deutsche Nationalmannschaft nicht zu ersetzen, befand Bayern-Vorstand Hasan Salihamidžić. "Er kann alles. Wenn er diese Körpersprache an den Tag legt, wenn er so nach hinten verteidigt, wenn er hinterherläuft, wenn er sich die Bälle wiederholt, dann hat er eben dazu auch nach vorne eine linke Klebe, die es selten gibt. So wollen wir ihn sehen", erklärte er nach der 5:0-Gala gegen Freiburg.

Verwendete Quellen:

Mehr News
El Niño sorgt in den nächsten Monaten für Temperaturrekorde
News

Neue Temperatur-Rekorde im Anmarsch: El Niño gibt Gas

  • 01.03.2024
  • 17:18 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group