Anzeige
Ex-US-Präsident

"Dritter Weltkrieg": Donald Trump postet düstere Botschaft

  • Aktualisiert: 12.04.2023
  • 14:13 Uhr
  • Max Strumberger

Donald Trump hat am Ostersonntag eine alarmierende Osterbotschaft gepostet. Worauf der ehemalige US-Präsident mit dem beängstigenden Post anspielte, war aber nicht gänzlich klar.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Donald Trump hat auf Truth Social eine kryptische Botschaft gepostet.

  • Dort warnt er vor dem Dritten Weltkrieg.

  • Es ist nicht seine erste Warnung vor einem globalen Krieg.

Donald Trump hat am Ostersonntag eine düstere Osterbotschaft gepostet: "WORLD WAR III" (auf Deutsch "Dritter Weltkrieg") schrieb Trump am 9. April auf seinem Truth-Social-Account.

Worauf Trump damit anspielt, ist nicht gänzlich klar. Der Republikaner könnte sich damit einerseits auf den Krieg in der Ukraine beziehen.

Andererseits könnte Trump damit auch die zunehmenden Spannungen im Chinesischen Meer ansprechen. Dort hält China gerade ein mehrtägiges Militärmanöver ab und probt dabei einen Angriff auf den US-Verbündeten Taiwan.

Trump: Nur ich kann Dritten Weltkrieg verhindern

Bereits Anfang März hatte Trump vor einem Ausbruch eines globalen Krieges gewarnt. Und nur eine Person könne das seiner Meinung nach noch aufhalten:

"Ich stehe heute vor Ihnen und bin der einzige Kandidat, der dieses Versprechen geben kann: Ich werde den Dritten Weltkrieg verhindern“, hatte Trump während einer Wahlkampfveranstaltung in Davenport im US-Bundesstaat Iowa gesagt. Zuvor hatte der frühere US-Präsident bereits behauptet, dass der Ukraine-Krieg nie passiert wäre, wenn er noch im Weißen Haus säße.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Vier Menschen tot am Ballermann: Club-Gebäude auf Mallorca eingestürzt

Vier Menschen tot am Ballermann: Club-Gebäude auf Mallorca eingestürzt

  • Video
  • 01:55 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group