Anzeige
CDU-Chef besorgt über Entwicklungen

"Gefahr wird größer": Merz warnt vor ukrainischer Niederlage

  • Veröffentlicht: 29.03.2024
  • 22:10 Uhr
  • Lisa Apfel
Friedrich Merz, CDU-Bundesvorsitzender
Friedrich Merz, CDU-Bundesvorsitzender© Hannes P Albert/dpa

Seit mehr als zwei Jahren verteidigt sich die Ukraine bereits gegen den Angriff Russlands. CDU-Chef Friedrich Merz zeigte sich jetzt ob der derzeitigen Kriegs-Lage besorgt – und sieht sogar die Gefahr einer Niederlage Kiews.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Mehr als zwei Jahre nach Beginn des Ukraine-Krieges zeichnet Friedrich Merz ein düsteres Zukunfts-Bild der Lage.

  • Der CDU-Chef hält eine Niederlage der Ukraine für immer wahrscheinlicher.

  • Auch auf Russlands Waffen-Produktion blickt der Politiker mit Sorge und plädiert weiterhin vehement für Taurus-Lieferungen an Kiew.

CDU-Chef Friedrich Merz hält eine Niederlage der Ukraine im russischen Angriffskrieg mehr als zwei Jahre nach Kriegsbeginn für zunehmend wahrscheinlich.

Im Video – Merz: Scholz spielt in Taurus-Debatte mit Kriegsängsten der Deutschen

Merz sorgt sich um Ukraine

"Die Gefahr, dass genau das geschieht, wird größer. Ich sehe die Entwicklung in der Ukraine mit wachsender Sorge", sagte Merz der "Welt am Sonntag". Russland habe zwar seine Kriegsziele anders als erwartet bislang nicht erreicht. "Aber: Russland hat seine gesamte Volkswirtschaft mittlerweile auf Kriegswirtschaft umgestellt und produziert Waffen und Munition weit über dem gegenwärtigen Bedarf. Das heißt, Russland rüstet massiv auf, deutlich mehr, als im Krieg gegen die Ukraine verbraucht wird."

Erneut hob Merz die Bedeutung einer möglichen Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern für die Ukraine hervor. "Die Taurus-Marschflugkörper sind keine Wunderwaffe. Aber damit könnte die Ukraine die Nachschublinien für die russische Armee empfindlich treffen", sagte der Oppositionsführer. Für die erfolgreiche Selbstverteidigung der Ukraine sei das von großer Bedeutung.

Anzeige
Anzeige
:newstime

:newstime

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Panorama und Sport von :newstime.

CDU-Parteichef Friedrich Merz kritisiert Ampel
News

Europäische Lösung ohne Amerika?

"Wer Frieden will, muss zum Krieg bereit sein" - Merz wirft Ampel "Schlafwandlerei" vor

"Die Europäer müssen einen Plan B ohne Amerika haben, und zwar sehr schnell" - CDU-Vorsitzender Friedrich Merz wirft der Ampel Schlafwandlerei vor.

  • 15.01.2024
  • 10:38 Uhr

Merz über Taurus-Debatte: Kanzler entscheidet

Seit Monaten wird in Deutschland über eine mögliche Taurus-Lieferung an die Ukraine gestritten. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) lehnt eine Lieferung strikt ab  – auch mit der Begründung, Deutschland könne so in den Krieg hineingezogen werden. Auf die Frage, ob der Kanzler damit recht habe, sagte Merz: "Sowohl der Hersteller als auch maßgebliche Vertreter der Bundeswehr haben glaubwürdig erklärt, man könne den Taurus ohne deutsche Soldaten einsetzen, Deutschland werde damit nicht zur Kriegspartei. Aber der Bundeskanzler will diesen Einsatz nicht, der Bundeskanzler entscheidet."

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Deutschland-Schottland
News

5:1 gegen Schottland: Deutschland mit Traumstart zum EM-Auftakt

  • 14.06.2024
  • 23:13 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group