Anzeige
Kriminalität

Köln: Frau droht mit Messer - Polizei gibt Schuss ab

  • Veröffentlicht: 31.05.2024
  • 15:21 Uhr
  • dpa
Polizeikräfte gaben einen Schuss auf eine bewaffnete Frau in Köln ab.
Polizeikräfte gaben einen Schuss auf eine bewaffnete Frau in Köln ab.© Lino Mirgeler/dpa

In Köln soll eine Frau mit einem Messer der Polizei gedroht haben - die Beamt:innen reagierten prompt.

Anzeige

In Köln ist am Freitag (31. Mai) eine Frau durch Schusswaffengebrauch der Polizei verletzt worden. Die Frau habe nach vorläufigen Erkenntnissen auf der Straße ein Messer in der Hand gehabt, ohne damit konkret jemanden zu bedrohen, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hätten dies gesehen und die Polizei alarmiert. Daraufhin seien Polizist:innen dorthin gefahren und von der Frau bedroht worden. In dieser Situation sei von der Schusswaffe Gebrauch gemacht worden, um die Frau zu stoppen.

Nach vorläufigen Erkenntnissen sei sie durch einen einzelnen Schuss verletzt worden. Die Verletzung ist dem Vernehmen nach nicht lebensgefährlich. Die Frau sei umgehend von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht worden und werde dort behandelt, so der Polizeisprecher.

:newstime

Die Polizei geht nicht von einem terroristischen Hintergrund aus. Es gebe auch keinen Hinweis auf einen Bezug zu der Tat in Mannheim, wo ein Mann am Freitag mehrere Menschen verletzt hatte und ein politisches Motiv für möglich gehalten wird. Der Ort des Geschehens in einer eher ruhigen Straße im Stadtteil Deutz sei abgesperrt worden. Aus Neutralitätsgründen werde eine Ermittlungskommission der Polizei Bonn den Vorfall untersuchen.

Mehr News und Videos

Historischer Moment: EU startet Beitrittsgespräche mit der Ukraine und Moldau

  • Video
  • 01:17 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group