+++ BREAKING NEWS +++

Demonstranten stürmen Parlament in Kenia - Feuer ausgebrochen

Anzeige
Feldbergregion gefährdet

Lawinengefahr im Schwarzwald: Bergwacht mahnt zur Vorsicht

  • Aktualisiert: 25.04.2024
  • 17:10 Uhr
  • Stefan Kendzia
Die Bergwacht warnt in der Feldbergregion vor Lawinen. Schneesportler:innen sollten auf den markierten und freigegebenen Routen bleiben.
Die Bergwacht warnt in der Feldbergregion vor Lawinen. Schneesportler:innen sollten auf den markierten und freigegebenen Routen bleiben.© hifografik - stock.adobe.com

In der Feldbergregion liegt Schnee und am Wochenende soll es wärmer werden. Wanderer und Skifahrer sollen sich vor Lawinen in Acht nehmen.

Anzeige

Die Bergwacht Schwarzwald mahnt mit Blick auf das Wochenende zur Vorsicht vor Lawinen auf dem Feldberg und in anderen Hochlagen. Zum Teil lägen etwa 50 Zentimeter Schnee, vor allem die bekannten Lawinenbahnen - also Bereiche am Hang, die von Lawinenabgängen gestreift werden könnten - sollten gemieden werden, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet.

Im Video: Zwei Tote bei Lawinenabgang in Ötztaler Alpen nahe Sölden

Zwei Tote bei Lawinenabgang in Ötztaler Alpen nahe Sölden

Immer auf markierten und freigegebenen Routen bleiben

Zu den gefährdeten Gebieten im Schwarzwald gehören Lagen im Bereich des Feldberggipfels, des Herzogenhorns, des Seebucks und des Belchen. Skifahrer:innen und Schneeschuhwanderer:innen sollten auf den markierten und freigegebenen Routen bleiben. "Momentan ist es noch winterlich schön, aber am Wochenende wird es halt warm und da kann Schnee schmelzen und was abgehen", sagte der Referent für Einsatz und Entwicklung bei der Bergwacht, Kai Lorenz.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Insgesamt sei die Lawinengefahr jedoch nicht höher als sonst in dieser Jahreszeit auch. "Wir haben aber immer das Problem, dass Menschen mögliche Gefahren nicht im Blick haben", sagte Lorenz. So gebe es immer wieder Tourist:innen, die bei schönem Wetter die Bedingungen in höheren Lagen unterschätzten. Dann machten sie sich schlecht ausgerüstet auf den Weg und könnten in schwierige Situationen kommen.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
depressed woman sitting on bed and holding head in hands through
News

Hilfe für Betroffene: Forscher identifizieren sechs Arten von Depressionen

  • 25.06.2024
  • 14:53 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group