Anzeige
Fußball

Nach England-Gerüchten: Nagelsmann geht doch nicht zu Tottenham

  • Aktualisiert: 13.05.2023
  • 08:50 Uhr
  • Max Strumberger
Article Image Media

Julian Nagelsmann ist einem Bericht von Sky Sports News zufolge kein Kandidat als Trainer des englischen Fußball-Erstligisten Tottenham Hotspur. Waren die Spurs nie an Nagelsmann interessiert gewesen?

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Kehrtwende bei Tottenham Hotspur: Julian Nagelsmann ist offenbar kein Thema mehr.

  • Der Ex-Bayern-Trainer war als Nachfolger für Antonio Conte gehandelt worden.

  • Nun gilt ein alter Bekannter als Favorit für den Spurs-Trainersitz.

Julian Nagelsmann ist einem Bericht von Sky Sports News zufolge kein Kandidat als Trainer des englischen Fußball-Erstligisten Tottenham Hotspur. Wie der britische TV-Sender am Freitag ohne Angabe von Quellen berichtete, habe es weder ein Treffen von Verantwortlichen des Premier-League-Clubs mit dem ehemaligen Trainer des FC Bayern München gegeben noch sei eines geplant. Man schließe daraus, dass die Spurs nie an Nagelsmann interessiert gewesen seien.

Damit revidierte der Sender eigene Berichte aus der Vorwoche, wonach es Gespräche zwischen dem Tabellensechsten der englischen Meisterschaft und dem 35 Jahre alten Nagelsmann gegeben haben soll. Als Grund war genannt worden, dass der Vorstandschef der Londoner, Daniel Levy, ein großer Befürworter des deutschen Trainers sein soll. Tottenham ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Antonio Conte.

Kehrt ein alter Bekannter zurück?

Nagelsmann, der im März beim FC Bayern überraschend durch Thomas Tuchel ersetzt worden war, war zuletzt auch beim FC Chelsea als neuer Coach gehandelt worden. Dort soll nun aber der Argentinier Mauricio Pochettino, der einst Tottenham ins Champions-League-Finale geführt hatte, neuer Trainer werden.

  • Verwendete Quelle:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Ilkay Gündogan
News

Zweiter DFB-Sieg in der UEFA EURO 2024: Das schreibt die internationale Presse

  • 20.06.2024
  • 09:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group