Anzeige
Fußball

Nach 23 Jahren: Eintracht-Präsident Peter Fischer tritt vorzeitig ab

  • Aktualisiert: 05.05.2023
  • 17:48 Uhr
  • Max Strumberger

Eine der schillerndsten Figuren der Bundesliga hat seinen Abschied verkündet: Peter Fischer wird im kommenden Jahr sein Amt als Präsident von Eintracht Frankfurt niederlegen. Ein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Vereinspräsident Peter Fischer verlässt Eintracht Frankfurt im kommenden Jahr schon.

  • Der Unternehmer war seit über 23 an der Spitze des Klubs.

  • Unter seiner Führung hat der Verein aufsehenerregende Erfolge feiern können.

Bei Eintracht Frankfurt geht im nächsten Jahr eine Ära zu Ende: Präsident Peter Fischer hat seinen vorzeitigen Rückzug erklärt. Fischer steht seit August 2000 an der Spitze der Eintracht.

Unter Fischers Führung wurde der Bundesligist trotz überschaubarer Mittel sportlich zu einem Vorzeigeverein. 2018 gewannen die Hessen den DFB-Pokal und im Jahr 2022 sensationell die Europa League. Dadurch spielte die Eintracht erstmals in der Vereinsgeschichte in der Champions League.

Eintracht sportlich und wirtschaftlich auf gesunden Beinen

Nach dem Einzug ins DFB-Pokalfinale könnte die Eintracht ihrem scheidenden Präsidenten in dieser Saison ein gebührendes Abschiedsgeschenk bereiten.

"Hätte mir zu meinem Amtsantritt im Jahr 2000 jemand gesagt, auf welche Meilensteine wir heute zurückblicken können, hätte ich es ganz sicher nicht geglaubt", wird Fischer auf der vereinseigenen Webseite zitiert.

Gemeinsam habe man die Eintracht sowohl sportlich als auch wirtschaftlich auf gesunde Beine gestellt. Die Zahl der Mitglieder konnte von anfangs 4.700 auf heute über 125.000 gesteigert werden.

Auf diese Entwicklung meiner Eintracht bin ich unheimlich stolz. Doch zurückblickend haben mir die 23 Jahre sehr viel abverlangt, auch gesundheitlich.

, Peter Fischer

Er wolle sich fortan intensiver um die Familie kümmern. Nachdem er erst im September 2022 mit großer Mehrheit wiedergewählt wurde, wäre seine Amtszeit 2026 geendet. Mit dem Verwaltungsratsmitglied Mathias Beck steht ein Nachfolger für Fischer bereits in den Startlöchern.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Vincent Kompany stellt sich als neuer Trainer des FC Bayern München vor

Vincent Kompany stellt sich als neuer Trainer des FC Bayern München vor

  • Video
  • 01:41 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group