Anzeige
Auf dem Gehweg

Obdachloser in Berlin getötet: Mordkommission ermittelt

  • Aktualisiert: 07.07.2024
  • 20:36 Uhr
  • dpa
Die Mordkommission hat die Tötung eines Unbekannten in Berlin aufzuklären.
Die Mordkommission hat die Tötung eines Unbekannten in Berlin aufzuklären.© Marcus Brandt/dpa

In Berlin lag am Sonntagmittag ein lebloser Mann an einer Straße. Nun ermittelt die Mordkommission.

Anzeige

In Berlin-Moabit ist am Mittag (7. Juli) ein lebloser Mann gefunden worden. Die Auffindesituation auf dem Gehweg in der Heidestraße deute auf ein Tötungsdelikt hin, teilte die Polizei auf der Plattform X mit. Nun ermittele eine Mordkommission im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Zuvor waren Reanimationsmaßnahmen bei dem Mann ohne Erfolg geblieben.

Im Video: Das harte Leben auf der Straße kurz vergessen - die Homeless-EM 2024 in Hamburg

Bei dem Mann handelt es sich nach Polizeiangaben um einen offenbar Wohnungslosen. Weitere Details zur möglichen Identität oder zum Tathergang sowie Verdächtigen machte die Polizei zunächst nicht.

:newstime
Mehr News und Videos
Gelsenkirchen wird zu "Swiftkirchen": Drei Megakonzerte von Taylor Swift

Gelsenkirchen wird zu "Swiftkirchen": Drei Megakonzerte von Taylor Swift

  • Video
  • 01:34 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group