Anzeige
Tragisches Unglück

Österreich: Mann wird am Brenner von Lok überrollt und stirbt

  • Veröffentlicht: 22.03.2024
  • 13:57 Uhr
  • Clarissa Yigit
Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Donnerstag (21. März) bei Bauarbeiten am Brenner Basistunnel.
Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Donnerstag (21. März) bei Bauarbeiten am Brenner Basistunnel.© REUTERS/Dominic Ebenbichler

Ein 57-jähriger Deutscher kam bei Baumaßnahmen des Brenner-Basistunnels ums Leben. Den Mann überrollte eine Lok.

Anzeige

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Donnerstagnachmittag (21. März) auf der Baustelle des Brenner-Basistunnels in Österreich. Wie die "Tiroler Tageszeitung" (TT) berichtet, ist bei Vermessungsarbeiten ein Arbeiter auf der Baustelle H41 Sillschlucht-Pfons gegen 15 Uhr von einer Transportlok erfasst und schwerst verletzt worden.

Für den 57-jährigen Deutschen kam jede Hilfe zu spät, ergänzt "T-online". Demnach habe die 36 Meter lange Lok Material zur Tunnelbohrmaschine geliefert.

Im Video: Mitten in der Reisezeit - beliebte Strecke nach Italien gesperrt

Notarzt konnte nur noch Tod des Mannes feststellen

Zwar wurde umgehend die Alarmkette in Gang gesetzt und Rettungskräfte sowie Polizei und Feuerwehr eilten sofort herbei. Dennoch musste die Polizei letztendlich die traurige Nachricht verkünden: "Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen."

Den Arbeitern auf der Baustelle sei ein Kriseninterventionsteam zur Seite gestellt worden, berichtet die TT und beruft sich dabei auf Angaben der Brennerbasistunnelgesellschaft (BBT SE).

Zudem habe die Staatsanwaltschaft Innsbruck (Österreich) eine gerichtliche Obduktion des Leichnams angeordnet.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • T-online: "Brenner Basistunnel: Deutscher von Zug überrollt – stirbt bei Arbeitsunfall"
Mehr News und Videos
Bundespräsident Steinmeier besucht Fußball-Nationalmannschaft im Trainingslager

Bundespräsident Steinmeier besucht Fußball-Nationalmannschaft im Trainingslager

  • Video
  • 01:33 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group