Anzeige
Eisenbahn-Fans aufgepasst

Skurrile Anzeige: Zwei Kilometer Gleise in NRW zu vermieten

  • Veröffentlicht: 31.07.2023
  • 17:21 Uhr
  • Emre Bölükbasi
Eine skurrile Anzeige für etwa zwei Kilometer lange Gleise in Neuss findet bereits ihre ersten Interessenten.
Eine skurrile Anzeige für etwa zwei Kilometer lange Gleise in Neuss findet bereits ihre ersten Interessenten.© Adobe Stock

"Eisenbahngleise ca. 2 km in Neuss zu vermieten" - nein, diese aktuelle Anzeige auf "Immobilienscout" ist kein Scherz. Und ja: Es gibt tatsächlich Interessenten, die die Gleise mieten wollen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf "Immobilienscout" gibt es derzeit zwei Kilometer Gleise zu mieten.

  • Die Gleise sind an das Netz der Deutschen Bahn angeschlossen, aber derzeit nicht in Betrieb.

  • Laut der Objektverwaltung gibt es auch schon erste Interessenten an dem kuriosen Inserat.

Wer eine Wohnung sucht, wird heutzutage oft im Internet fündig. Wenn aber jemand bei der Suche in Nordrhein-Westfalen auf Bahngleise stoßen sollte, muss sich nicht die Augen reiben, um die Objektbeschreibung nochmal zu lesen. Denn: Auf dem Online-Marktplatz "Immobilienscout" werden zurzeit tatsächlich zwei Kilometer lange Bahngleise vermietet.

"Eisenbahngleise ca. 2 km in Neuss zu vermieten", steht laut einem Bericht des Westdeutschen Rundfunks (WDR) vom Sonntag (30. Juli) in der kuriosen Anzeige. Das etwa 90.000 Quadratmeter große Grundstück, auf dem die Gleise sind, befindet sich im Neusser Stadtteil Holzheim.

"Neuss liegt in unmittelbarer Nähe der Landeshauptstadt Düsseldorf. Über die Autobahnen A44 und A46, A52 und A57 besteht eine hervorragende Anbindung an das überregionale Straßennetz", beschreibt die Personengesellschaft "K & K Verwaltung" die Objektlage nüchtern weiter.

Gleise sollen in Betrieb genommen werden

Der Hintergrund des Inserats: Die Verwalter hätten das Grundstück bereits 2020 erworben. "Auf diesem Objekt befanden sich nicht nur die Lagerhalle und Gewerbeeinheiten, sondern auch die Bahngleise", wird die Verwalterin Christina Regier zitiert. Diese würden zwar derzeit nicht benutzt, sollen aber wieder in Betrieb genommen werden.

Laut dem Bericht muss die "K & K Verwaltung" selbst die hierfür erforderlichen Arbeiten an den Gleisen durchführen und die Nutzung behördlich genehmigen lassen. Die Gleise sind ans Netz der Deutschen Bahn angeschlossen.

Im Video: Deutsche Bahn fährt Verlust ein und wird immer unpünktlicher

Deutsche Bahn fährt Verlust ein und wird immer unpünktlicher

Anzeige
Anzeige

Erste Interessenten melden sich

Für die Gleise gibt es der Objektverwalterin zufolge auch schon Interessenten. Regier stellt aber klar: "Es kann kein Laie kommen und sagen: Klingt interessant, ich möchte damit anfangen. Man muss Fachwissen besitzen." Nur wer nachweisen könne, dass sie einen Bahnbetrieb durchführen könnten, könne die Gleise auch mieten.

Regier zufolge kommt das Inserat besonders für den Gütertransport von Unternehmen infrage. Ein Interessent könne entweder nur die Gleise oder einen Gleisabschnitt mit den zugehörigen Lagerhallen mieten.

Auch interessant:
Schlichtung bei Deutscher Bahn und EVG
News

Tarifstreit mit EVG

Schlichtung bei der Bahn beginnt - sind Streiks nun endlich vom Tisch?

Nach langen, erfolglosen Tarifverhandlungen haben Deutsche Bahn und EVG einem Schlichtungsverfahren zugestimmt. Bis Ende Juli wird nun durch zwei Schlichter verhandelt.

  • 18.07.2023
  • 08:05 Uhr
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Der republikanische Präsidentschaftskandidat und ehemalige US-Präsident Donald Trump spricht während der Schlussnacht der Republican National Convention.
News

USA: Trumps erste Botschaft nach dem Attentat: "Ich habe Gott auf meiner Seite"

  • 19.07.2024
  • 05:53 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group