+++ BREAKING NEWS +++

Pistorius: Taurus-Abhöraktion durch Anwendungsfehler ermöglicht

Anzeige
Waffensysteme

Ukraine-Krieg: Kiews Botschafter lobt deutsche Waffen

  • Veröffentlicht: 02.02.2023
  • 10:52 Uhr
  • Stefan Kendzia
Article Image Media

Oleksii Makeiev, ukrainischer Botschafter in Berlin, lobt die Waffensysteme aus Deutschland. Das eingesetzte Luftabwehrsystem IRIS-T glänzt mit einer Trefferquote von fast 100 Prozent. Aber auch andere Waffen "Made in Germany" unterstützen die Ukraine dabei enorm, sich im russischen Angriffskrieg nachhaltig zu wehren.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Lob an deutsche Waffen: 99 Prozent Treffsicherheit des IRIS-T Abwehrsystems.

  • Leopard-2-Panzer müssen schnellstmöglich ausgeliefert werden.

  • Aktuell keine Gespräche zu Lieferung deutscher Kampfflugzeuge.

So sehr sich der ukrainische Botschafter in Berlin lobend über deutsche Waffensysteme äußert - so sehr wünscht er sich eine deutliche Verbesserung bei der Schnelligkeit der Lieferungen. Gerade hier zählt jeder Tag, jede Stunde. Denn die "russischen Angriffe sind mit moderner Waffentechnik viel effizienter abzuwehren", wie Makeiev von "NTV" zitiert wird. Daher wäre es wünschenswert, dass die - nach langem Zögern des Bundeskanzlers - zugesagten Leopard-Panzer-Lieferungen auch so schnell wie möglich in der Ukraine eintreffen.

Eile ist geboten

Von vielen Seiten ist zu hören und zu lesen, dass Russland an einer groß angelegten Offensive arbeitet. Je besser die Ukraine darauf vorbereitet ist und je effizientere Waffen zur Verteidigung zur Verfügung stehen werden, desto höher ist die Chance, das Leben vieler ukrainischer Bürger zu retten. "Ohne Waffen können wir gegen die russische Maschine nichts machen", warnt Makeiev eindringlich. Der gleichen Ansicht ist laut "Spiegel" auch der ukrainische Premierminister Schmyhal. Er hoffe, dass "wir diese Panzer innerhalb von Wochen erhalten und nicht innerhalb von Monaten".

Aber bleibt es bei der Lieferung von Leopard-2-Panzern? Die Debatte, dass auch Kampfflugzeuge benötigt werden, ist direkt nach der deutschen Zusage zu den  Kampfpanzerlieferungen angeheizt worden. Der ukrainische Botschafter sagt hier ganz klar, dass es "an Deutschland keine offizielle Anfrage zur Lieferung deutscher Kampfflugzeuge gibt". Es sei aktuell auch nichts im Gespräch, so Makeiev laut "RND".

Mehr News und Videos

Militär-Abschreckung gegen Kim Jong-un und Nordkorea: USA und Südkorea

  • Video
  • 01:20 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group