Anzeige
Bayern

Umfrage: So viele Wähler unterstützen Söders AfD-Aussagen

  • Veröffentlicht: 09.08.2023
  • 14:35 Uhr
  • Emre Bölükbasi

Zusammenarbeit mit der AfD - ja oder nein? Eine Umfrage zeigt: Die Position des CSU-Chefs Söder findet, anders als die von CDU-Chef Merz, Anklang in Bayern. Der Ministerpräsident kann auch auf die Landtagswahl zuversichtlich blicken.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Debatte um eine Kooperation zwischen der AfD und der Union sorgte für Schlagzeilen.

  • Eine Umfrage zeigt: CSU-Chef Söder erfährt mit seinen Aussagen große Unterstützung.

  • Auch für die Landtagswahl deuten die Umfragewerte auf ein gutes Ergebnis für den 56-Jährigen hin.

Ministerpräsident Markus Söders (CSU) Aussagen über den Ausschluss jeder Kooperation mit der AfD erfahren eine breite Unterstützung in Bayern. 44 Prozent sind für die von Söder geforderte Abgrenzung, wie aus einer am Mittwoch (9. August) veröffentlichten Umfrage im Auftrag von Sat.1 Bayern und Antenne Bayern hervorging. 24 Prozent der Befragten sind demnach gegen eine Kooperation, 26 Prozent antworteten mit "weder noch".

Die Debatte wird nach Ansicht von 43 Prozent der Befragten nur der CDU, nach Ansicht von 23 Prozent sowohl der CDU als auch der CSU schaden. Lediglich 15 Prozent sehen den Schaden nur bei der CSU.

CDU-Chef Friedrich Merz hatte vor kurzem die Debatte um eine mögliche Zusammenarbeit mit der rechten AfD auf Kommunalebene entfacht. Nach den jüngsten AfD-Wahlerfolgen sagte er im ZDF-Sommerinterview: "Natürlich muss in den Kommunalparlamenten dann auch nach Wegen gesucht werden, wie man gemeinsam die Stadt, das Land, den Landkreis gestaltet." Die Aussage wurde vielfach als Aufweichung der "Brandmauer nach rechts" interpretiert. Merz ruderte später zurück - der Unvereinbarkeitsbeschluss seiner Partei gelte auch auf kommunaler Ebene.

AfD in Bayern hinter bundesweitem Trend

Der Wahlkampf in Bayern geht langsam in die heiße Phase - am 8. Oktober soll der Landtag neu gewählt werden. In der Sonntagsfrage für die Landtagswahl ist die CSU laut Umfrage mit 39 Prozent die stärkste Partei. Entgegen ihres bundesweiten Umfragehochs käme die AfD lediglich auf 14 Prozent und würde gleichauf mit den Grünen liegen, so die Umfrageergebnisse. Die Freien Wähler kämen auf 12 Prozent. Die SPD läge bei 9, die FDP bei 4 und die Linke bei 3 Prozent.

Der Umfrage zufolge wünschen sich 28 Prozent der befragten Menschen eine Alleinregierung der CSU, 34 Prozent eine CSU-Regierung mit Koalitionspartner und 29 Prozent eine Koalition ohne CSU.

Anzeige
Anzeige

Mehrheit für Söder als Ministerpräsidenten

CSU-Chef Söder kann der Umfrage zufolge optimistisch in die Zukunft blicken: 51 Prozent der Befragten gaben demnach an, dass sie den amtierenden Ministerpräsidenten weiter an der Spitze der Staatsregierung sehen wollen. 45 Prozent sprachen sich dagegen aus.

54 Prozent der Befragten sehen in dem 56-Jährigen zudem einen guten Ministerpräsidenten, während 43 Prozent anderer Meinung sind.

Auch interessant:
urn:newsml:dpa.com:20090101:230726-921-000183
News

Boom bei Foto-Kosten

Kosten-Explosion: Diese Summe gibt Markus Söder für hübsche Fotos aus

Es ist eine gewaltige Summe, die 2022 für die Foto-Kosten des bayerischen Ministerpräsidenten Söder ausgegeben wurde.

  • 01.08.2023
  • 15:00 Uhr
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Staugefahr am Wochenende: Warum Beifahrer ihre Füße nicht hochlegen sollten

Staugefahr am Wochenende: Warum Beifahrer ihre Füße nicht hochlegen sollten

  • Video
  • 01:30 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group