Anzeige
Mordvorwurf

US-Bürger in Saudi-Arabien hingerichtet

  • Veröffentlicht: 17.08.2023
  • 15:20 Uhr
  • Emre Bölükbasi
Ein US-Bürger ist in Saudi-Arabien hingerichtet worden. Aus Washington kam bislang keine klare Stellungnahme.
Ein US-Bürger ist in Saudi-Arabien hingerichtet worden. Aus Washington kam bislang keine klare Stellungnahme.© Reuters

Weil er seinen Vater ermordet haben soll, ist ein US-Bürger in Saudi-Arabien hingerichtet worden. Aus Washington kam jetzt eine erste Reaktion.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein US-Bürger ist in Saudi-Arabien hingerichtet worden.

  • Er soll unter anderem seinen Vater ermordet haben.

  • Aus den USA kam bereits eine erste Reaktion auf die Berichte. Washington "beobachte" die Lage, teilte das Außenministerium mit.

In Saudi-Arabien ist am Mittwoch (16. August) ein US-Amerikaner hingerichtet worden. Der Mann war zuvor unter anderem wegen Mordes an seinem ägyptischen Vater zum Tode verurteilt worden, wie "ABC News" unter Berufung auf das Innenministerium in Riad berichtete.

Der US-Bürger soll seinen Vater geschlagen und erwürgt haben. Nach der Ermordung habe er die Leiche verstümmelt. Zudem soll er vor seiner Verhaftung Betäubungsmittel konsumiert und versucht haben, eine zweite Person zu ermorden.

Im Video: Ihr Vater ist im Iran zum Tode verurteilt worden - "Es ist einfach ein Terror"

Ihr Vater ist im Iran zum Tode verurteilt worden: "Es ist einfach ein Terror"

"Wir wissen von diesen Berichten", teilte der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums, Vedant Patel, vor Journalisten mit. Washington "beobachte" die Situation, noch könne er aber "keine konkreten Angaben" machen. Er informierte aber, dass US-Diplomaten den Inhaftierten im Juli besucht hätten. Dabei sei nicht festgestellt worden, dass er zu Unrecht verurteilt worden sei.

Saudi-Arabien gehörte laut Amnesty International 2022 zu den Ländern, in denen die meisten Exekutionen stattfanden. Nach China und dem Iran habe das Königreich mit 196 Hinrichtungen weltweit die drittmeisten Todesurteile vollstreckt. 

Auch interessant:
Proteste gegen grausame Todesurteile im Iran.
News

"Iran Human Rights"

Menschenrechte: 75 Prozent mehr Hinrichtungen im Iran

Im Iran soll es 2022 im Vergleich zum Vorjahr 75 Prozent mehr Hinrichtungen gegeben haben, wie Menschenrechtsorganisationen berichten.

  • 13.04.2023
  • 17:04 Uhr
Mehr News und Videos
Unsicherheit in der Sicherheitspolitik unter einem scheidenden US-Präsidenten?

Unsicherheit in der Sicherheitspolitik unter einem scheidenden US-Präsidenten?

  • Video
  • 02:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group