LIVE: Kommt die Cannabis-Legalisierung? Jetzt stimmt der Bundestag ab
JETZT LIVE
  • Seit 04 Std 46 Min
LIVE: Kommt die Cannabis-Legalisierung? Jetzt stimmt der Bundestag ab
Anzeige
Kritik an Invasion

Verliert Putin europäischen Verbündeten?

  • Aktualisiert: 20.01.2023
  • 13:07 Uhr
  • Anne Funk

Traditionell stehen sich Serbien und Russland nahe. Eine Aussage von Serbiens Präsident könnte das Verhältnis nun aber stark strapazieren. Die Krim gehöre zur Ukraine, so seine Aussage. Wladimir Putin dürfte das wohl kaum gefallen.

Anzeige

Bisher zeigte sich Serbiens Präsident Aleksander Vučić seinem russischen Kollegen Wladimir Putin meist verbunden, offenbar geht einer von Russlands wichtigstem Verbündeten nun aber auf Distanz. 

In einem Interview mit dem US-Magazin "Bloomberg" erklärte Vučić, dass Putins Gebietsansprüche auf der Krim nicht rechtens seien. Das Schlimmste in diesem Konflikt stehe noch bevor, so Serbiens Staatsoberhaupt. "Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir die russische Invasion in der Ukraine nicht unterstützen können und wollen", sagte Vučić weiter. "Für uns ist die Krim die Ukraine, der Donbas ist die Ukraine - und das wird auch so bleiben."

Seit "vielen Monaten" nicht mit Putin gesprochen

Serbien habe in der Vergangenheit stets versucht, seine wirtschaftlichen und geopolitischen Interessen zwischen Ost und West auszubalancieren. Der serbische Präsident habe in den vergangenen Jahren zahlreiche Treffen mit Putin gehabt, nahm sogar Russischunterricht, um sich mit ihm unterhalten zu können. Doch das Verhältnis scheint deutlich abgekühlt, Vučić habe seit "vielen Monaten" nicht mit seinem Amtskollegen gesprochen.

Die aktuellen Kommentare zeigten laut "Bloomberg" eine allmähliche Verschiebung des Verhältnisses. "Wir haben traditionell gute Beziehungen, aber das bedeutet nicht, dass wir jede einzelne Entscheidung oder die meisten Entscheidungen, die aus dem Kreml kommen, unterstützen", stellt Vučić klar.

Galerie: Von skurril bis historisch - Putins Amtszeit in Bildern

Russlands Präsident Putins Amtszeit - skurril, historisch und ereignisreich
Russlands Präsident Putins Amtszeit - skurril, historisch und ereignisreich© REUTERS
31. Dezember 1999: Nach achtjähriger Führung übergibt Boris Jelzin (rechts) sein Amt an Ministerpräsident Wladimir Putin.
31. Dezember 1999: Nach achtjähriger Führung übergibt Boris Jelzin (rechts) sein Amt an Ministerpräsident Wladimir Putin.© REUTERS
21. Januar 2007: Angela Merkel und Wladimir Putin werfen einen Blick auf den Hund des russischen Präsidenten - neben dem sich die Bundeskanzlerin sichtlich unwohl fühlt.
21. Januar 2007: Angela Merkel und Wladimir Putin werfen einen Blick auf den Hund des russischen Präsidenten - neben dem sich die Bundeskanzlerin sichtlich unwohl fühlt.© REUTERS
15. August 2007: Putin reitet während seines Urlaubes in der Nähe des westlichen Sajan-Gebirges auf einem Pferd.
15. August 2007: Putin reitet während seines Urlaubes in der Nähe des westlichen Sajan-Gebirges auf einem Pferd.© REUTERS
7. Mai 2008: Zweieinhalb Stunden nach der Ernennung des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew wurde Putin zum Premierminister ernannt.
7. Mai 2008: Zweieinhalb Stunden nach der Ernennung des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew wurde Putin zum Premierminister ernannt.© REUTERS
7. Juni 2013: Nach 30-jähriger Ehe trennen sich Wladimir und seine Frau Ljudmila Putin.
7. Juni 2013: Nach 30-jähriger Ehe trennen sich Wladimir und seine Frau Ljudmila Putin.© REUTERS
3. Oktober 2016: In Vorbereitung auf die Freilassung aus einem Eingewöhnungsgehege für Wildpferde füttert Putin die Tiere.
3. Oktober 2016: In Vorbereitung auf die Freilassung aus einem Eingewöhnungsgehege für Wildpferde füttert Putin die Tiere.© REUTERS
18. Januar 2018: Während der Feierlichkeiten zum Dreikönigsfest steigt der russische Präsident in das eisige Wasser des Seligersees.
18. Januar 2018: Während der Feierlichkeiten zum Dreikönigsfest steigt der russische Präsident in das eisige Wasser des Seligersees.© REUTERS
15. Juli 2018: Skurriles WM-Finale - Nur Putin (Mitte) bekam bei der regenreichen Siegerehrung einen Regenschirm.
15. Juli 2018: Skurriles WM-Finale - Nur Putin (Mitte) bekam bei der regenreichen Siegerehrung einen Regenschirm.© REUTERS
28. Juni 2019: US-Präsident Donald Trump und Wladimir Putin erfreuten sich an ihrer ersten Begegnung während des G20-Gipfels in Japan.
28. Juni 2019: US-Präsident Donald Trump und Wladimir Putin erfreuten sich an ihrer ersten Begegnung während des G20-Gipfels in Japan.© REUTERS
7. Oktober 2019: Putin wird während seines Urlaubs in der sibirischen Taiga fotografiert.
7. Oktober 2019: Putin wird während seines Urlaubs in der sibirischen Taiga fotografiert.© REUTERS
21. März 2021: Während Putins Urlaub in der sibirischen Taiga posiert er auch mit seinem Fahrzeug.
21. März 2021: Während Putins Urlaub in der sibirischen Taiga posiert er auch mit seinem Fahrzeug.© via REUTERS
15. Februar 2022: Olaf Scholz und Russlands Präsident sitzen sich - getrennt von einem sechs Meter Tisch - gegenüber.
15. Februar 2022: Olaf Scholz und Russlands Präsident sitzen sich - getrennt von einem sechs Meter Tisch - gegenüber.© via REUTERS
Russlands Präsident Putins Amtszeit - skurril, historisch und ereignisreich
31. Dezember 1999: Nach achtjähriger Führung übergibt Boris Jelzin (rechts) sein Amt an Ministerpräsident Wladimir Putin.
21. Januar 2007: Angela Merkel und Wladimir Putin werfen einen Blick auf den Hund des russischen Präsidenten - neben dem sich die Bundeskanzlerin sichtlich unwohl fühlt.
15. August 2007: Putin reitet während seines Urlaubes in der Nähe des westlichen Sajan-Gebirges auf einem Pferd.
7. Mai 2008: Zweieinhalb Stunden nach der Ernennung des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew wurde Putin zum Premierminister ernannt.
7. Juni 2013: Nach 30-jähriger Ehe trennen sich Wladimir und seine Frau Ljudmila Putin.
3. Oktober 2016: In Vorbereitung auf die Freilassung aus einem Eingewöhnungsgehege für Wildpferde füttert Putin die Tiere.
18. Januar 2018: Während der Feierlichkeiten zum Dreikönigsfest steigt der russische Präsident in das eisige Wasser des Seligersees.
15. Juli 2018: Skurriles WM-Finale - Nur Putin (Mitte) bekam bei der regenreichen Siegerehrung einen Regenschirm.
28. Juni 2019: US-Präsident Donald Trump und Wladimir Putin erfreuten sich an ihrer ersten Begegnung während des G20-Gipfels in Japan.
7. Oktober 2019: Putin wird während seines Urlaubs in der sibirischen Taiga fotografiert.
21. März 2021: Während Putins Urlaub in der sibirischen Taiga posiert er auch mit seinem Fahrzeug.
15. Februar 2022: Olaf Scholz und Russlands Präsident sitzen sich - getrennt von einem sechs Meter Tisch - gegenüber.
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Der sächsische Landtag wird 2024 neu gewählt.
News

Wann, was, wie: Das müssen Sie zur Landtagswahl 2024 in Sachsen wissen

  • 23.02.2024
  • 13:44 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group