Anzeige
Mehr als 20 Stiche

Wespen-Attacke auf Geburtstagsfeier: Kind gefährlich verletzt

  • Veröffentlicht: 04.10.2023
  • 16:19 Uhr
  • Stefan Kendzia
Schmerzhafte Wespen-Attacke beim Kindergeburtstag in Blankenese: Für zwei Mädchen endete die Feier im Krankenhaus.
Schmerzhafte Wespen-Attacke beim Kindergeburtstag in Blankenese: Für zwei Mädchen endete die Feier im Krankenhaus.© Frank Rumpenhorst/dpa/dpa-tmn

Hamburgs Edel-Vorort Blankenese wird für einige Teilnehmer:innen eines Kindergeburtstags sicher in schmerzhafter Erinnerung bleiben. Mitten unter dem Fest attackierten Wespen die feiernden Jungen und Mädchen und stachen vielfach zu. Ein Kind wurde mehr als 20 Mal gestochen.

Anzeige

So klein und doch so aggressiv: So zeigte sich ein ganzer Schwarm Wespen auf einem Kindergeburtstag. Ohne Vorwarnung attackierten die Insekten die Jungen, Mädchen sowie einen Erwachsenen und stachen zu - bei einem siebenjährigen Kind sogar mehr als 20 Mal. Für zwei Mädchen endete die Party im Krankenhaus.

Im Video: Wespe legt Lufthansa-Maschine lahm

Wespe legt Lufthansa-Maschine lahm

Wespen wechselten sofort in den Angriffsmodus

Eigentlich sollte es ein fröhliches Fest werden: Kinder feierten ausgelassen in Hamburg-Blankenese, als ein Kind in ein Nest von Erdwespen getreten sei, wie die Hamburger Feuerwehr laut "MOPO" mitgeteilt haben soll. Die Wespen verstanden dabei keinen Spaß und sollen sofort in den Angriffsmodus gewechselt haben. Ein ganzer Schwarm von Erdwespen attackierte sofort die Jungen und Mädchen an Körper und Gesicht. Einige der Minderjährigen sollen mehrfach gestochen worden sein - ein Mädchen musste besonders leiden: Mehr als 20 Stiche soll sie erlitten haben und zusammen mit einem weiteren Mädchen ins Krankenhaus gebracht worden sein.

Wespenstiche sind nicht zu unterschätzen, wie der NDR einen Feuerwehrsprecher am Rande des Einsatzes zitiert: "Die Wespen haben ja ein gewisses Gift in sich und der Körper reagiert natürlich darauf. Hinzu kommt noch, dass die Möglichkeit besteht, dass es zu allergischen Reaktionen kommt, zu Atemnot, zu Schwellungen."

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240713-935-164608
News

Kiew berichtet von Angriff gegen Treibstofflager bei Rostow

  • 13.07.2024
  • 18:47 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group