Anzeige
Dortmunder Kapitän

"Wollen deutscher Meister werden": Reus verlängert beim BVB

  • Veröffentlicht: 27.04.2023
  • 17:07 Uhr
  • Anne Funk
Marco Reus hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert.
Marco Reus hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert.© REUTERS

Viel wurde in den letzten Wochen spekuliert, nun herrscht endlich Klarheit: Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus hat seinen Vertrag beim Bundesligisten verlängert.

Anzeige

Borussia Dortmund hat seinen Kapitän für ein weiteres Jahr sicher: Marco Reus hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim BVB bis 2024 verlängert. Das teilte der Verein am Donnerstag (27. April). 

Im Video: "Viel kaputt gegangen" - BVB-Boss Watzke verrät Grund für Trennung von Tuchel

"Viel kaputt gegangen": BVB-Boss Watzke verrät Grund für Trennung von Tuchel

Reus: Es gebe "nichts Schöneres"

"Gerade haben wir als Mannschaft genau wie alle unsere Fans ein großes Ziel vor Augen, auf dem alle Konzentration liegt: Wir wollen deutscher Meister werden, dazu brauchen wir jeden einzelnen Borussen", so Reus. Darüber hinaus habe er "weiter große Lust" darauf, sein "Bestes für den Verein zu geben, bei dem ich schon mehr als mein halbes Leben verbracht habe". Für ihn gebe es "nichts Schöneres, als vor den besten Fans der Welt und im schönsten Stadion der Welt Tore zu schießen und gemeinsam Siege zu feiern".

Durch die Einigung mit Reus hat die Borussia einen weiteren Nationalspieler mit auslaufendem Vertrag für die kommende Saison an sich gebunden. Auch  Julian Brandt hatte kürzlich bis 2026 verlängert

In den vergangenen Wochen hatte Reus immer wieder betont, dass er seine Karriere in seinem Heimatclub beenden wolle. Damit widersprach er Spekulationen über einen Vereinswechsel. Der 33-Jährige, der gebürtiger Dortmunder ist, genießt bei vielen BVB-Fans Kultstatus, stand aber zuletzt in der Kritik. Beim Bundesliga-Gipfel gegen den FC Bayern München und beim DFB-Pokal bei RB Leipzig zeigte er enttäuschende Leistungen, bei den vergangenen drei Partien saß Reus auf der Bank. 

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos

Bayern-Boss Eberl: Keine Stammplatzgarantie für Kimmich

  • Video
  • 01:02 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group