Anzeige
Mentale Gesundheit

Mehr Leichtigkeit im Leben: 50 wertvolle Weisheiten von Buddha

  • Aktualisiert: 23.02.2024
  • 16:15 Uhr
Buddhas Weisheiten für ein glückliches Leben können uns im Alltag helfen, mental gesund zu bleiben.
Buddhas Weisheiten für ein glückliches Leben können uns im Alltag helfen, mental gesund zu bleiben.© Westend61 GmbH

Du möchtest mehr Leichtigkeit und Freude in dein Leben bringen? Buddhas Weisheiten verraten dir, was zu tun ist!

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Buddhismus zählt zu den ältesten Religionen der Welt und entstammt den Weisheiten von Buddha, geboren als Siddharta Gautama.

  • Seine Lehren beziehen sich auf Themen wie Selbstliebe, Kraft schöpfen, Achtsamkeit, Hoffnung und Gesundheit.

Buddhas 50 besten Weisheiten für ein glückliches Leben

Buddha sowie der Buddhismus sind den meisten von uns ein Begriff, doch was genau hat es mit dem Erleuchtungsversprechen dieser Weltreligion eigentlich auf sich? Buddha ist übersetzt "der Erleuchtete" oder "Erwachte" und besitzt in der Vorstellung der Menschen nicht nur einen vollkommen gereinigten Geist, sondern ist ebenso allwissend. Der Buddha, so wie er heute dem klassischen Verständnis nach verehrt wird, ist auf den um 566 vor Christus geborenen Siddharta Gautama zurückzuführen. Auf der Suche nach dem wahren Glück kam ihm nach einer langen Zeit der Entbehrungen und Meditationen endlich die Erleuchtung. Diese Erkenntnisse gab er weiter. 

In seiner 45-jährigen Tätigkeit als Lehrender gab er unzähligen Menschen Ratschläge und versuchte, ihnen die Erleuchtung auf unterschiedlichen Wegen nahezubringen. Daher stammen auch die verschiedenen Strömungen des Buddhismus, der eine der ältesten Weltreligionen ist und in Indien mehrere Jahrhunderte vor Christus entstand. Aber nicht nur religiöse Anhänger:innen schätzen den Mehrwert von Buddhas Lehren und versuchen, nach ihnen zu leben. Es lassen sich überall Menschen finden, die die persönlichen Weisheiten Buddhas für ihr eigenes Leben ein- und umsetzen. Sie geben Rat, Kraft, Hoffnung, Inspiration und regen zum Nachdenken an. Das liegt vor allem daran, dass das Ganze eine philosophische Grundlage besitzt, nahbar und alltagstauglich ist. Die Themen, mit denen sich Buddha auseinandersetzte, sind zum Beispiel Selbstliebe, Kraft schöpfen, Achtsamkeit, Hoffnung oder die generelle Gesundheit. 

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Glaubst du an die Karma-Lehre? So nutzt du sie für ein besseres Leben!

Im Gegensatz zu anderen Weltreligionen konzentriert sich der Buddhismus nicht darauf, bestimmte Gottheiten anzubeten. Es geht vielmehr um Glaubenssätze und grundsätzliche Werte, an die wir uns im Alltag halten, und die letztendlich Erfüllung bringen sollen. Im Folgenden haben wir die 50 schönsten und hilfreichsten Zitate für dich zusammengefasst, die mehr Leichtigkeit und Freude in dein Leben bringen können.

Buddhistische Psychologie: So kann die Lehre dein Leben verbessern
News

Für mehr Achtsamkeit und innere Ruhe

Entdecke deinen individuellen Glücksweg mit der Kraft der buddhistischen Psychologie!

Noch auf der Suche nach dem Glück? Dann könnte dir die buddhistische Psychologie helfen. Sie verspricht, dich und deine Welt besser zu verstehen und alten Ballast loszulassen. Hier kommen ein paar Tipps, wie du die Grundregeln des Buddhismus auf dein eigenes Leben anwenden kannst.

  • 26.02.2024
  • 16:05 Uhr
Anzeige

Buddhas Weisheiten über das Leben

  • "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt."
  • "Gut zu reisen ist besser als anzukommen."
  • "Niemals in der Welt hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf."
  • "Was du denkst, bist du. Was du bist, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an."
  • "Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen."
  • "Es nützt nichts, ein guter Mensch zu sein, wenn man nichts tut."
  • "Alle Menschen sind eins. Was sie unterscheidet, ist der Name, den man ihnen gibt."
  • "Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt."
  • "Es ist besser, Pantoffeln zu tragen, als die Welt mit Teppichen zu belegen."
  • "Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst."
  • "Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft, konzentriere den Geist auf den gegenwärtigen Moment."
  • "Das Problem ist, du glaubst, du hast Zeit."
  • "Denke nicht, dass nichts passiert, nur weil du dein Wachstum nicht siehst… Große Dinge wachsen in der Stille."
  • "Ein Augenblick kann einen Tag verändern, ein Tag kann ein Leben verändern, und ein Leben kann die Welt verändern."
  • "Jeden Morgen werden wir wieder geboren. Was wir heute tun, zählt am meisten."
  • "Nicht, wer am meisten hat, ist der Reichste, sondern wer am wenigsten braucht."
  • "Vergangene Liebe ist bloß Erinnerung. Zukünftige Liebe ist ein Traum und ein Wunsch. Nur in der Gegenwart, im Hier und Heute, können wir wirklich lieben."
  • "Willst du wissen, wer du warst, so schau, wer du bist. Willst du wissen, wer du sein wirst, so schau, was du tust."

Du willst dich um deine mentale Gesundheit kümmern? Wir inspirieren dich gerne. Hast du Probleme mit Overthinking? Weniger Grübeln, mehr positives Denken - 6 Strategien, wie du eine Gedankenspirale durchbrichst. Nimmst du Dinge schnell persönlich? Wir haben Tipps, um negativen Gedanken ein Ende zu setzen. Auch dein Job kann unglücklich machen - eine Studie beweist's.

Anzeige

Buddhas Weisheiten über das Glück

  • "Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg."
  • "Lerne loszulassen. Das ist der Schlüssel zum Glück."
  • "Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen."
  • "Tu es oder tu es nicht, aber höre auf, es zu versuchen."
  • "Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird."
  • "Der Geist ist durch seine Aktivität der leitende Architekt des eigenen Glücks und Leidens."
  • "Es gibt nur zwei Fehler, die man auf dem Weg zur Wahrheit machen kann: Nicht den ganzen Weg gehen und nicht beginnen."
  • "Sprich oder handle mit reinem Geist, und Beglücktheit wird dir folgen, wie dein Schatten, unerschütterlich."
  • "Alles Glück dieser Welt entsteht aus dem Wunsch, dass andere glücklich sein mögen."
  • "Gib es auf zu gewinnen – und finde das Glück."
  • "Ein süßes Wort erfrischt oft mehr als Wasser und Schatten."
  • "Ein disziplinierter Geist bringt Glück."
  • "Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel."
  • "Jede:r von uns ist allwissend. Wir müssen lediglich unser Bewusstsein öffnen, um unserer eigenen Weisheit zu lauschen. Das Herz kennt den Weg."
  • "Glück hängt nicht davon ab, was du hast oder wer du bist. Es hängt nur davon ab, was du denkst."
  • "Wie Menschen dich behandeln, ist ihr Karma, wie du reagierst, ist deins."
  • "Lächle und die Welt verändert sich."

Lass dich von anderen positiv inspirieren: Diese Eigenschaften sind typisch für Menschen, die im Job erfolgreich sind! Du willst noch weiter an dir arbeiten? 8 Tipps stärken dein Selbstvertrauen. Diese 5 Übungen für mehr Selbstliebe tun gut. So kannst du auch mit deiner Stimme selbstbewusster wirken. Vielleicht ist auch Power Posing genau das richtige für dich. Und: Mit diesen Affirmationen hast du nicht nur ein positives Jahr, sondern erreichst auch deine Ziele.  

Anzeige

Buddhas Weisheiten über Leid

  • "Was wird, vergeht." 
  • "Der Mensch leidet, weil er Dinge zu besitzen und zu behalten begehrt, die ihrer Natur nach vergänglich sind." 
  • "So wie der Acker verdorben wird durch Unkraut, wird der Mensch verdorben durch seine Gier." 
  • "Geburt ist Leiden, Alter ist Leiden, Krankheit ist Leiden, mit Ungeliebten vereint sein, von Geliebten getrennt sein, nicht erreichen, was man begehrt - all das ist Leiden." 
  • "Jedes Leben hat ein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen." 
  • "Vergänglichkeit ist das Merkmal eines jeden Umstandes, einer jeden Situation, auf die du treffen wirst. Alles wird sich verändern, es wird verschwinden oder es wird dich nicht länger befriedigen."
  • "Schmerz ist unvermeidlich, Leiden freiwillig."
  • "Um alles zu verstehen, ist es notwendig, alles zu vergessen."
  • "Verletze andere nicht mit dem, was dir selbst Schmerzen bereitet."
  • "Niemand rettet uns, außer wir selbst. Niemand kann und niemand darf das. Wir müssen selbst den Weg gehen."
  • "Die beste Rache ist die, einfach glücklich weiterzumachen und Karma den Rest erledigen zu lassen."
  • "Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft."
  • "Es gibt eine Vollkommenheit tief inmitten alles Unzulänglichen. Es gibt eine Stille, tief inmitten aller Ratlosigkeit. Es gibt ein Ziel, tief inmitten aller weltlichen Sorgen und Nöte."
  • "Kettet euch nicht wie Sklaven an das Schöne. Doch kettet euch auch nicht an das Leiden. Alles ist im Wandel, beides vergeht."
Mehr News und Videos
L.A. Hotspots - Teaser
News

Hot Spots in L.A.: An diesen Orten kannst du echte Hollywood-Stars treffen

  • 01.03.2024
  • 21:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group