Anzeige
Partnerhoroskop für den Frühling

Partnerhoroskop Frühling 2023: Diese 4 Sternzeichen-Paare streiten sich dieses Frühjahr richtig!

  • Aktualisiert: 29.05.2023
  • 13:23 Uhr
  • Lena Kneipp
Kein Glück in der Liebe? Womöglich matchen eure Sternzeichen einfach nicht miteinander.
Kein Glück in der Liebe? Womöglich matchen eure Sternzeichen einfach nicht miteinander.© picture alliance / Westend61

Es steht in den Sternen und der Alltag beweist's: Manche Sternzeichen matchen einfach nicht miteinander. Es lohnt sich also, einen Blick auf das Geburtstagsdatum deines Traumpartners zu werfen. Seid ihr ein gutes Astro-Team oder nicht?

Anzeige

Wassermann und Waage: Distanz stellt euch auf eine Probe

In den letzten Wochen hattet ihr nicht so viel Zeit füreinander? Diese ungewohnte Situation empfindet ihr beide allerdings unterschiedlich schlimm. Der freiheitsliebende und unabhängige Wassermann genießt die freie Zeit in vollen Zügen und blüht vollkommen auf, während die Waage mit diesem Zustand zu kämpfen hat.

Erfahrt hier, in unserem großen Partnerhoroskop für den Sommer, wie es in deinem Liebesleben weitergeht.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Das steckt hinter den Frühlingsgefühlen

Die unterschiedlichen Gefühlszustände machen euch zu schaffen und sorgen vor allem auf Seiten der Waage für verletzte Gefühle und Enttäuschung. Eure Treffen stehen deshalb aktuell unter einem schwierigen Stern und sind emotional aufgeladen. Aber macht euch deswegen keine Sorgen: Ihr gehört zusammen und seid grundsätzlich ein perfektes Match. Anfang Mai sind eure unterschiedlichen Bedürfnisse wieder im Einklang und der Freiheitsdrang des Tierkreiszeichens Wassermann hat sich endgültig gelegt. Eure gemeinsame Leidenschaft, die Kreativität, wird euch wieder zueinander führen und ihr seid verbundener als je zuvor. Ihr werdet einen tollen Sommer voller aufregender Abenteuer und verliebten Stunden zu zweit vor euch haben.

Dein Schatz und du plant dieses Jahr einen gemeinsamen Urlaub? Wir kennen die perfekten Reiseziele für Paare. Welches Reiseziel für dein Sternzeichen 2023 ideal wäre, verraten wir dir hier. Red Flags bei On-Off Beziehungen. Erfahre hier, an welchen Anzeichen du erkennst, dass eure Liebe keinen Sinn mehr macht.

Krebs und Jungfrau: Schwierige Monate erwarten euch

Während alle um euch herum schon voller Frühlingsgefühle sind und mit einer Leichtigkeit durchs Leben gehen, stehen bei euch die Zeichen eher auf Eiszeit. Von eurer sonst so beneidenswert harmonischen Beziehung ist aktuell nicht mehr viel übrig. Ihr habt beide viel Stress im Alltag und findet kaum romantische Zeit füreinander. Durch den Stress enden eure Versuche, Zeit miteinander zu verbringen, aktuell meistens im Streit. Ihr seid völlig überfordert mit diesem Zustand und wisst nicht, wie ihr damit umgehen sollt. Eure Probleme gehen sogar so weit, dass ihr ernsthaft an eurer Beziehung zweifelt. Normalerweise gibt das Erdzeichen Jungfrau dem Krebs Halt und Sicherheit, aktuell bleibt dieser stabilisierende Effekt leider aus. Auch die sonst so wichtige emotionale Tiefe, die der Krebs in eure Beziehung bringt, ist verschwunden. Wir haben aber gute Neuigkeiten: Mitte Mai habt ihr beide herausgefunden, wie ihr in stressigen Momenten miteinander umgehen müsst und findet wieder mehr Zeit füreinander.

Suchst du noch nach den passenden Date-Ideen für den Frühling? Dann haben wir hier genau das richtige für dich. 

Anzeige
Anzeige

Fisch und Stier: Zukunftsvorstellungen bringen euch zum Nachdenken

Eure Beziehung ist geprägt vom Vertrauen des Stieres und der kreativen Art des Fisches. Ihr ergänzt und beflügelt euch gegenseitig. Aber ab Februar seid ihr beide etwas aufgewühlt. Der Punkt in eurer Beziehung ist erreicht, an dem ihr euch fragt, wie eure gemeinsame Zukunft aussehen soll. Hierbei stoßt ihr auf unterschiedliche Vorstellungen. Einige schwierige Entscheidungen müssen getroffen werden, es führt kein Weg an ernsten Gesprächen vorbei. Die stehen allerdings unter einem sehr schwierigen Stern. Denn vieles kommt beim anderen falsch an, eure Treffen enden im Streit. Ihr könnt es dem anderen gerade einfach nicht recht machen. Haltet durch und versucht, die unangenehmen Themen noch ein wenig zu meiden. Ende April seid ihr wieder im Einklang und eure Kommunikation verläuft wieder harmonisch. Uneinigkeiten können ein für alle Mal aus dem Weg geschaffen werden und eure gemeinsame Vorstellung von der Zukunft ist wieder dieselbe. Nachdem ihr diese Phase überwunden habt, seid ihr verliebter als je zuvor und könnt glücklich in den Frühling starten.

Was steckt noch hinter dem Tierkreiszeichen Stier? Diese Sternzeichen neigen zu narzisstischen Zügen und diese Sternzeichen haben viel zu hohe Ansprüche.

Unter welchem Stern eure Beziehung dieses Jahr steht, erfahrt ihr im Liebeshoroskop 2023.

Widder und Steinbock: Welten prallen aufeinander

In einer Beziehung zwischen Widder und Steinbock prallen Welten aufeinander. Euch war nicht bewusst, dass ihr in einigen Punkten so verschieden seid und komplett anders denkt. Seit einigen Wochen kommen diese Unterschiede immer mehr ans Licht und stellen euch vor große Herausforderungen. Vor allem die Genauigkeit des Steinbocks bringt den Widder aus der Fassung. Andersherum kann der Steinbock mit der Entspanntheit des Widders nicht umgehen. Ihr geratet deswegen aktuell immer öfter in hitzige Diskussionen. Hierbei fallen unschöne und verletzende Worte. Seitdem herrscht schlechte Stimmung bei euch. Ihr müsst aufpassen, dass ihr nicht noch weiter da reinrutscht. Manche Worte können schwer wieder zurückgenommen werden, wenn sie einmal ausgesprochen wurden. Versucht euch deshalb im März mehr auf euch selbst zu konzentrieren, denn gemeinsame Treffen stehen aktuell unter keinem guten Stern. Eure Zielstrebigkeit kann die Rettung eurer Partnerschaft sein: Wenn ihr genauso hart an eurer Beziehung wie an anderen Zielen arbeitet, könnt ihr es schaffen. Ende Mai werdet ihr spüren, ob ihr eure Differenzen überwinden und eure Unterschiede zu eurem Vorteil nutzen könnt.

Weiteres zu deinem Sternzeichen:
Liebeshoroskop 2023 Teaser
News

Liebeshoroskop 2023: Dieses Sternzeichen findet bis zum Sommer sein Perfect-Match

  • 30.05.2023
  • 12:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group