Anzeige
Abnehmtipps

Rezepte mit Hüttenkäse: Darum kannst du mit dem Fitness-Food schnell Pfunde verlieren

  • Aktualisiert: 24.01.2024
  • 16:05 Uhr
  • Sophia Lorraine Nitsche
Hüttenkäse-Diät: Warum ist der Proteinlieferant so gut für die Figur?
Hüttenkäse-Diät: Warum ist der Proteinlieferant so gut für die Figur?© elenarui

Hüttenkäse ist der Geheimtipp beim Abnehmen! Dieses vielseitige Fitness-Food passt perfekt in deinen Diätplan. Mit seinem geringen Fettanteil und hohem Eiweißgehalt ist der körnige Frischkäse nicht nur ein idealer Verbündeter für die Gewichtsabnahme, sondern auch ein unschlagbarer Helfer beim Muskelaufbau. Wir haben ein paar Ideen, wie Hüttenkäse dein Schlüssel zum langfristigen Gewichtsverlust werden kann ...

Anzeige

Hüttenkäse mag unscheinbar wirken, aber er hat viel zu bieten. Seine gesundheitlichen Benefits sind beeindruckend - deshalb haben wir ein paar kreative Rezepte für dich, um ihn geschmackvoll in deine Mahlzeiten zu integrieren. 

Im Clip: 5 Grundregeln beim Abnehmen

Anzeige
Anzeige

Was verbirgt sich hinter dem sogenannten Hüttenkäse?

Du hast es vielleicht schon vermutet, der Name 'Hüttenkäse' leitet sich tatsächlich von seiner ursprünglichen Herstellung in kleinen Hütten ab. Ursprünglich stammt dieser körnige Frischkäse aus England und trägt noch heute den Namen 'Cottage Cheese'. Im Deutschen ist er auch unter verschiedenen Bezeichnungen wie körniger Frischkäse, Hüttenfrischkäse oder Krümelquark bekannt. Trotz der Vielfalt an Namen handelt es sich um dasselbe köstliche Produkt.

Die Herstellung von Hüttenkäse beginnt mit magerer Milch, die auf 85 Grad erhitzt wird. Dann folgt die Zugabe von Milchsäurebakterien und einer Enzymmischung, die zur gewünschten körnigen Konsistenz führt - der charakteristische Hüttenkäse entsteht. Ein Hauch von Sahne und Salz verleiht ihm seinen einzigartigen Geschmack.

Hüttenkäse als Abnehmwunder?

Wenn man sich die Nährstoffe des Hüttenkäses auf der Rückseite der Verpackung anschaut, wird man positiv überrascht. Denn statt ungesunder Kohlenhydrate bietet dieser Frischkäse einen beeindruckenden Proteingehalt. Anders als andere Käsesorten besticht er auch durch seinen niedrigen Fettgehalt. Das macht ihn zu einem idealen Begleiter für gesunde Diäten und langfristige Ernährungsumstellungen. Denn der körnige Frischkäse hilft dir, lange satt zu bleiben und somit Körperfett zu reduzieren.

Doch das ist noch nicht alles: Hüttenkäse ist außerdem reich an wichtigen Aminosäuren wie Isoleucin, Leucin und Valin, dazu gesellen sich Kalzium und Vitamin B12. Besonders der hohe Proteingehalt sorgt dafür, dass Hüttenkäse lange sättigt und Heißhungerattacken verhindert. Und nicht zu vergessen, unterstützt dieses Eiweiß den Muskelaufbau - perfekt also für alle Fitnessfreaks! 

Hüttenkäse eignet sich perfekt für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. In 100 Gramm stecken:

  • Nur 4,3 Gramm Fett (1,7 Gramm gesättigte Fettsäuren)
  • 12 Gramm Protein, was bereits 22 Prozent unseres täglichen Proteinbedarfs abdeckt.
  • 102 Kalorien - die Hälfte davon ist das enthaltene Protein
  • 95 Milligramm Kalzium
Anzeige
Abnehmen mit komplexen Kohlenhydraten
Abnehmen mit gesunden Kohlenhydraten
News

Die Top Ten der besten Lebensmittel

Iss dich schlank: Diese 10 komplexen Kohlenhydrate unterstützen dich beim Abnehmen

Kohlenhydrate haben einen schlechten Ruf: Sie gelten als Dickmacher. Und trotzdem brauchen wir sie, da Kohlenhydrate uns Energie schenken und Muskeln und Gehirn versorgen. Wichtig ist, genau hinzuschauen: Viele Lebensmittel enthalten nämlich die lebenswichtigen Kohlenhydrate und unterstützen gleichzeitig das Abnehmen.

  • 01.03.2024
  • 13:00 Uhr

Wie hilft Hüttenkäse beim Abnehmen?

Proteine sind der Treibstoff für unsere Muskeln und das nicht nur für Sportler:innen. Denn je mehr Muskelmasse du besitzt, desto effizienter verbrennst du Fett. Hüttenkäse ist dabei ein echter Allrounder, der dir auf dem Weg zur Traumfigur helfen kann. Aber denk dran: Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind die besten Begleiter für deinen Erfolg.

Ein weiterer Pluspunkt: Hüttenkäse enthält nur wenige Kalorien im Vergleich zu anderen Käsesorten. Das erleichtert das Kalorienmanagement, ein wichtiger Aspekt jeder Diät. Mit seinem geringen Fettgehalt und einem hohen Proteingehalt ist Hüttenkäse die ideale Wahl für eine leichte Ernährung.

Du willst zwar abnehmen, aber nicht hungern? Wir verraten dir, wie du ohne Verzicht abnehmen kannst. Vielleicht wäre die Eiweiß-Diät perfekt für dich geeignet - hier erfährst du, wie du damit schnell und effektiv abnehmen kannst. Schon mal von der Suppendiät gehört? Diese Rezepte lassen Pfunde wirklich purzeln!

Anzeige

Food-Inspo gefällig? Das sind die leckersten Rezepte

Körniger Frischkäse ist ein Multitalent in der Küche. Es lässt sich vielleicht schwer vorstellen, aber Hüttenkäse kann man sowohl süß als auch herzhaft kombinieren. Ob herzhaft mit Avocado auf Brot, oder doch süß mit Honig - die Möglichkeiten sind endlos! 

Rezept-Ideen zum Abnehmen: Körniger Frischkäse herzhaft kombiniert

Ob zum Frühstück, Mittag oder Abendessen: Hüttenkäse kann bei jeder Mahlzeit zum Einsatz kommen und den Proteingehalt erhöhen. Mit seinem milden und dennoch charakteristischen Geschmack lässt er sich wunderbar mit herzhaften Zutaten kombinieren. Das sind unsere Rezeptideen: 

1. Körniger Frischkäse im Salat

Du möchtest deinem Salat einen extra Kick geben? Dann mische doch einfach etwas körnigen Frischkäse unter dein Dressing. Seine cremige Konsistenz verleiht dem Dressing eine angenehme Textur und sorgt für eine zusätzliche Portion Eiweiß.

2. Gefüllte Paprika und Champignons  

Schneide zuerst die Paprika in zwei Hälften und mische anschließend den Hüttenkäse mit frischem kleingehacktem Gemüse, wie Zwiebeln, Karotten oder Spinat. Fülle die Mischung anschließend in die Paprika oder in Riesenchampignons.

3. Herzhafter Frischkäse Dip

Für einen köstlichen Dip, vermischst du körnigen Frischkäse mit frischen Kräutern, Knoblauch und deinen Lieblingsgewürzen. Perfekt für Gemüsesticks oder Tortilla-Chips!

4. Der Klassiker: Perfekt für Zwischendurch

Du möchtest einen einfachen und köstlichen Snack? Streiche körnigen Frischkäse auf frisch gebackenes Vollkornbrot und belege es mit Avocado, Gurkenscheiben und frischen Kräutern. Ein gesunder Leckerbissen, vollgepackt mit Eiweiß!

Diese Abnehm-Fehler solltest du beim Frühstück unbedingt vermeiden. Außerdem solltest du Haferflocken und Zitrusfrüchte in dein Frühstück integrieren, denn die helfen dir beim Abnehmen. Zudem verraten wir dir hier, welche 10 Lebensmittel dich (im Winter) lange satt machen.

Körniger Frischkäse süß kombiniert

Das mild-nussige Aroma des körnigen Frischkäses macht sich super in süßen Speisen. Die kannst du auch zum Frühstück essen, wenn du magst. Welche fünf Morgenroutinen dich außerdem beim Abnehmen unterstützen, verraten wir dir. Total super hilft auch dieser Trick gegen Heißhungerattacken. Und das sind unsere süßen Rezeptideen mit Hüttenkäse: 

1. Fruchtiger Hüttenkäse-Smoothie: Mixe gefrorene Beeren, Banane, Spinat, Hüttenkäse und Milch für einen erfrischenden Smoothie mit wichtigen Nährstoffen - perfekter Start in den Tag, oder? 

2. Hüttenkäse auf Reiswaffel mit Honig und Nüssen: Streiche etwas Hüttenkäse auf eine Reiswaffel und beträufle sie mit Honig. Mit gehackten Nüssen für ein leckeres und leichtes Dessert betreuen.

3. Protein-Pfannkuchen mit Hüttenkäse: Genieße fluffige Pfannkuchen mit Hüttenkäse für einen wohligen Start in den Tag.

4. Hüttenkäse mit Zimt und Apfelscheiben: Veredle Apfelscheiben mit körnigem Frischkäse und einer Prise Zimt - als Dessert oder Snack.

Lust auf noch mehr Rezepte mit Hüttenkäse? Probier doch mal den Hüttenkäse-Auflauf! Auch unsere Low-Fat-Rezepte können dir bei deiner Diät helfen.

Das könnte dich auch interessieren
289250867
News

Haferflocken-Diät: So kannst du bis zum Frühling abnehmen

  • 01.03.2024
  • 14:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group