Anzeige
Tipps & Rezepte

Gesund abnehmen mit Zitrusfrüchten: Rezept-Ideen mit Orange & Co.

  • Aktualisiert: 13.09.2023
  • 17:49 Uhr
  • Lara Teichmanis
Zitrusfrüchte können beim Abnehmen helfen - wir verraten dir, wie
Zitrusfrüchte können beim Abnehmen helfen - wir verraten dir, wie© picture alliance / Westend61

Du möchtest Gewicht verlieren, hast aber keine Lust auf strenge Diäten oder anstrengende Workouts? Dann solltest du unbedingt Zitrusfrüchte in deine Ernährung integrieren! Grapefruits, Orangen und Zitronen sind nicht nur lecker und erfrischend, sondern können dich auch als natürliche Helfer beim Abnehmen unterstützen.

Anzeige

Im Clip: Abnehmen mit Limonade? So funktioniert die Zitronen-Diät

Abnehmen mit Limonade: So funktioniert die Zitronen-Diät

Anzeige
Anzeige

Warum Zitrusfrüchte beim Abnehmen helfen können

Sauer macht nicht nur lustig, sondern auch schlank! Zitrusfrüchte sind bekannt für ihren hohen Vitamin C-Gehalt und ihre antioxidativen Eigenschaften. Außerdem kurbeln sie deinen Stoffwechsel an, sodass es Bauchfett an den Kragen geht, stärken dein Immunsystem und können Entzündungen im Körper reduzieren. Mit ihrem frischen Geschmack eignen sie sich perfekt für den selbst gemachten Erfrischungsdrink im Sommer! Denn: Sie sind kalorienarm, ballaststoffreich und verhindern Heißhungerattacken. Auch Stars wie Miranda Kerr oder Kylie Jenner schwören auf Zitronenwasser oder Grapefruit zum Frühstück. Darum nichts wie hin an die Obsttheke.

Auch interessant: Diese 7 Abnehm-Fehler solltest du beim Frühstück unbedingt vermeiden und Haferflocken solltest du unbedingt in dein Frühstück integrieren, denn die helfen dir beim Abnehmen. Diese 5 unscheinbaren Angewohnheiten machen dick! Wir verraten, worauf du achten solltest, um gesund zu leben und abzunehmen. So kannst du mit Gurkenwasser abnehmen: Dieser erfrischende Sommer-Drink lässt die Pfunde purzeln!

Abnehmen Zitronenwasser und co
News

Der Weg zum Wohlfühl-Gewicht

Trink dich schlank: Abnehm-Drinks mit Zitrone und Apfelessig für den Sommer

Viele Stars und Models schwören auf Abnehm-Drinks. Direkt nach dem Aufstehen ein großes Glas mit frischer Zitrone trinken, mit einem Chia-Wasser in den Tag starten oder wie Scarlett Johansson Apfelessig als Beauty-Wunderwaffe nutzen.

  • 19.07.2024
  • 10:17 Uhr
Anzeige
Anzeige

Kann man mit Zitrusfrüchten langfristig abnehmen?

Die gute Nachricht zuerst: Zitrusfrüchte sind mehr als freche Früchtchen. Grapefruit und Co. sind kalorienarm, ballaststoffreich und enthalten viele Nährstoffe, die deinem Körper richtig guttun. Wenn du regelmäßig das saure Obst isst, kurbelst du deinen Stoffwechsel an, regulierst den Blutzucker und verbesserst deine Verdauung. Außerdem versorgen dich beispielsweise Zitronen mit einer Extraportion Vitamin C, das nicht nur für dein Immunsystem super ist, sondern als Wundermittel deine Haut zum Strahlen bringt. Aber nun zur schlechten Nachricht: Zitrusfrüchte können keine Abnehm-Wunder bewirken. Wenn du langfristig Gewicht verlieren und dein Wunschgewicht halten möchtest, ist eine grundsätzlich ausgewogene Ernährung, genügend Bewegung und Schlaf das A und O.

Grapefruit und Co. für deinen Speiseplan

Du bist ratlos, wie du Grapefruit, Zitrone und Co. in deine Foodroutine einbauen kannst? Keine Sorge, wir haben vier Tipps für dich, wie du einfach und lecker mehr Zitrusfrüchte isst und die Kilos schmelzen lässt.

  • Grapefruit zum Frühstück: Mit einer Grapefruit startest du direkt fruchtig-spritzig in den Tag! Dafür einfach eine Grapefruit halbieren und das Furchtfleisch mit einem Löffel essen. Wenn dir das auf leeren Magen etwas zu sauer ist, kannst du die Grapefruit ein bisschen mit Honig süßen.
  • Orangenschnitze als Snack: Du hast nach dem Mittagessen richtige Gelüste nach einem süßen Snack? Dann schnapp dir eine Orange. Die Schnitze der Orange sind erfrischend, kalorienarm und lecker.
  • Zitrusfrüchte im Salat: Egal ob in deiner Salatsoße oder als Stückchen - Zitrone, Orange und Grapefruit eigenen sich hervorragend als fruchtiges Highlight in deinem Salat.
  • Als erfrischender Saft: Wenn du nicht so der Fan von Grapefruit oder Zitrone als Snack bist, probiere doch mal als leckerer Saft? Ausgepresst und verdünnt mit Wasser ist die Säure der Früchte nicht mehr so intensiv und lecker.
Anzeige
Anzeige
Das könnte dich auch interessieren

Orangen-Spinat-Salat

Der Orangen-Spinat-Salat eignet sich perfekt fürs Abnehmen
Der Orangen-Spinat-Salat eignet sich perfekt fürs Abnehmen© Julhabiby - stock.adobe.com

Dieser Orangen-Spinat-Salat ist eine köstliche und gesunde Möglichkeit, um Orangen in deine Ernährung zu integrieren. Der frische Spinat liefert wichtige Nährstoffe wie Eisen und Vitamin C, während die Orangen reich an Vitaminen und Antioxidantien sind. Die gerösteten Mandeln sorgen für eine knusprige Note und liefern gesunde Fette. 

Zutaten:

  • 2 Orangen
  • 100 g frischer Spinat
  • 50 g Mandeln oder Cashews
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Den Spinat waschen und trocken tupfen.
  3. Die Mandeln oder Cashews grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie goldbraun sind.
  4. Für das Dressing Olivenöl. Honig, Snef und den Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Spinat auf einem Teller anrichten und mit den Orangenscheiben und den gerästete Mandeln garnieren.
  6. Das Dressing über den Salat geben und genießen!
Anzeige

Erfrischendes Zitronenwasser

Wer morgens seinen Tag mit einem erfrischenden Glas Zitronenwasser startet, regt nicht nur den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung an, sondern gibt seinem Körper auch einen Extrakick Vitamin C. Das Zitronenwasser passt besonders gut für deinen Start in den Tag oder als gesunde Alternative zu Limonade oder Softdrinks. 

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser
  • 2-3 Zitronen
  • 1-2 TL Honig
  • Nach Belieben frische Minze

Zubereitung:

  • Presse den Saft von 2-3 Zitronen aus und gib diesen in eine große Karaffe
  • Fülle die Karaffe mit einem Liter stillem Wasser auf
  • Wenn du es etwas süßer magst, kannst du dein Zitronenwasser mit 1-2 TL Honig süßen
  • Nach Belieben kannst du auch noch frische Minze ins Wasser geben
  • Du magst es besonders erfrischend? Dann stelle die Karaffe für 1h in den Kühlschrank

Dieser Beitrag wurde mit Unterstützung von Künstlicher Intelligenz (KI) erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Mehr News und Videos
Abnehmen mit gesunden Kohlenhydraten
News

Komplexe Kohlenhydrate: 10 Lebensmittel, die dir beim Abnehmen helfen

  • 19.07.2024
  • 14:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group