Anzeige
Die zweite Maske ist raus

"The Masked Singer" 2023 - Enthüllung in Folge 2: Dieses Topmodel versteckte sich unter dem Feuerlöscher

  • Aktualisiert: 02.12.2023
  • 17:53 Uhr
  • Nicholas Vogel

Das Wichtigste in Kürze

  • Das zweite Rätsel der Herbststaffel "The Masked Singer" 2023 ist gelöst! Der Star unter dem Feuerlöscher gibt sich zu erkennen.

  • Das Rateteam macht sich bereit! Wer in Staffel 9 zum großen Rätselraten geladen ist, erfährst du hier.

  • Tipp: Wenn du keine Folge verpassen willst, kannst du alle Sendezeiten in der Übersicht nachlesen. Außerdem gibt es für dich alle Infos zu Staffel 9 von "The Masked Singer" auf einen Blick.

Anzeige

Die nächste Maske ist gefallen! Die 2. Folge der Herbststaffel "The Masked Singer" 2023 endete mit einer spektakulären Enthüllung. Welcher Star seine Identität preisgeben musste, erfährst du hier.

Der Feuerlöscher ist enthüllt

Am Ende von Show 2 musste der Feuerlöscher seine Identität preisgeben.
Am Ende von Show 2 musste der Feuerlöscher seine Identität preisgeben.© ProSieben / Willi Weber

Er wollte alle auslöschen! Doch schon nach Folge 2 der Herbststaffel "The Masked Singer" 2023 ist für den Feuerlöscher Schluss. Der demaskierte Star gibt sich zu erkennen: Der Feuerlöscher ist Eva Padberg.

Eva Padberg erlangte Ende der 90er-Jahre als Model internationalen Ruhm. Sie arbeitete unter anderem für Ralph Lauren und Calvin Klein. 2005 wählten sie die Leser:innen der "FHM" zur "Sexiest Woman of the World". Neben ihrer Modelkarriere tritt Eva Padberg als Moderatorin, Jurorin, Laudatorin und Schauspielerin in Erscheinung. 

Anzeige
Anzeige

Eva Padberg im Interview

Im Interview mit Rebecca Mir in der "ProSieben Aftershow" gibt Eva Padberg Einblicke in ihre Zeit bei "The Masked Singer". Auf ihre Zeit in der Show blickt sie mit sehr positiven Gefühlen zurück: "Ich wollte einfach gute Stimmung verbreiten." Und sie hoffe, das sei ihr auch gelungen.

Das war eine geile Reise und es hat mega Spaß gemacht!

Eva Padberg über ihre Teilnahme bei "The Masked Singer"

Eva Padbergs Interview im Clip
Die ProSieben-Aftershow: Das erste Interview mit der demaskierten Eva Padberg

Die ProSieben-Aftershow: Das erste Interview mit der demaskierten Eva Padberg

Heiner Lauterbach hat es schon geahnt - unter der Maske steckt Eva Padberg. Im Interview mit Rebecca Mir erzählt das Model, wie es sich auf die Show vorbereitet hat und wer von ihrem Geheimnis wusste.

  • Video
  • 10:18 Min
  • Ab 6
Anzeige

Mit einem lachenden und weinenden Auge

Klar ist Padberg etwas betrübt, dass ihre Reise bei "The Masked Singer" schon nach zwei Folgen vorbei ist. "Ich wäre gerne noch ein bisschen länger mitgekommen", gibt Eva zu. Allerdings freue sie sich auch, während der anstehenden Adventszeit bei ihrer Familie sein zu können.

Nur der engste Kreis wusste Bescheid

Von ihrer Teilnahme bei "The Masked Singer" wusste tatsächlich nur ihr Mann. Ihren restlichen Freundeskreis musste die 43-Jährige notgedrungen anflunkern. Lediglich ihrer vierjährigen Tochter gewährte das Model ein paar Einblicke in die Show und präsentierte dieser die Auftritte aus Show 1. "Sie fand den Feuerlöscher sehr gut und wird traurig sein, dass er raus ist", meint das Ex-Calvin-Klein-Model. 

Anzeige

Das waren die Indizien

Zusammen mit Moderatorin Rebecca Mir wurden im Anschluss auch einige der möglichen Hinweise aus dem zweiten Indizien-Clip aufgelöst. 

Indiz 1: "SUPER Luftdruck"

Im Video war unter anderem eine Plakette mit der Aufschrift "SUPER Luftdruck" zu sehen gewesen. Besonders das in Versalien geschriebene "SUPER" sticht direkt ins Auge. Bei der Auflösung deutet Heiner Lauterbach den Hinweis richtig. Er spielt auf die Supermodel-Karriere von Eva Padberg an, die unter anderem für Ralph Lauren und Calvin Klein modelte. 

Anzeige

Indiz 2: Cowboyhut

Beim zweiten Indiz, einem Cowboyhut, urteilt Eva Padberg direkt, dass sie diesen Hinweis ziemlich schwer zu erraten fand. Dennoch kann sie am Ende selbst die Lösung geben. "Ich denke, es spielt darauf an, dass ich mal auf einem Cover so einen Hut aufhatte". Moderatorin Rebecca Mir bestätigt direkt, dass das Model damit ins Schwarze getroffen hat. 

Hättest du die Indizien deuten können?

"The Masked Singer" siehst du immer samstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn. In der Joyn-App kannst du übrigens immer live mitvoten, wer eine Runde weiterkommen soll.

Alle aktuellen News zu "The Masked Singer"
The Masked Singer
News

"The Masked Singer" 2024:  Die Sendetermine und Sendezeiten der 10. Staffel

  • 01.03.2024
  • 09:17 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group