Clip

Stars

Captain America 2: Interview mit Scarlett Johansson und Chris Evans

Scarlett Johansson und Chris Evans verraten Steven Gätjen im exklusiven Interview zu "The Return of the First Avenger", wie gut sie sich beim Zettelschreiben in der Schule geschlagen haben - und welche Opfer sie für ihren Superhelden-Body bringen mussten.

"Captain Fantastic" – der Faktencheck

  • Genre: Drama
  • Deutscher Titel: "Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück"
  • Regie: Matt Ross
  • Drehbuch: Matt Ross
  • Länge: 120 Minuten
  • Filmstart: Juli 2016
  • Filmstart Deutschland: August 2016

Darum geht’s in "Captain Fantastic"

Ben, gespielt von Viggo Mortensen, hat sich aus Überzeugung von der Zivilisation zurückgezogen. Mit seinen sechs Kindern lebt er in der Abgeschiedenheit der Wildnis im Nordwesten Amerikas. Bens Erziehungsstil ist nicht nur überdurchschnittlich hart, sondern auch erfolgreich: Seine Kinder sind sportlich, selbstständig und wissen mehr über die Welt, als andere Kinder in ihrem Alter. Als Bens Frau stirbt, macht er sich mit seinen Kindern auf die Reise in die ihm so verhasste zivilisierte Welt, um ihren letzten Wunsch zu erfüllen.

"Captain Fantastic": Fun Facts & Wissenswertes

  • Eine glückliche Familie: Während der Dreharbeiten nannten die Jungschauspieler ihren Filmvater "Summer Dad".
  • Krasse Posen: George MacKay, der Bo, den ältesten Sohn spielt, machte jeden Tag 3–4 Stunden Yoga, bevor die Dreharbeiten begangen. Mit Erfolg – er schafft es nicht nur, schwierigen Verrenkungen zu meistern, sondern begeistert die Zuschauer auch mit seinem nackten, muskulösen Oberkörper.
  • Strikte Erziehung: Nicht nur im Film dürfen die Kinder kein Zucker essen. Regisseur Matt Ross setzte den jungen Schauspielern einen Vertrag vor, nachdem sie während der Zeit des Drehs weder Zucker noch Fast Food essen durften.

Viggo Mortensen ist für den Oscar® nominiert

Viggo Mortensen kennen und lieben wir spätestens seit seiner Leistung als Aragorn in "Herr der Ringe". Bis jetzt konnte er sich allerdings noch keinen großen Awards auf den Kaminsims stellen. 2008 machte er sich schon Hoffnungen auf einen Oscar als bester Hauptdarsteller, nachdem er für seine Hauptrolle in "Eastern Promises" nominiert worden war. Den nahm dann allerdings Daniel Day-Lewis für "There will be Blood" mit nach Hause. Seine Rolle des Ben in "Captain Fantastic" hat Mortensen jetzt schon Nominierungen bei den Golden Globe Awards, den British Academy Film Awards und den Screen Actors Guild Awards eingebracht. Auch bei den Oscars® darf er sich 2017 zu den glücklichen Nominierten zählen. Gemeinsam mit Andrew Garfield ("Hacksaw Ridge"), Denzel Washington ("Fences"), Casey Affleck ("Manchster by the Sea") und Ryan Gosling ("La La Land") ist er nun im Rennen um den Goldjungen. Wie gut die Chancen stehen, dass Mortensen gewinnt – da lässt sich drüber streiten. Die Kritiker sehen Gosling und Garfield an der Spitze des Feldes. Bis zum 26. Februar kann Mortensen aber trotzdem noch hoffen, denn erst dann wird die Entscheidung der Academy offiziell verkündet und der Oscar für den besten Hauptdarsteller überreicht.

Alle Film Trailer im Überblick

Oscars® 2018

Holt "Get Out" den Oscar® als "Bester Film"?

Der satirische Horrorthriller "Get Out" von Jordan Peele hat nicht nur Chancen auf den "Besten Film", sondern auch Daniel Kaluuya ist im Rennen für den "Besten Hauptdarsteller.
02:26 min

Oscars® 2018

Kann Timothée Chalamet mit "Call Me by Your Name" den Oscar® holen?

Das Drama von Regisseur Luca Guadagnino erzählt die Sommeraffäre zwischen dem 17-Jährigen Elio und dem 24-Jährigen Oliver. Mit seiner großartigen Darstellung des zerrissenen jungen Mannes ist Timothée Chalamet für seinen ersten Oscar nominiert.
01:59 min

Oscars® 2018

Lady Bird - gibt's den Oscar® für Saoirse Ronan?

Saoirse Ronan spielt die rebellische Teenagerin Christine "Lady Bird" McPherson. Gefangen in der Enge und Routine ihres Elternhauses träumt sie davon auszubrechen. Ronan geht damit ins Rennen als "Beste Hauptdarstellerin" für die Oscars® 2018.
02:23 min

Oscars® 2018

Die Verlegerin: Der Film für den Meryl Streep ihre 21. Oscar® -Nominierung erhielt

Kay Graham war als erste Zeitungsverlegerin für die "Washington Post" eine Vorreiterin. Meryl Streep verkörpert in erster Zusammenarbeit mit Spielberg eine mutige Frau, die mit dem Chefredakteur, gespielt von Tom Hanks, alles für Pressefreiheit riskiert.
02:25 min

Oscars® 2018

I, Tonya: Bekommt Margot Robbie einen Oscar®?

Margot Robbie erzählt die unglaubliche, aber wahre Geschichte der Eiskunstläuferin Tonya Harding, die den skurrilsten Skandal der Sportgeschichte auslöste. Mit ihrer Darbietung hat Margot Robbie die Chance auf den Preis als "Beste Hauptdarstellerin".
02:21 min