VornameJana
NachnamePallaske
LandDeutschland
Alter39
Geburtstag20.05.1979
GeburtsortBerlin Ost
SternzeichenStier
Geschlechtweiblich
Haarfarbebraun

Biographie zu Jana Pallaske 

Obwohl Jana Pallaske den meisten ihrer Fans vor allem aufgrund ihrer schauspielerischen Leistungen ein Begriff ist, verfügt die junge Künstlerin über vielseitige Interessen und kreative Talente. Ihre sympathische Unangepasstheit war es wohl auch, die ihr den Eintritt in die Medienbranche überhaupt erst ermöglicht hat. Im Gegensatz zu vielen ihrer Kollegen genoss Jana Pallaske keine klassische Schauspielausbildung, sondern beschloss kurz vor dem Abitur einfach die Schule zu verlassen und ihr Glück beim Film zu versuchen.

Das klappte auf Anhieb, denn prompt wurde sie für die Produktion alaska.de gecastet. Ihre überzeugende Darbietung in diesem Film brachte Jana Pallaske erste Aufmerksamkeit von Seiten der Kritiker ein, sodass die nächste größere Rolle in Engel & Joe nicht lange auf sich warten ließ. Für die Verfilmung der entsprechenden Romanvorlage schlüpfte Jana Pallaske in die Rolle der jungen Ausreißerin Joe und glänzte neben Robert Stadlober als überzeugende Hauptdarstellerin. Dementsprechend erntete Jana Pallaske für diesen Film ebenfalls viel Lob und konnte sich anschließend über eine noch größere Fangemeinschaft freuen. Danach gab es für die junge Darstellerin kein Halten mehr und sie konnte ihr Talent in zahlreichen Produktionen immer wieder beweisen.

Jana Pallaske: Laute und leise Töne

Zusammen mit ein paar befreundeten Musikern gründete Jana Pallaske im Jahr 2002 parallel zu ihrer Schauspielkarriere die Band Spitting Off Tall Buildings. In dieser Punk-Formation trat sie unter dem Namen Bonnie Riot auf und übernahm den Part des Gesangs. Die Band produzierte zwei Alben, trennte sich allerdings im Jahr 2007.

Wie anhand ihrer künstlerischen Wandelbarkeit zu erkennen ist, will Jana Pallaske sich keinesfalls in Schubladen stecken lassen, sondern polarisiert stattdessen gern. Deshalb ist sie seit einigen Jahren unter dem Pseudonym JEDI¥ESS aktiv, unter dem sie Musik und andere künstlerische Posts im Internet veröffentlicht. Die Schauspielerei kommt über all dies aber keinesfalls zu kurz, denn seit ihrem Erfolg mit Engel & Joe war Jana Pallaske in sehr vielen unterschiedlichen Produktionen zu sehen und konnte sogar Quentin Tarantino von sich begeistern.

Jana Pallaske wagt sich immer wieder an neue Aufgaben

Jana Pallaske spielte im Tatort mit, hatte eine Rolle im Kinofilm Männerherzen und war außerdem an der Seite von Matthias Schweighöfer in 12 Meter ohne Kopf zu sehen. Ein Highlight ihrer Schauspielkarriere dürfte wohl ihr Engagement im 2009 veröffentlichen Kinofilm Inglorious Basterds gewesen sein, wo sie unter der Leitung des berühmten US-Filmregisseurs Quentin Tarantino neben Schauspielgrößen wie Til Schweiger und Brad Pitt tätig war.

Zu ihren jüngsten Erfolgen gehört die deutsche Film-Reihe Fuck ju Göhte, bei der Jana Pallaske an der Seite von Elyas M’Barek in allen drei Teilen den Part der sympathischen Charlie übernahm. Parallel zu ihrer Karriere beim Film moderierte Jana Pallaske außerdem eine Zeit lang beim Musiksender MTV und arbeitete als Hörbuchsprecherin. Einem noch größeren Publikum ist die Schauspielerin außerdem aufgrund ihrer Teilnahme bei der Fernsehshow Let’s Dance ans Herz gewachsen, bei der sie im Jahr 2016 zusammen mit ihrem professionellen Tanzpartner Massimo Sinató den dritten Platz belegte.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV