Star Datenbank

Sarah Harrison

Starprofil

  • Vorname Sarah
  • Nachname Harrison
  • Geburtsdatum 9.6.1991
  • Geburtsort Günzburg
  • Land Deutschland
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Haarfarbe blond
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Raider heißt jetzt Twix und Sarah Nowak heißt jetzt Sarah Harrison – denn so heißt auch ihr frisch angetrauter Ehemann. Das Playmate des Jahres 2015 setzt damit ein klares Zeichen, dass ihre Familie über ihrer Kariere als YouTube-Star steht – das gilt wohl erst Recht nach der Geburt ihrer Tochter Mia Rose. 

Biographie zu Sarah Harrison 

Sarah Harrison kommt am 6. Juni 1991 im bayerischen Günzburg unter ihrem Mädchennamen Sarah Nowak zur Welt. Die hübsche Sarah startet ihr Berufsleben äußerst seriös mit einer Lehre als Bankkauffrau. Diesen Job macht sie auch noch so lange, bis das mediale Interesse an ihrer Person überhand nimmt und sie ihr Geld auch ohne dem Ausfüllen von Überweisungen verdienen kann. 

Sarah Harrison und ihr Karrierestart beim Playboy 

Im Jahre 2014 wird Sarah Harrison von der Erotik-Zeitschrift Playboy entdeckt und prompt zum Playmate August 2014 gekürt. Diesen Titel toppt die damals noch als Sarah Nowak agierende Blondine im Folgejahr, als Playboy sie zum Playmate des Jahres 2015 ernennt. 

Nach so vielen sexy Hochglanzbildern am Kiosk werden bald auch einzelne TV-Sender auf die Schöne aufmerksam. Den Anfang macht der Privatsender RTL. Zunächst ist sie bei dem Star-Komiker Mario Barth und dessen Show "Willkommen bei Mario Barth" zu Gast. Danach buhlt sie ebenfalls bei RTL in der fünften Staffel von "Der Bachelor" um den Mister Germany 2014 Oliver Sanne, muss sich dort allerdings mit einem dritten Platz zufrieden geben. 

Sarah Harrison als schönste Frau im Haus von Big Brother 

Da sie der Bachelor also nicht nimmt, hat Sarah Harrison wieder Zeit für andere Dinge und so zieht sie bei Sat.1 noch im selben Jahr in das Haus von "Promi Big Brother" ein. Neben Ihr tummeln sich dort unter anderem Wilfried Gliem von den Wildecker Herzbuben, die einstige Dschungelkönigin und Giftspritze Desiree Nick, der gefallene Schlagerengel Nino de Angelo, der noch gefallenere Sänger und einstige DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich sowie der ehemalige Fußball-Nationalspieler David Odonkor. Am Ende macht der einstige Flügelflitzer David Odonkor das Rennen, Sarah Harrison kommt auf Platz 4 und ist somit in der Zuschauergunst immerhin die beliebteste Frau. 

Nach dem vielen gelangweilten Rumsitzen bei "Promi Big Brother" wird es 2016 deutlich sportlicher für Sarah Harrison. Sie wird Spielerin des Teams Bachelor in der ProSieben-Game-Show "Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft" und kann zusammen mit Paul Janke und Co. das Turnier tatsächlich gewinnen. Anno 2017 findet "Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft" erneut statt, allerdings kann das Team Bachelor seinen Titel nicht verteidigen. 

Sarah Harrison abseits des TV-Programms 

Ihr Geld verdient die einstige Bankkauffrau jedoch weniger mit ihren TV-Auftritten, sondern im Internet. Im Sommer 2015 startet Sarah Harrison einen eigenen YouTube-Kanal und offeriert dort diverse Beiträge und Beratungsvideos zu Themen wie Lifestyle, Mode und Schminken. Im Herbst 2017 kann sie sich bereits über 400.000 Abonnenten freuen.   

Das noch erfreulichere Ereignis in diesem Herbst ist jedoch sicher ihre Hochzeit mit dem Fitness-Trainer Dominic Harrison. Die beiden geben sich am 11. November 2017 das Ja-Wort – rund drei Wochen vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Mia Rose. 

Die Hochzeit beendet zudem die Ära der Sarah Nowak. Sie nimmt den Familiennamen ihres Gatten an und stellt sich ab sofort als Sarah Harrison in den Medien vor. 

News zu Sarah Harrison

22.03.2016 16:39
"Der Bachelor"-Ex Sarah Nowak:

Zu hohe Ansprüche an Männer

Die ehemalige "Der Bachelor"-Kandidatin Sarah Nowak geht zurzeit offiziell als Single durchs Leben. Kann es sein, dass das Playmate zu hohe Ansprüche an die Männerwelt stellt?

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV