VornameSophie
NachnameTurner
LandGroßbritannien
Alter22
Geburtstag21.02.1996
GeburtsortNorthampton
SternzeichenFische
Geschlechtweiblich
Haarfarberot

Biographie zu Sophie Turner 

Sophie Turners Vorliebe für die Schauspielerei machte sich bereits im Kindesalter bemerkbar, denn schon früh wirkte sie beim Playbox Theatre in ihrer Heimatstadt Warwick mit. Dementsprechend verwundert es nicht, dass sie sich schon im zarten Alter von 13 Jahren gegen zahllose Konkurrentinnen durchsetzen konnte und die Rolle der Sansa Stark für die TV-Produktion Game of Thrones (seit 2011; mit Lena Headey, Emilia Clarke und Nikolaj Coster-Waldau) ergatterte. Dem Start einer erfolgreichen Karriere stand somit nichts im Wege.

Langsam aber sicher avancierte Sophie Turner in ihrer Rolle als Sansa Stark zu einer der Heldinnen der Serie und ihre Beliebtheitswerte stehen denen von Peter Dinklage oder Kit Harington heute in nichts nach. Das liegt vor allem an der intensiven Darstellung, mit der Sophie Turner ihrer Rolle jede Menge Charakter und Leben einhaucht. Wie sehr die Kritiker von ihrer schauspielerischen Leistung beeindruckt sind, lässt sich nicht zuletzt daran erkennen, dass die rothaarige Schönheit zusammen mit ihren Kollegen aus der Serie mehrfach für die Screen Actors Guild Awards nominiert gewesen ist.

Erste Filmproduktionen mit Sophie Turner

Sophie Turner, die vor ihrer Zeit bei Game of Thrones nur wenig Erfahrungen vor der Kamera sammeln konnte, kann sich seit ihrer Rolle als Sansa Stark über viele verschiedene Angebote freuen. Dabei ist die Bandbreite der Genres, in denen Sophie Turner sich wohlfühlt, breit gefächert. So spielte sie beispielsweise an der Seite von Jonathan Rhys Meyers und Claire Forlani in dem spanisch-britischen Thriller Another Me die Hauptrolle. In Barely Lethal dagegen stand sie neben Samuel L. Jackson und Jessica Alba in einer Action-Komödie vor der Kamera, wo sie sich von ihrer humorvollen Seite zeigte.

Weitere verschiedene Produktionen im Bereich Film und Fernsehen verlängern die Liste der Engagements von Sophie Turner, wobei die wirklich großen Blockbuster zunächst noch fehlten. Das änderte sich jedoch im Jahr 2015, als Sophie Turner für die Rolle der Jean Grey im achten Film der X-Men-Reihe verpflichtet wurde.

Sophie Turner wird zu einem X-Men

Sophie Turners erste Blockbuster-Rolle in X-Men: Apocalypse (2016; mit Michael Fassbender, Oscar Isaac und Hugh Jackman) ebnet der jungen Schauspielerin den Weg nach Hollywood. So wurde sie direkt im Anschluss für die Fortsetzung des beliebten Comic-Klassikers engagiert. Interessantes Detail: Für ihre Rolle als Jane Grey musste Sophie Turner insgesamt 10 Kilogramm abnehmen. Da sie während der Dreharbeiten einen hautengen Bodysuit tragen musste, war das trotz ihrer ohnehin sehr schlanken Figur angeblich notwendig. Sophie Turner hat diese Mühen gern auf sich genommen, denn die gute Rezeption des Films und die hohen Zuschauerzahlen haben es ihr gedankt. Zudem durfte sie wieder einmal mit echten Schauspielgrößen wie Jennifer Lawrence oder James McAvoy drehen.

Privat läuft für Sophie Turner zurzeit ebenfalls alles rund, denn 2017 hat sie sich mit Joe Jonas, einem Gründungsmitglied der Band Jonas Brothers, verlobt. Generell versucht Sophie Turner aber ihr Privatleben aus der Öffentlichkeit herauszuhalten und abseits des Medienrummels mit ihrem Liebsten und ihrer Familie ein ganz normales Leben zu führen.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV