VornameKit
NachnameHarington
LandGroßbritannien
Alter31
Geburtstag26.12.1986
GeburtsortLondon
SternzeichenSteinbock
Geschlechtmännlich
Haarfarbebraun

Biographie zu Kit Harington

Kit Harington wurde in Großbritanniens Hauptstadt London geboren und verbrachte dort die ersten Jahre seiner Kindheit, bevor er mit seinen Eltern zusammen nach Worcester zog. Nach seiner Schulausbildung begann er Drama und Theaterschauspiel in Worcester zu studieren, bevor es ihn zurück nach London an die Central School of Speech and Drama zog. Dort haben bereits viele international bekannte Schauspieler wie etwa Martin Freeman ihren Abschluss gemacht.

Nach Beendigung seiner akademischen Laufbahn schlug sich Kit Harington zunächst am Theater durch, wobei ihm relativ schnell große Rollen auf den berühmten Bühnen der britischen Großstadt zuteil wurden. Dass die Rollen am Theater für Kit Harington aber nicht genug waren, zeigt sich spätestens im Jahr 2011: In diesem Jahr war der Darsteller zum ersten Mal als Jon Schnee in der Serie Game of Thrones (mit Emilia Clarke, Lena Headey und Iain Glen) zu sehen – eine Rolle, die sein Leben verändern sollte.

Für Kit Harington kam mit Jon Snow der Durchbruch

Die Serie Game of Thrones, die nach den berühmten Romanvorlagen von George R. R. Martin produziert wurde, entwickelte sich binnen kürzester Zeit zu einer der weltweit erfolgreichsten Serien und Kit Harington profitierte schnell von dem Hype, der um das Format entstand. Zunächst war er lediglich in einer Nebenrolle zu sehen, doch genau wie bei Peter Dinklage und Sophie Turner wurde sein Charakter im Laufe der Zeit zu einer Hauptrolle ausgebaut.

Das ließ sich unter anderem auf die Zuschauerstimmen zurückführen, die Kit Harington und seine Figur Jon Snow sehr schnell ins Herz schlossen. Auch die Kritiker waren mit den schauspielerischen Leistungen des jungen Briten sehr zufrieden, weshalb er nicht nur für einen Saturn Award nominiert wurde, sondern auch im Jahr 2013 einen Young Hollywood Award verliehen bekam. Darüber hinaus war Game of Thrones für Kit Harington ein Highlight, weil er beim Dreh der Serie seine spätere Lebensgefährtin Rose Leslie kennenlernte. Die beiden haben sich 2017 verlobt und dies über eine Annonce in der Times bekanntgegeben.

Kit Harington kommt nach Hollywood

Seine Rolle in Game of Thrones öffnete für Kit Harington Tür und Tor in Hollywood. Der Schauspieler wurde in den letzten Jahren für verschiedene größere Produktionen engagiert und drehte vor der Kamera zusammen mit großen Stars wie etwa Kiefer Sutherland oder Julianne Moore. So war er zunächst an der Seite von Sean Bean, seinem Kollegen aus der ersten Staffel von Game of Thrones, in Silent Hill: Revelation 3D, dem zweiten Teil der Verfilmung des berühmten Videospiels zu sehen. Anschließend stand er für den historischen Katastrophenfilm Pompeii als Gladiator vor der Kamera.

Parallel dazu betätigt sich Kit Harington auch als Synchronsprecher und war beispielsweise in Drachzähmen leicht gemacht zu hören. Sein vielseitiges Interesse zeigt sich überdies darin, dass er seine schauspielerischen Leistungen nicht nur für Filme und Serien, sondern auch für Videospiele unter Beweis stellt. So verkörperte er im Videospiel Call of Duty: Infinite Warfare einen Admiral, wodurch er sich und seiner Karriere neue Optionen eröffnete.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV