VornameSteven
NachnameSpielberg
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter71
Geburtstag18.12.1946
GeburtsortCincinnati
SternzeichenSchütze
Geschlechtmännlich

Der Erfolgsgarant Steven Spielberg wurde in Cincinnati, Ohio geboren. Schon früh begann er sich als Regisseur zu versuchen. Bereits als Pfadfinder gewann er im Jahre 1958 eine Auszeichnung für einen neunminütigen Kurzfilm. Mit 16 führte er dann bei seinem ersten längeren Film namens „Firelight“, einem Science-Fiction-Epos, Regie. Nachdem sich seine Eltern scheiden ließen, zog er nach Kalifornien, wo er in der „Saratoga High School“ die Schule beendete.

Steven Spielberg begann schließlich ein Studium der Filmwissenschaft an der „California State University“ in Long Beach, wo er einen Kurzfilm namens „Amblin“ schuf. Der Streifen ermöglichte es Spielberg, in Hollywood Fuß zu fassen: Als jüngster Regisseur der Filmhauptstadt bekam er zunächst Verträge für TV-Produktionen wie „Dr. med. Marcus Welby“ oder „Columbo“. 1974 folgte dann der erste Kinofilm „Sugarland Express“. Ersten internationalen Erfolg verbuchte Spielberg mit seinem Horrorfilm „Der heiße Hai“ 1975, dem noch zwei Fortsetzungen folgen sollten.

Fortan konnte Spielberg fast ausschließlich Erfolge seinem Steckbrief hinzufügen. Unter anderem feierten Filmfans seinen Science-Fiction-Streifen „Unheimliche Begegnung der dritten Art“, die Abenteuerfilme um Indiana Jones und „E.T“, den Außerirdischen. 

Eine erste Ehe ging Steven Spielberg mit der Schauspielerin Amy Irving ein, von der er sich fünf Jahre später aber wieder scheiden ließ. Seit 1991 ist er mit der Schauspielerin Kate Capshaw verheiratet, die die weibliche Hauptrolle in „Indiana Jones und der Tempel des Todes“ spielte. Außerdem gab der „Star Trek“-Fan 2012 zu, dass ihm fünf Jahre zuvor Legasthenie attestiert wurde.  

Für seine Filme wurde Steven Spielberg schon mehrmals mit den begehrtesten Preisen der Film-Industrie geehrt. Und auch sein Streifen "Lincoln" lässt die Kino-Kassen klingeln. Gleich zwölf Mal wurde der Film für die "Oscars 2013" nominiert. Am Ende konnte der streifen aber nur zwei Goldjungen mit nach Hause nehmen - der Regisseur Spielberg selbst ging dabei allerdings leer aus. 

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV