Anzeige
FREITAG 8. DEZEMBER 2023

Good News des Tages

  • Veröffentlicht: 08.12.2023
  • 05:45 Uhr
  • Nicola Schiller
Das gab es noch nie: Bruder und Schwester bekommen den Schach-Großmeistertitel.
Das gab es noch nie: Bruder und Schwester bekommen den Schach-Großmeistertitel.© appledesign - adobe.stock

Schach-Sensation: Erstmals ein Geschwister-Duo mit Großmeister-Titel!

Anzeige

Neben dem Weltmeister-Titel ist er das höchste Ziel, das Schach-Spieler:innen erreichen können: der Großmeister-Titel. Die jüngste Titelvergabe sind gleich mehrere Good News auf einmal!

  • Anfang Dezember gewinnt die 22-jährige Vaishali Rameshbabu den Titel. Damit ist sie erst die dritte indische Frau, die das erreicht hat.
  • Ihr Bruder, Praggnanandhaa Rameshbabu, wurde 2018 im Alter von 12 Jahren einer der jüngsten Großmeister aller Zeiten.
  • Zusammen sind sie nun das erste Bruder-Schwester-Duo mit einem Großmeister-Titel

Übrigens: Ein gewonnener Schach-Titel gilt ein Leben lang. Es sei denn, er wird aus disziplinarischen Gründen vom internationalen Schachverband FIDE (Federation International des Echecs) widerrufen. Großmeister zu werden ist nicht einfach und braucht vor allem Zeit. Um den Titel zu erlangen, müssen die Spieler:innen unter anderem durch gewonnene Turniere eine Wertungszahl von 2.500 überschreiten.

Anzeige
niemann
News

Schach-Skandal: Schachgroßmeister Niemann soll in mehr als 100 Partien betrogen haben

Das Schach-Duell zwischen Magnus Carlsen und Hans Niemann hat für Schlagzeilen gesorgt. Nun gibt es neue Vorwürfe gegen den zweifelhaften Schachgroßmeister Niemann. Er soll in mehr als 100 Online-Partien betrogen haben.

  • 06.10.2022
  • 09:55 Uhr
Anzeige

Ein rollstuhlfahrendes Ampel-Männchen

Der Stadt London ist es wichtig, die Sichtbarkeit von Menschen mit Behinderungen zu erhöhen. Anlässlich des internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember hat die Stadt nun an fünf U-Bahn-Stationen Ampel-Männchen mit Rollstuhl-Symbolen eingeführt: eine weibliche Figur mit elektrischen Rollstuhl oder eine männliche Person im herkömmlichen Rollstuhl. Die Verkehrsbetriebe Transport for London setzen damit nicht nur ein starkes Zeichen für die Integration von Menschen mit Behinderungen, sondern verbessern auch die tägliche Zugänglichkeit zu öffentlichen Verkehrsmitteln für Rollstuhl-Fahrer:innen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

EU-Parlament einigt sich auf neue Öko-Design-Vorschriften

Jedes Jahr landen unzählige Tonnen unverkaufter Kleidung in Schreddern, Müllverbrennungs-Anlagen oder werden als Billigware ins Ausland verkauft. Das soll sich jetzt ändern: Das EU-Parlament will in Zukunft die Vernichtung neuer Kleidung komplett verbieten. Das Verbot soll grundsätzlich zwei Jahre, nachdem die Verordnung in Kraft getreten ist, angewendet werden. Allerdings müssen Parlamente und EU-Staaten der Einigung noch offiziell zustimmen. Dies sei aber laut der Deutschen Presseagentur nur Formsache.

Eine weitere Idee ist der digitale Produktpass. Er soll Konsument:innen dabei unterstützen, die Nachhaltigkeit von Produkten einfacher vergleichen zu können. Der Reparatur-Index gibt Auskunft darüber, wie leicht ein Produkt repariert werden kann. Produzenten sollen auch verpflichtet werden, Angaben zu entsorgten Produkten zu machen und aussagekräftige Gründe dafür zu liefern. Vorerst bezieht sich die Verordnung auf Kleidung, Schuhe und Zubehör. In Zukunft könnte sie aber auch auf andere Produkte ausgeweitet werden.

Mehr Good News gibt's hier
LGBTQ
News

Good News: Gleichgeschlechtliche Prinzenpaare machen Karneval noch bunter

  • 26.02.2024
  • 05:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group