Anzeige
Duften wie die Royals

Lady Diana, Meghan Markle & Kate Middleton: Sie haben diese Düfte bei ihrer Hochzeit getragen

  • Aktualisiert: 18.01.2024
  • 18:00 Uhr
  • Jannah Fischer
Schon gewusst? Einen Hauch von Bergamotte hatten alle royalen Bräute in ihrem Duftbouquet.
Schon gewusst? Einen Hauch von Bergamotte hatten alle royalen Bräute in ihrem Duftbouquet.© picture alliance / empics | Gareth Fuller; picture alliance / dpa | Albert Nieboer; picture alliance / Photoshot | -

Hier kommt die Braut - und ihr Hochzeitsduft! Das Parfum für den großen Tag ist etwas ganz Besonderes. So auch bei Lady Diana, Prinzessin Kate und Herzogin Meghan. Ihre persönlichen Favoriten sind außergewöhnliche Kreationen, die bei der eigenen Wahl des richtigen Duftbegleiters für die Trauung inspirieren können.

Anzeige

Lady Diana trug ein Parfum eines französischen Traditionshauses

Bei der Hochzeit zum damaligen Prinzen und heutigem König Charles III. im Juli 1981 trug sie einen Traum aus Seidentaft des britischen Brautmodedesigners David Emmanuel. Das Kleid hat längst Kultstatus erreicht. Und wir finden: Ihr Hochzeitsparfum hat es ebenso verdient.

Lady Diana besprühte sich mit dem komplexen "Quelques Fleurs" von dem französischen Dufthaus Houbigant Paris. Es duftet frisch nach Bergamotte und Zitrone, blumig nach Rose, Veilchen und Jasmin und leicht erdig-holzig durch Moos, Moschus und Zedernholz. Ein blumig-fröhlicher Duft mit Tiefgang. Passender hätte die ehemalige Prinzessin von Wales ihr Hochzeitsparfum nicht wählen können. Der Duft unterschied sich übrigens von ihrem Lieblingsparfum im Alltag, nahm aber ähnliche Noten wieder auf, etwa ihr Lieblingsaroma Jasmin.

Der Duft ist noch im Handel und kostet circa 160 Euro für 100 ml.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

So elegant riecht Lady Dianas Hochzeitsparfum

Kopfnote: Galbanum, Bergamotte, Estragon und Zitrone
Herznote: Gartennelke, Orangenblüte, Rose, Tuberose, Ginster, Veilchen, Ylang-Ylang, Bienenwachs, Gewürznelke, Jasmin und Maiglöckchen
Basisnote: Eichenmoos, Moschus, Iris, Tonkabohne, Zedernholz, Zibet und Sandelholz

Königliche Kosmetik-Routine
imago images 61490086
News

Lady DIY: die besondere Beauty-Routine von Diana

Prinzessin Dianas Beauty-Routine: Sie liebte vegane DIY-Naturkosmetik & tierversuchsfreie Pflege

Lady Diana füllte viele Rollen aus: Prinzessin von Wales, Wohltäterin, Stilikone und sogar Beauty-Expertin. Denn sie hat bei ihrer Gesichts- und Körperpflege nicht zu jedem beliebigen Produkt gegriffen, sondern war unter anderem Fan von tierversuchsfreien Labels und Naturkosmetik, die es bis heute zu shoppen gibt oder ganz leicht nachzumachen sind.

  • 19.01.2024
  • 14:00 Uhr
Anzeige

Prinzessin Kate entschied sich für eine blumig-frische Duftkreation

2011 war es endlich so weit: die lang ersehnte Hochzeit zwischen Prinz William und seiner Kate Middleton, die an dem Tag ebenfalls einen royalen Titel erhielt. Und die Welt verliebte sich in Kate - und ihren Wedding-Look! Vom Kleid über ihre Haare bis zur Hochzeitsmaniküre - alle (britischen) Bräute wollten danach so aussehen wie sie. Und so riechen!

Der Palast bestätigte später tatsächlich, dass sie den Unisex-Duft "White Gardenia Petals" vom britischen Parfümhersteller Illuminum aufgelegt hatte. Der Duft ist nicht so lieblich und blumig-süß wie der von Lady Diana, sondern etwas sportlicher, was total zu Sportfan Kate passt. Aber eine kleine Verbindung gibt es bei den so unterschiedlichen Düften trotzdem: Jasmin, die Lieblingsnote von Lady Diana, spielt auch in Kates Duft eine Rolle. Was für eine schöne Geste, um an ihrem großen Tag ihrer verstorbenen Schwiegermutter zu gedenken.

Den Duft ist weiterhin erhältlich zu einem Preis von circa 130 Euro für 100 ml.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Diese Aromen machen Kates Duft so besonders

Kopfnote: Bergamotte, Lilie und Schwarze Johannisbeere
Herznote: Gardenie, Jasmin, Maiglöckchen und Ylang-Ylang
Basisnote: Amberholz

Anzeige

Im Clip: So ehrt Kate Lady Diana mit ihren Looks

Meghan Markle überraschte mit einer Parfum-Eigenkreation

Was im ersten Moment schon sehr divenhaft klingt, ist eigentlich eine super schöne Idee: Meghan Markle schnappte sich ihren damals noch Verlobten Prinz Harry und gemeinsam erstellten sie einen auf sie zugeschnittenen Duft - einzigartig, wie ihre Liebe zueinander - den Meghan zur Hochzeit tragen sollte. Für dieses Vorhaben ging sie selbstverständlich zum Hoflieferanten und Lieblingsparfümeur der verstorbenen Queen Elizabeth II., dem britischen Traditionshaus Floris London.

Seit 1820 arbeitet Floris London schon mit dem Königshaus zusammen. An wichtigen royalen Events wie Hochzeiten oder Geburtstagen werden exklusive Düfte eigens für die Royals entworfen, die nicht in den Handel kommen. Auch das Parfum von Meghan Markle wird nicht herausgegeben. Aber man kann sich ihrem Favoriten zumindest annähern. Die Managerin des Stores, Amalia Robles, bestätigte, dass die holzig-frische Komposition "Bergamotto die Positano" als Basis für Meghans individuelle Kreation genutzt wurde.

Den Originalduft kann man also nicht kaufen, aber zumindest den Duftzwilling "Bergamotto die Positano". Hier kosten 100 ml circa 195 Euro.

Mit diesen Nuancen erfrischt "Bergamotto di Positano"

Kopfnote: Bergamotte, marine Noten und Mandarine
Herznote: Grüner Tee, Orangenblüte, Ingwer und Vanille
Basisnote: Amber, Gewürz, Ambrette, Hölzer und Vanille

Mehr Beauty-Trends und royale Inspirationen
Velvet Nails
News

Shiny Nagellack-Trend 2024: Mit diesen simplen Tipps gelingen dir funkelnde Velvet Nails

  • 29.02.2024
  • 17:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group