Anzeige
Einfache Nailart-Tipps für die Halloween-Party

Nagellacktrends für Halloween 2023: So gelingen euch die coolsten Nail Designs zum Gruseln!

  • Aktualisiert: 25.10.2023
  • 11:37 Uhr
  • Melissa Fidan
Gruselige Styles und ausgefallene Lacktrends für perfekte Fingernägel an Halloween.
Gruselige Styles und ausgefallene Lacktrends für perfekte Fingernägel an Halloween.© dmitri_gromov - stock.adobe.com

Halloween steht vor der Tür. Das bedeutet natürlich, man braucht tolle und vor allem gruselige Kostüme. Aber was darf zum perfekten Halloween-Look nicht fehlen? Passende Spooky Nails! Wir zeigen euch hier, wie ihr eure Fingernägel passend zum Anlass gestalten könnt.

Anzeige

Nagel-Inspirationen für Halloween

Schöne und vor allem passende Fingernägel sind immer wichtig, egal zu welchem Anlass.  An Halloween lassen sich viele super kreative Idee einfallen, um sich von der Menge abzuheben. Meistens benötigt man dafür nicht einmal besondere Skills oder Werkzeuge! Egal ob super auffällig oder lieber etwas schlichter, wir haben für alle Geschmäcker was dabei. 

Anzeige
Anzeige

Das braucht ihr für jedes Design:

  • Nagelfeile
  • Gelunterlack
  • Glänzender Überlack
  • UV-Lampe

Im Clip: Maniküre-Tipps und Tricks vom Profi

Maniküre-Tipps: Nägel wie vom Profi

Anzeige
Anzeige

Super Spooky: Blutige Fingernägel

Egal ob ihr euch die Nägel selber macht oder ins Nagelstudio geht. Inspiration für gruselige Nägel kann doch jede:r gebrauchen! Mit dieser blutigen Variante seid ihr ein echter Hingucker. Außerdem werden keine perfekten Zeichnungen benötigt, das heißt: Diesen Look kann man sich auch als Anfänger:in ganz easy auf die Nägel pinseln!

Auch spannend: Das sind die Nageltrends für den Herbst 2023.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das benötigt ihr:

  • Weißer und roter UV-Nagellack
  • Feiner Nagelkunstpinsel
  • Maniküre-Bürste
Anzeige
Anzeige

Schritt für Schritt zu den spookiest Nails

  1. Nägel in die gewünschte Form und Länge feilen. In unserem Beispiel wird die klassische Square-Form verwendet.
  2. Tragt eine Schicht vom Unterlack auf. Das dient dazu, dass die Nägel sich nicht verfärben und besser geschützt sind. Diesen müsst ihr für 60 Sekunden unter der UV-Lampe aushärten lassen.
  3. Tragt nun den French mit einem weißen Nagellack auf. Natürlich könnt ihr auch euren ganzen Nagel in Weiß lackieren oder nur den klaren Unterlack lassen. Je nach Deckkraft der Farbe ist eventuell auch eine zweite Schicht erforderlich. Die Farbe muss auch wieder für 60 Sekunden unter der Lampe ausgehärtet werden.
  4. Nun tragt ihr auf eure Maniküre-Bürste ein bisschen vom roten Nagellack auf. Dann mit der Bürste einfach über die Nägel gehen, sodass der Lack auf den Nägeln verteilt wird. Da es aussehen soll wie Blut, könnt ihr einfach so wie ihr Lust habt die Farbe verteilen. Wichtig: auch diese Schicht wieder aushärten lassen.
  5. Als Letztes noch den Überlack auftragen und noch ein letztes Mal für 90 Sekunden unter die UV-Lampe halten. Schon sind eure Spooky Nails fertig!

Kürbis-Fingernägel mit Gesichtern

Halloween bedeutet, es ist wieder Kürbissaison. Überall findet man zur Zeit Kürbisse, egal ob dekoriert vor Haustüren oder im Supermarkt. Den Kürbis-Look könnt ihr aber auch auf euren Fingernägeln tragen! Um dem Ganzen ein bisschen mehr Gruselfaktor zu verleihen, malt euch einfach Gesichter auf die Nägel. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Diese Extras werden benötigt:

  • Oranger und schwarzer UV-Nagellack
  • Feiner Nagelkunstpinsel
  • Dotting Tool

So geht's:

  1. Gewünschte Nagelform feilen und Ecken abrunden. In unserem Beispiel sind sie schön kurz gehalten und schließen genau mit den Fingern ab.
  2. Jetzt die Base, also den Gelunterlack auftragen und ihn für 60 Sekunden unter dem Licht aushärten lassen.
  3. Dann kann die Farbe aufgetragen werden. Je nachdem wie deckend das Orange ist, müssen zwei Schichten vom Gellack drauf. Diese müssen wieder unter die UV-Lampe.
  4. Nun nehmt euch das Dotting Tool und tragt damit die Augen und die Nase auf. 
  5. Mit einem feinen Nagelkunstpinsel werden jetzt die Linien für den Mund und die Zähne gezogen. Das muss wieder mit der Lampe aushärten.
  6. Als letzten Schritt den glänzenden Überlack auftragen und diesmal für 90 Sekunden unter die Lampe halten. Schon sind eure Kürbis-Nägel fertig.
Mehr Halloween-Inspiration
Heidi Hallowen
News

Inspiration von der Halloween-Party-Queen

Halloween-Ikone Heidi Klum: Das sind ihre spektakulärsten Kostüme aus den letzten Jahren

Von Hindu-Göttin, über Alien, bis hin zum Wurm – Heidi Klum hat schon 21 legendäre Halloween-Partys veranstaltet und ikonische Kostüme getragen. Aber diese 13 Verkleidungen waren echte Highlights.

  • 04.11.2023
  • 08:13 Uhr

Die Skelett-Nägel

Eine weitere spooky Variante sind Fingernägel mit Knochen drauf! Dieses Design ist schon etwas aufwändiger, da man präziser arbeiten muss. Aber das Coole daran: Mit einem leuchtenden Nagelpuder könnt ihr "eure Knochen" im Dunkeln leuchten lassen: Perfekt für die Halloween-Party!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das wird benötigt:

  • UV-Nagellack in Schwarz und in Weiß
  • leuchtendes Nagelpulver
  • Dotting Tool
  • Feiner Nagelkunstpinsel
  • Breiter Nagelpinsel

Schritte zu den Skelett-Nails

  1. Bei diesem Design sind lange, spitze Nägel in der Stiletto-Form am besten, sodass die Knochen auch gut zur Geltung kommen können.
  2. Dann den Unterlack auftragen und die Base unter der Lampe für 60 Sekunden aushärten lassen.
  3. Nun ist die schwarze Farbe dran. Tragt sie auf und haltet die Finger wieder unter die Lampe.
  4. Anschließend nehmt ihr das Dotting Tool und malt euch insgesamt 7 Punkte, die immer kleiner werden auf. Dabei müssen immer 2 gleich große Punkte nebeneinander sein. Der letzte Punkt kommt einzeln ziemlich ans Ende des Nagels.
  5. Nun schnappt euch den Nagelpinsel und zieht die Punkte so zusammen, dass das Skelett entsteht. Zieht die großen Punkte nach hinten in Richtung Nagelbett. Die nächsten 4 einfach miteinander verbinden. Der letzte Punkt wird bis ans Ende des Nagels gezogen. WICHTIG: Jetzt nicht aushärten lassen!
  6. Mit dem breiten Nagelpinsel könnt ihr jetzt das leuchtende Nagelpulver verteilen. Dabei müsst ihr nicht präzise sein, da diese Schicht wieder unter der UV-Lampe für 60 Sekunden ausgehärtet wird. Danach können die Pulverreste einfach mit dem Pinsel entfernt werden.
  7. Als letzter Schritt nur noch den glänzenden Überlack drauf und wieder ab in die Lampe! Schon sind die spooky Skelett-Nails fertig.

Schwarze Spider Nails

Keine Lust, euch ein kompliziertes Kostüm zu überlegen? Einfach komplett in schwarze Klamotten hüllen und als Spinne gehen. Als kleiner Eyecatcher kommen dazu einfach ein paar Spinnen auf die Nägel! Hier zeigen wir dir eine stilvolle Variante, wie du dein Nageldesign mit den mysteriösen Kreaturen aufpeppen kannst. Lass dich inspirieren und entdecke die Kunst, Spinnen und Spinnennetze auf deine Nägel zu zaubern!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das benötigt ihr:

  • Rosa Gelbase
  • schwarzen UV-Nagellack
  • feiner Nagelkunstpinsel
  • Dotting Tool

Schritt für Schritt zu den Spider Nails

  1. Auch hier zunächst wieder die Nägel in die gewünschte Form und Länge feilen.
  2. Den Gelunterlack auftragen und unter der UV-Lampe 60 Sekunden aushärten lassen.
  3. Tragt nun die Base auf und lasst auch diese, wie den Gelunterlack, unter der Lampe trocknen.
  4. Den Daumen und den kleinen Finger in Schwarz lackieren. Auf dem Zeigefinger nur die Spitze schwarz anmalen für einen French-Nagel. Beim Mittelfinger braucht man dann den feinen Nagelkunstpinsel, um sich auf dem vorderen Teil des Nagels ein Spinnennetz zu malen. Beim Ringfinger einfach eine Linie bis in die Mitte des Nagels ziehen. Dort dann mit dem Dotting Tool einen kleines Oval setzen. Jetzt nur noch mit dem feinen Pinsel 8 kleine Striche ziehen, sodass es aussieht wie eine kleine Spinne. Alle Nägel wieder 60 Sekunden unter die Lampe legen.
  5.  Nun noch glänzenden Überlack drauf und wieder aushärten lassen - schon sind die Spooky Spider Nails fertig!

Fingerabdruck Fingernägel

Mit den eigenen Fingerabdrücken Halloween Nägel selber gestalten! Natürlich kann man auch die Abdrücke seiner besten Freundin oder seines Freundes nehmen und daraus ein passendes Partnerkostüm gestalten. Eins ist sicher: Mit diesen Nägeln seid ihr etwas Besonderes und hebt euch von der Menge ab. Außerdem gehen diese Spooky Nails super schnell und einfach. Ihr braucht zusätzlich nur einen roten UV-Nagellack und eine rosane Gelbase.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

So macht man die Fingerabdruck-Nails

  1. Feile deine Nägel in die gewünschte Form.
  2. Trage den Unterlack auf und lasse ihn für 60 Sekunden unter der UV-Lampe aushärten.
  3. Jetzt wird die Base aufgetragen und diese Schicht muss auch wieder ausgehärtet werden.
  4. Bemalt jetzt die Fingerkuppen mit rotem Nagellack und verteilt wild eure Fingerabdrücke auf den Nägeln.
  5. Glänzender Überlack drauf und 90 Sekunden unter die Lampe halten. Schon sind die Fingerabdruck Nails fertig.
Mehr Nageltrends
Summer Nails
News

Top 12 Nagellack-Trends 2024: Die schönsten Farben und coole Designs

  • 12.07.2024
  • 07:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group