Anzeige
Sidney Sweeney und Selena Gomez setzen auf Kürbis-Glamour

Pumpkin-Spice-Make-up: So schminkt ihr den coolen DIY-Beauty-Herbst-Trend 2023 nach

  • Aktualisiert: 20.11.2023
  • 10:24 Uhr
  • Jannah Fischer
Pumpkin Spice Make-up is all the rage - und lässt sich an alle Hauttypen anpassen!
Pumpkin Spice Make-up is all the rage - und lässt sich an alle Hauttypen anpassen!© Foto: Jonathan Gordon; Hair&Make-up: Anna Melmann

Ob in Form einer köstlichen Kürbissuppe oder als Beauty-Produkt mit Kürbis-Flair. Herbstzeit ist Kürbiszeit, auch in Sachen Make-up. Denn "Pumpkin Spice"-Make-up in warm leuchtenden Sunset Colours ist gerade total der Renner - und auch noch super einfach mit wenigen Schritten nachgeschminkt. Gelingt auch Schminkanfänger:innen ganz leicht, versprochen!

Anzeige

Pumpkin Spice Make-up: Diese Stars lieben den Trend!

Ihr könnt euch sicher erinnern, wie diesen Sommer Trend-Looks von Hailey Bieber aka "Strawberry Girl" und "Tomato Girl" aufgetaucht sind, oder? Die sind zwar wunderschön, passen aber nicht mehr so richtig zur Jahreszeit.

Herbst verbinden wir doch automatisch eher mit einem unserer absoluten Lieblingsgetränke für die kalte Jahreszeit: Pumpkin Spice Latte. Und an dieses ist jetzt ein neuer Make-up-Trend angelehnt: Pumpkin Spice Make-up! Stars wie Sarah Hyland oder Sydney Sweeney sah man bereits vor Wochen mit orangen-schimmernden Make-up-Looks, die jetzt dank den immer rötlicher werdenden Blättern, vor allem aber der wachsenden Freude der TikTok-Creator an Halloween-Looks volle Fahrt aufnimmt.

Auch spannend: So seht ihr auf der nächsten Halloween-Party aus wie euer Lieblings-Serienstar! Hier zeigen wir euch die besten Drogerie-Highlights für Halloween 2023.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auch Selena Gomez, die eben erst auf der Paris Fashion Week mit eisblauem Lidschatten gepunktet hat, hatte den heißen Herbsttrend schon auf dem roten Teppich der MTV Video Music Awards aufgelegt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Der Hashtag #pumpkinspice hat auf TikTok über sieben Millionen Aufrufe, und Top-Creatorinnen wie Meredith Duxbury, Victoria Lyn und Alissa Janay haben Tutorials gepostet. Im Wesentlichen braucht es das aber gar nicht wirklich, denn es geht dabei nicht um eine Technik, sondern nur um den wunderbar rostroten Orangeton von Pumpkin Spice. Das Make-up verwendet warme Töne, es ist monochromatisch, das bedeutet Rouge, Lidschatten und Lippenstift sind aufeinander abgestimmt oder im besten Fall sogar der gleiche Farbton.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

In den vergangenen Jahren drehten sich Herbst-Make-up-Trends in der Regel um matte Looks. Anders beim "Pumpkin Spice"-Make-up: "Es geht darum, einen warmen, reichen Glanz zu verleihen, der schimmert", verrät Vanessa Eckles, die bei der Marke Hourglass als "Global Artistry and Training Director" arbeitet und sich somit bestens in Sachen Beauty-Trends auskennt.

Habt ihr schon einmal von Pumpkin Spice Latte Nails gehört? Der Nageltrend passt besonders gut zu eurem Pumpkin Spice Make-up. 

Anzeige
Anzeige

So wird der Pumpkin Spice Make-up-Look zu Hause nachgeschminkt

Da ein frischer Teint ein zentraler Punkt dieses Looks ist, empfiehlt sich eine leichte Foundation oder BB-Cream. Rötungen können mit einem Concealer in der gleichen Farbe wie der eigene Hautton abgedeckt werden. Optimal zum Look passt auch die angesagte Ombré-Concealer-Technik, der die Augen noch mehr strahlen lässt.

Von dort aus könnt ihr mit der Erstellung eures Pumpkin-Spice-Looks fortfahren. Die monochromatische Natur des Trends besteht darin, harmonische Töne aus der gleichen herbstlichen Farbfamilie für Augen, Lippen und Wangen zu wählen.

Im Clip: Mehr monochrome Looks

Monochromatic Make-up

Promi-Make-up Artistin Jamie Greenberg empfiehlt, zuerst Bronzer aufzutragen, um den Teint aufzuwärmen. Der darf, wie beim Rouge Contouring, großzügig auf den Wangen wie auf Nase und Stirn verteilt werden - einfach überall da, wo die Sonne euch geküsst haben könnte. Jamie Greenberg hat noch einen Tipp: Den Bronzer für einen nahtlosen Look auf die Lider auftragen, so wirkt am Ende alles wie aus einem Guss.

Dann solltet ihr ein Blush in Orange auf die Apfelbäckchen auftragen, um eurem Make-up einen zusätzlichen herbstlichen Touch zu verleihen. Der gleiche Ton kann dann auch noch auf das bewegliche Lid aufgetragen werden oder man wählt einen oder mehrere Lidschatten im gleichen Farbspektrum. Um den Look abzurunden, tragt einen passenden Lippenstift oder Lipgloss auf.

Jetzt könnt ihr mit diesem strahlenden Pumpkin-Spice-Look in den Herbst starten!

  • Dieser Beitrag wurde mit Unterstützung von Künstlicher Intelligenz (KI) erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.
Mehr Make-up-Trends und Beauty-News

Über 4.000 Jahre alt: Antikes Mega-Bauwerk auf Kreta entdeckt

  • Video
  • 01:07 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group