Anzeige
Schnipp, schnapp Haare ab!

Trendfrisur Undone Bob: So lässig werden kurze Haare im Herbst 2023 getragen

  • Aktualisiert: 02.11.2023
  • 11:38 Uhr
  • Lena Kneipp
Wow, so wild und lässig! Der Undone Bob ist definitiv die Trend-Frisur für den Herbst 2023.
Wow, so wild und lässig! Der Undone Bob ist definitiv die Trend-Frisur für den Herbst 2023.© PhotoBook - stock.adobe.com

Schüttelt eure Mähne. Denn jetzt wird es wild. Die Frisurentrends 2023 bringen die Undone Hair Looks zurück. Der Undone Bob ist absolut angesagt. Wir zeigen euch, wie abwechslungsreich ihr die Trendfrisur stylen könnt!

Anzeige

Undone Hair is back: der Undone Bob ist DIE Trendfrisur 2023

Box Bob, Shaggy Bob, Long Bob, Co. wir kennen sie alle, aber jetzt heißt es willkommen im Jahr 2023, in dem der Hair-Look, der uns zurück in die wilden 90er Jahre führt, ein Comeback erlebt. Ja, ihr habt richtig gehört - Undone Hair ist zurück! Besonders angesagt: der lässige Undone Bob mit seinem mühelosen Charme und seiner Vieleitigkeit. Trage ihn mit Pony, im Ombré-Look, mittellang, kurz oder asymmetrisch und wähle genau die Variante der Trendfrisur 2023 aus, die perfekt zu deinem Typ passt!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Triangle-Bob - noch eine lässige Bob-Variante

Undone Bob - wie unterscheidet sich die Frisur von ihren Vorgängern?

Ihr wollt mehr Textur und Bewegung? Dann ist der Undone Bob wie für euch gemacht. Denn diese Abwandlung der absoluten Kultfrisur des klassischen Bobs ist diesen Herbst mit Sicherheit der angesagteste Frisurentrend 2023. Er sticht im Vergleich zum Glass Hair Bob der eher auf einen glatteren und geordneten Look setzt, durch seinen Undone-Look heraus, wirkt nicht akkurat, sondern verspielt. Mit diesem Frisuren-Trend sieht ihr nicht nur bezaubernd aus, sondern spart euch auch noch Zeit, denn der Bob passt sich an eure Textur an und macht euch das Styling spielend leicht.

Diese Frisur ist so vielseitig und individuell, dass kein Undone Bob dem anderen gleicht. Dieser Haartrend spiegelt deine Persönlichkeit wieder und kreiert einen einzigartigen Look. Kein Wunder, das auch Stars wie Hailey Bieber, Kourtney Kardashian Barker, Sabrina Elba und Co. geradezu verrückt nach dieser Kurzhaarfrisur.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Undone Bob: mittellange Haare

Mit dieser tollen Länge macht ihr garantiert nichts falsch. Der Undone Bob, der bis zum Kinn reicht, ist die perfekte Frisur für Einsteiger. Spielend leicht im Styling und gerade noch so lang, um ihn auch im Pferdeschwanz zu tragen. Einfach ein perfekter Look! Aber wir sind uns sicher, habt ihr erst einmal angefangen, wollt ihr alle Variationen ausprobieren. Denn der Undone Bob hat einen absoluten Suchtfaktor.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Undone Bob: kurze Haare

Wer es gerne noch etwas frecher haben möchte, der greift zur Schere und trennt sich von ein paar Zentimeter. Der kurze Bob wird auf Kinnlänge getragen und sieht phänomenal aus. Eins ist klar, der Mut lohnt sich absolut. Denn mit diesem Eyecatcher-Look zieht ihr alle Blicke auf euch. Auch Lena Meyer-Landrut liebt den Haartrend und zeigt, wie gut der extra kurze Undone Bob aussieht.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Undone Bob: Pony

Euch ist der klassische Undone Bob zu langweilig? Dann peppt ein Pony den Look auf. Und lasst euch nicht einreden, euch steht kein Pony! Denn das ist ein Irrglaube: Für jede Gesichtsform gibt es dann passenden Pony. Wer es gern etwas dezenter haben möchte, für den sind die Baby Curtain Bags womöglich genau das Richtige. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Undone Bob: asymmetrisch

Euch kann es einfach nicht unordentlich genug sein? Dann könnt ihr mit dem asymmetrischen Look ganz einfach für mehr Schwung sorgen. Wir verabschieden uns vom Mittelscheitel und wenden uns zum Seitenscheitel. Denn dieser sorgt dafür, dass die Haare eine unterschiedliche Länge haben. Die Stufen fallen euch verspielt ins Gesicht und sorgen zusätzlich noch für Volumen im Haar.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Undone Bob: Ombré-Look

Der Undone Bob im Ombré-Stil verleiht dem Look einen moderne Touch. Er zeichnet sich durch seine lässige Textur und den subtilen Farbverlauf aus. Der Ombré-Effekt schafft einen sanften Übergang der Haarfarbe vom dunkleren Ansatz zu helleren Spitzen. Dieser Farbverlauf verleiht dem Haar mehr Tiefe und Dimension.

Undone Bob stylen - so geht’s!

  1. Wascht eure Haare wie gewohnt und tragt einen Conditioner auf, um sie geschmeidig zu machen. Nach der Haarwäsche könnt ihr das überschüssige Wasser mit einem Handtuch abtupfen, aber lasst das Haar leicht feucht.
  2. Gebt einen Hitzeschutz auf euer Haar, um es vor Hitze zu schützen. 
  3. Föhnt euer Haare mit einem Diffusor, um natürliche Wellen oder Locken zu betonen. Das Haar während des Föhnens kneten, um ihnen mehr Textur zu verleihen. Alternativ könnt ihr euer Haar an der Luft trocknen lassen.
  4. Wenn ihr eure Haare noch welliger oder lockiger gestalten möchtet, könnt ihr einen Lockenstab oder Glätteisen verwenden. Wählt hierbei unterschiedliche Haarsträhnen aus, um einen natürlichen und unordentlichen Look zu erzielen. Achtet darauf, die Locken nicht zu perfekt zu machen, da ihr einen Undone-Effekt kreieren wollt.
  5. Um eurem Haar noch mehr Textur und Volumen zu verleihen, verwendet ein Trockenshampoo oder Babypuder. Gebt es in die Haarwurzeln und arbeitet es mit den Fingern oder einem Kamm sanft ein, um das Haar aufzulockern und um noch mehr Volumen zu erzeugen.
  6. Um den Undone Bob noch zu perfektionieren, bringt die Haare mit euren Fingern in die gewünschte Form. Zieht die Haarspitzen leicht nach außen oder toupiert sanft die Haarwurzeln, um mehr Volumen und Textur zu erzeugen. Verwendet zum Schluss ein leichtes Haarspray, um das Styling zu fixieren. Aber Achtung! Verwendet nicht zu viel, denn sonst wird das Haar steif oder klebrig.
Mehr zum Thema Haare und Frisuren findet ihr hier:
Apfelessig für die Haare: So wirkt das Hausmittel als Beauty Produkt
News

Hausmittel für die Schönheit: Darum ist Apfelessig der geniale Geheimtipp für glänzendes Haar

  • 27.05.2024
  • 14:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group