Anzeige
So wird man hängende Augenlider am besten los!

Tschüss, Schlupflider! Alles, was ihr wissen müsst, damit der Blick wieder strahlt!

  • Aktualisiert: 25.04.2023
  • 15:47 Uhr
  • Luisa Smeenk
Manche finden sie attraktiv, die anderen streben eine OP an – Schlupflider. Wir berichten über mögliche Behandlungen zum Entfernen von Schlupflidern.
Manche finden sie attraktiv, die anderen streben eine OP an – Schlupflider. Wir berichten über mögliche Behandlungen zum Entfernen von Schlupflidern. © RunPhoto

Reneé Zellweger, Blake Lively und Emma Stone haben nicht nur die Schauspielerei gemein, sie alle haben auch Schlupflider und sehen dennoch umwerfend aus! Das nur als kleiner Reminder vorweg. Falls euch dennoch die schweren Augenlider stören sollten, haben wir für euch ein paar Schmink-Tricks, Gesichtsübungen und Hausmittel auf Lager, die helfen können. Das reicht euch nicht? Einen Überblick zu Infos und Kosten einer Schlupflider-OP gibt's auch.

Anzeige

Was sind Schlupflider?

Schlupflider, auch "Hooded Lids" oder "Hängelid" genannt, bezeichnen eine leichte Überhängung des Augenlids, die das obere Augenlid verdeckt und uns so manchmal etwas müde und die Augen kleiner wirken lässt. Schlupflider können genetisch bedingt sein oder andere Faktoren als Ursache haben. Dazu zählen beispielsweise das Alter, eine Gewichtszunahme, Feuchtigkeitsmangel, Rauchen, Bewegungsmangel oder Schlafmangel.

Anzeige
Anzeige

Make-up Tricks für Schlupf

Schlupflider mit Make-up kaschieren

Was kann man gegen Schlupflider tun?

1. Schlupflider schminken: Ganz wegschminken können wir die Schlupflider natürlich nicht, doch es gibt Schminktechniken, die Schlupflider optisch kaschieren können. Generell empfiehlt es sich hierbei, einen eher hellen Lidschatten auf dem beweglichen Lid aufzutragen und mit einem dunkleren Ton die Lidfalte zu betonen. Highlights unter dem Augenbrauenbogen können den Blick generell wacher wirken lassen und die Kombi aus Wimpernzange und Mascara hilft zusätzlich.

2. Face Yoga & Augenübungen: Gezieltes Training der Augenmuskeln kann das Aussehen des Augenlids verbessern. Zu den Übungen zählen zum Beispiel eine sanfte Massage der Augenlider oder das Augenrollen im und gegen den Uhrzeigersinn zur Stärkung der Augenmuskulatur.

3. Schlupflider-OP: In schweren Fällen kann eine sogenannte Blepharoplastik, d. h. eine Augenlidstraffung, vorgenommen werden. Bei einer Blepharoplastik kann sowohl das Oberlid als auch das Unterlid gestrafft werden. Im Falle eines Schlupflides wird eine Oberlidstraffung vorgenommen. Nähere Infos zu einer Blepharoplastik findet ihr in diesem Artikel.

4. Hausmittel gegen Schlupflider: Wie so oft in der Beauty-Welt gibt es auch beim Thema Schlupflid das ein oder andere Hausmittel, auf welches wir zurückgreifen können. Weiter unten erfahrt ihr wie Schwarztee, Gurken, Beeren und Co. helfen können.

Ein weiterer Geheimtipp: Jasminsalbe für eine strahlend schöne Augenpartie.

OP – ja oder nein? Wenn ihr euch für einen operativen Eingriffen zum Entfernen der Schlupflider entscheiden solltet, dann solltet ihr folgendes vorab lesen!
OP – ja oder nein? Wenn ihr euch für einen operativen Eingriffen zum Entfernen der Schlupflider entscheiden solltet, dann solltet ihr folgendes vorab lesen! © fizkes
Anzeige
Anzeige

Schlupflider-OP: Alle wichtigen Informationen zur Augenlidstraffung

Eine Lidstraffung (Blepharoplastik) ist ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung der Schlupflider. Wir geben euch einen Überblick zur Oberlidstraffung, falls ihr mit dem Gedanken spielen solltet, einen Facharzt oder eine Fachärztin aufzusuchen.

Schlupflider-OP: Gründe für eine Lidstraffung

Die Oberlidstraffung wird insbesondere dann durchgeführt, wenn die Schlupflider nicht (nur) optisch stören, sondern wenn sie zudem Beschwerden auslösen. Folgende Beschwerden können durch Schlupflider auftreten:

  • Verspannungen und Kopfschmerzen durch vermehrtes Hochziehen der Augenbrauen
  • Schwere- und Druckgefühl im Bereich des Oberlides sowie eine Beeinträchtigung der Sicht, wenn ein Teil des Augapfels verdeckt ist
  • Trockene Augen, da die Augenlider nicht richtig schließen können

Bei der Lidstraffung zur Entfernung der Schlupflider wird das überschüssige Gewebe entfernt und das Lid gestrafft. Dies kann die Beschwerden, welche durch das Schlupflid entstanden sind, aufheben. Gleichzeitig kann dadurch der Blick wacher und das Erscheinungsbild im Gesamten jugendlicher und frischer wirken.

Anzeige
Anzeige

Risiken einer Schlupflider-Operation

Wie jede Operation birgt auch das Straffen der Augenlider Risiken und potenzielle Komplikationen! Zu den Risiken zählen zum Beispiel eine Über- bzw. Unterkorrektur, ein Ektropium (das Augenlid dreht sich etwas nach außen) oder die Bedrohung des Augenlichtes. Daher sollte jeder operative Eingriff gut durchdacht und mit einem oder einer Expert:in besprochen werden.

Schlupflid-OP: Vorbereitung auf den Eingriff

Vor einer Schlupflid-OP solltet ihr mit einer Fachärztin oder einem Facharzt sprechen, um euch über den Eingriff im Detail und möglichen Risiken der Augenlidstraffung zu informieren. Achtet außerdem nach einer Lidstraffung darauf, strengstens alle Pflegeschritte nach der Operation durchzuführen. Generell gilt die Blepharoplastik als eine eher schmerzarme Behandlung.

Anzeige

Behandlungsdauer & Kosten einer Augenlidstraffung

Bei einer Straffung des Oberlides könnt ihr eine Behandlungsdauer von rund 20 Minuten pro Seite einplanen. Meistens liegen die Behandlungskosten ca. zwischen 1200 und 2800 Euro.

Schlupflider loswerden: Hausmittel gegen Schlupflider

Wer es lieber mit Hausmitteln, statt mit einer OP versuchen möchte, hier haben wir ein paar Beauty-Schätze, die helfen können.

Wie läuft eine OP zum Entfernen von Schlupflidern ab? Welche Vorbereitungen sollten getroffen werden? Die Antworten gibt’s hier.
Wie läuft eine OP zum Entfernen von Schlupflidern ab? Welche Vorbereitungen sollten getroffen werden? Die Antworten gibt’s hier. © Lisa Vlasenko

Hausmittel gegen Schlupflider: Kalte Kompressen

Für kalte Kompressen gegen Schlupflider sind besonders kalte Teebeutel geeignet. Legt einen kalten Teebeutel einfach auf das geschlossene Augenlid. Durch die Kälte können Schwellungen reduziert und gleichzeitig die Durchblutung verbessert werden.

Hausmittel gegen Schlupflider: Schwarztee

Schwarztee ist ein Allrounder der Beauty-Hausmittel. Im Schwarztee sind Gerbstoffe enthalten, die Augenlid-straffend wirken sollen. Um mit dem Schwarztee gegen die Schlupflider vorzugehen, tränkt ein Tuch oder ein Wattepad in abgekühltem Schwarztee. Drückt das Tuch bzw. das Wattepad etwas aus, legt dieses auf eure geschlossenen Augen und lasst dieses etwa 10 bis 15 Minuten einwirken.

Hausmittel gegen Schlupflider: Gurkenscheiben

Auch Gurkenscheiben sind ein beliebtes Beauty-Hausmittel – und das zu Recht, denn Gurken sind ein echter Feuchtigkeits-Booster. Dazu nehmt ihr am besten eine Gurke direkt aus dem Kühlschrank, um neben dem Feuchtigkeitseffekt auch den Kühlungseffekt zu nutzen. Legt dann die Gurkenscheiben für ca. 10 Minuten auf eure Augen.

Hausmittel gegen Schlupflider: Feuchtigkeitspflege

Feuchtigkeit ist in der Beauty-Routine das A und O und auch in Bezug auf Schlupflider ein Wundermittel. Hierzu könnt ihr anstelle einer Gurke auch zu einer reichhaltigen Feuchtigkeitscreme greifen.

Hausmittel gegen Schlupflider: Pflegende Masken

Eine selbstgemachte Gesichtsmaske ist ein klassischer Beauty-Hack, welcher einfach und effektiv ist. Besonders effektiv sind Gesichtsmasken mit Aloe vera, Avocado oder Joghurt.

Inspo für DIY-Gesichtsmasken:
Rezepte für die perfekte Gesichtsmaske zum Selbermachen – und das für jeden Hauttyp!
News

DIY-Masken

Joghurt & Avocado: Gesichtsmasken einfach selber machen - Rezepte für jeden Hauttyp!

Du möchtest deiner Haut etwas Gutes tun? Das geht ganz einfach – mit einer selbstgemachten Gesichtsmaske. Egal welchen Hauttypen du hast, wir zeigen dir die perfekte DIY Gesichtsmaske für deine Haut. So schützt du deine Haut vor den fertigen Gesichtsmasken aus dem Drogeriemarkt, welche voller Konservierungsstoffe sind. Zusätzlich verursacht eine selbstgemachte Gesichtsmaske weniger Müll und ist günstiger. Also, worauf wartest du noch?

  • 04.08.2023
  • 11:02 Uhr

Hausmittel gegen Schlupflider: Beeren

Beeren im Allgemeinen fördern die Kollagen- und Elastanproduktion und stärken das Bindegewebe. Die enthaltene Folsäure, Vitamine, Spurenelemente und Antioxidantien regen die Durchblutung der Haut an. Am besten eignen sich Himbeeren, Heidelbeeren oder Brombeeren.

Was tun bei Schlupflidern? Unsere Beauty-Hacks im Artikel geben Antwort!
Was tun bei Schlupflidern? Unsere Beauty-Hacks im Artikel geben Antwort!© mixetto
Mehr zum Thema Augen schminken:
102496890
News

Make-up à la Mila Kunis? Diese Tricks machen schöne Augen

  • 12.07.2024
  • 07:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group