- Bildquelle: Ales Utovko  © Ales Utovko

Je nach Lichtverhältnissen wirkt das Haar eher blond oder eher rötlich. Aber auch die Jahreszeit kann natürliches, erdbeerblondes Haar beeinflussen. Alles rund um die beliebte Haarfarbe, an welche sich sogar Britney Spears wagt, erfahrt ihr hier.

Was ist Erdbeerblond?

Doch was genau ist Erdbeerblond eigentlich? So richtig einig ist man sich darüber nicht. Generell gilt, dass Erdbeerblond irgendwo an der Grenze zu kupferfarbenem Haar liegt. Doch so richtig als Rot kann es nicht bezeichnet werden. Erdbeerblond ist also eine harmonische Kreation aus den wohl beliebtesten Farben: Rot und Blond. Je nach Farbmischung und Sonneneinstrahlung schimmert die trendige Haarfarbe in unzähligen verschiedenen Nuancen - von strahlendem Orange bis hin zu einem kühlen Touch von Rosé.

Erdbeerblond - die Trendhaarfarbe der Stars
Erdbeerblond – die Trendhaarfarbe hat es den Stars und Promis total angetan! Mehr dazu lest ihr im Beauty-Artikel. © ta-nya

Wem steht Erdbeerblond?

Durch die Vielseitigkeit der Farbtöne und der unterschiedlichen Färbetechniken, ist die trendige Haarfarbe nahezu für alle geeignet. Doch ein Perfect Match ist Erdbeerblond besonders dann, wenn ihr einen hellen, rosigen Teint hast. Auch zu blauen oder grünen Haaren sieht Erdbeerblond einfach umwerfend aus. Habt ihr aber öfter mit leichten Rötungen zu kämpfen, kann erdbeerblondes Haar diese zusätzlich betonen.

Wie bekomme ich erdbeerblonde Haare?

Manche haben das Glück, von Natur aus mit Erdbeerblond gesegnet zu sein. Gehört euer Haar nicht dazu, gibt es trotzdem Mittel und Wege, die tolle Trendhaarfarbe zu bekommen. Ihr könnt euch erdbeerblondes Haare im Friseurstudio färben lassen oder ihr nehmt das Ruder einfach selbst in die Hand und färbt eure Haare selber.

Trendhaarfarbe Erdbeerblond - was steckt dahinter?
Erdbeerblond – genüsslich, süß, verführerisch. Was macht diese Haarfarbe zum Trend?   © nemchinowa

1. Blondiert - wenn nötig - eure Haare

Ist eure Ausgangshaarfarbe weder Hell- oder Mittelblond, müsst ihr für das perfekte Farbergebnis zunächst euer Haar blondieren. Habt hier aber im Hinterkopf, dass eine Blondierung euer Haar stark schädigen kann. Achtet also besonders nach einer Blondierung darauf, euer Haar zu pflegen. Habt ihr aber von Natur aus hell- oder mittelblondes Haar, könnt ihr euch das Blondieren sparen.

2. Findet die passende Farbnuance

Im nächsten Schritt gilt es nun die richtige Farbe zu finden. Lasst ihr eure Haare bei der Firsörin oder beim Frisör färben, wird dieser euch bei der Farbauswahl helfen. Legt ihr aber mehr Wert auf "do-it-yourself", müsst ihr euch zwischen einer großen Farbauswahl unterschiedlichster Herstellerunternehmen entscheiden. Zudem habt ihr die Wahl zwischen einer Tönung, Färbung oder Farbe, welche sich nach ein paar Haarwäschen rauswäscht. Habt ihr die für euch richtige Farbe ausgewählt, steht dem Färben nichts mehr im Weg.

3. Wählt euren Look

Strähnchen oder Komplettlook? Legt nun fest, ob ihr euer ganzes Haar Erdbeerblond färben möchtet oder ob ihr eher zu dezenteren Farbvarianten wie Balayage oder Ombré tendiert.

Wozu passt die Haarfarbe Erdbeerblond?

Und auch in Sachen Styling und Make-up stehen euch mit trendigen Strawberry-Blond-Haaren die Türen offen. Egal ob knallig und bunt oder doch lieber gedeckte Töne - Erdbeerblond wirkt mit kräftigen Farben jung und frisch oder mit erdigen Tönen elegant und erwachsen. Ihr seht: Jedem Anlass entsprechend könnt ihr mit erdbeerblonden Haaren zum echten Blickfang werden.

Diese Stars lieben Strawberry Blond

Auch in der Promi-Welt der Stars und Sternchen ist Erdbeerblond längst angekommen. Zahlreiche Hollywood-Stars haben die Trendhaarfarbe bereits für sich entdeckt: So trägt Schauspielerin Blake Lively gerne je nach Jahreszeit Erdbeerblond, Emma Stone bringt durch die Kombination von goldigen Honigtönen und hellen Rot-Akzenten ihren Teint perfekt zur Geltung und Stilikone Nicole Kidman sieht mit Strawberry Blond ohnehin einfach umwerfend aus.

Unser Fazit zu Erdbeerblond

Erdbeerblond ist eine besondere Haarfarbe und besticht durch warme Farbakzente. Möchtet ihr die Trendhaarfarbe ausprobieren, könnt ihr euch z.B. mit Balayage oder Ombré herantasten. Seid ihr euch allerdings sicher, dass Erdbeerblond eure neue Lieblingshaarfarbe ist, könnt ihr natürlich gleich euer ganzes Haar färben.

Erdbeerblond - Stars, die auf die Trendhaarfarbe schwören
Erdbeerblond: Wir haben die Trendhaarfarbe für euch genauer unter die Lupe genommen und verraten euch, welche Stars auf die angesagte Haarfarbe schwören! © Leon Harris

Die neuesten Artikel zum Thema Haare & Frisuren