- Bildquelle: GettyImages | golubovy © GettyImages | golubovy

Darauf solltet ihr bei eurem Hochzeits-Make-up achten

An eurem großen Tag möchtet ihr eurem zukünftigen Ehemann sowie euren Gästen mit eurem Brautstyling den Atem rauben. Aber nicht nur das Hochzeitskleid, sondern auch das Hochzeits-Make up spielt eine große Rolle. Damit euch das perfekte Braut Make-up gelingt, solltet ihr folgendes beachten:

Hochzeitskleid und Braut Make-up aufeinander abstimmen

Wenn ihr ein auffallendes und glitzerndes Kleid tragt, solltet ihr ein natürliches Braut Make-up machen. Zu viel Make-up kann den Wow-Effekt eures Kleides kaputt machen, daher schmeichelt ein dezentes Braut Make-up eurem Look viel mehr. Falls ihr ein schlichtes Kleid tragt, könnt ihr gerne ein extremeres Hochzeits-Make-up machen. Wenn ihr euer Braut Make-up und Hochzeitskleid ausgleicht, gelingt euch auf jeden Fall euer perfektes Brautstyling.

Make-up Tipps für deine Traumhochzeit
Findet hier alle Tipps für eure Traumhochzeit – vom Brautkleid bis hin zum perfekten Braut Make-up. © GettyImages | Kharichkina

Weniger ist mehr

Um an eurem Hochzeitstag wunderschön auszusehen, braucht ihr kein krasses Braut Make-up mit Smokey-Eyes und rotem Lippenstift. Eine leichte Foundation mit natürlichen Augen-Make-up lässt euch hübsch und zwanglos wirken. Außerdem schmeichelt euch ein dezentes Hochzeits-Make-up auf Fotos und Videos, da je nach Kamera ein starkes Make-up die Farben verfälschen kann.

Ein Brautstyling für Schweiß und Tränen

Eure Hochzeit ist ein emotionaler und vor allem langer Tag. Euer Braut Make-up muss also Tränen, Schweiß, Essen und Küsse aushalten können. Achtet daher bei eurem Hochzeits-Make-up auf langanhaltende und wasserfeste Produkte. Auch euer Lippenstift sollte kuss- und trinkfest sein.

Das braucht ihr für euer Hochzeits-Make-up

Wenn ihr euer perfektes Brautstyling gefunden habt, könnt ihr euch nun auf die einzelnen Produkte konzentrieren. Damit euer traumhaftes Braut Make-up auch den ganzen Hochzeitstag hält, haben wir folgende Tipps für euch:

Ein guter Primer

Eine gute Basis ist das Wichtigste für euer Braut Make-up. Setzt darum auf einen guten Primer, der euer Brautstyling auch den ganzen Tag perfekt aussehen lässt. Ein Primer versorgt eure Haut mit Feuchtigkeit und gibt euch einen ebenmäßigen Teint. Wenn ihr viele Rötungen habt, könnt ihr auch einen mit grünem Unterton nutzen, um diese auszugleichen.

Beauty-Hacks zu Concealer, Foundation und mehr
Eine gute Basis ist das A und O für jedes Braut Make-up – überzeugt euch von unseren Beauty-Hacks zu Concealer, Foundation und Co. © GettyImages | Serhii Sobolevskyi

Die passende Foundation/Concealer

Achtet bei Foundation und Concealer unbedingt auf die passende Farbe und nehmt lieber eine mittlere Deckkraft. Eine zu dicke Schicht setzt sich gerne in kleine Fältchen und kann auch einfacher verschmieren. Bei eurem Hochzeits-Make-up sollte besser alles an seinem Platz bleiben.

Ein schönes Augen Make-up

Nutzt für euer Braut Make-up natürliche Farben und passt es eurem Hautton an. Es sollte nicht nur schön aussehen, sondern auch euch schmeicheln und gefallen. Ganz egal ob mit viel Glitzer oder Smokey-Eyes, Hauptsache es passt zu euch und eurem Brautstyling. Ein Primer für die Augen lässt euer Make-up an eurer Hochzeit nicht verschmieren und es hält länger.

Eine tränenfeste Mascara

Euer Braut Make-up muss darüber hinaus viele Emotionen aushalten können. Damit euer Mascara Tränen standhalten kann, sollte er langanhaltend und wasserfest sein. Eine Mascara mit Volumen-Effekt lässt eure Wimpern länger und dichter wirken. Bevor ihr euch für eine entscheidet, solltet ihr euer Hochzeits-Make-up einmal testen und den ganzen Tag lang tragen.

Küssen mit Lippenstift

Mit der passenden Lippenstiftfarbe könnt ihr bei eurem Hochzeits-Make-up nichts falsch machen. Achtet aber darauf, dass er kussfest ist und ihr ohne Sorgen essen und trinken könnt. Wenn ihr starkes Augen Make-up habt, passt ein dezenter Lippenstift am besten. Wenn ihr aber gerne Farbe auf euren Lippen tragt, kombiniert euer Braut Make-up lieber mit einem leichteren Augen Make-up.

Tipps für ein langanhaltendes Braut Make-up
Tränenfeste Mascara und ein kussfester Lippenstift – in unserem Beauty-Artikel findet ihr die besten Tipps für ein langanhaltendes Braut Make-up. © GettyImages | Erstudiostok

Das beste Setting Spray

Nachdem ihr euer Braut Make-up fertig habt, solltet ihr es mit einem Setting Spray fixieren. Damit hält euer Make-up auch den kompletten Hochzeitstag lang. Manche Sprays beinhalten zudem Glitzer- oder Schimmerpartikel. So lasst ihr euer Brautstyling funkeln. Ihr könnt das Spray aber auch zwischendurch nutzen, um euer Make-up an der Hochzeit aufzufrischen.

Korrektur wenn nötig

Nehmt ein kleines Set mit Lippenstift, Puder und Co. mit, damit ihr euer Braut Make-up wenn nötig wieder auffrischen könnt. Am besten lasst ihr es direkt auf dem Damen-WC vor dem Spiegel, damit könnt ihr euch jedes Mal wieder frisch machen. Dort könnt ihr außerdem direkt noch weitere Kosmetikprodukte wie Deo, Haarspray oder Bobby-Pins verstauen. So seid ihr gut vorbereitet und euer Brautstyling wird immer perfekt aussehen.

Zusammenspiel zwischen Brautkleid und Braut Make-up
Unser Beauty-Geheimnis für eure Traumhochzeit: Das perfekte Zusammenspiel zwischen Brautkleid und Braut Make-up! © GettyImages | Bogdan Kurylo

Euer Hochzeitstag, euer Look

Ihr könnt euch gerne von Anderen inspirieren lassen, aber macht am Ende nur das, was euch wirklich gefällt. Euer Braut Make-up sollte zu euch passen und da ist es ganz egal ob natürlich oder stark. Probiert selbst ein paar Looks aus und entscheidet euch für das Hochzeits-Make-up das euch gefällt.

Beauty-Tipps für jede Traumhochzeit
Love is love – und divers sind die Make-up Looks der Bräute. Wir haben die besten Beauty-Tipps für jede Traumhochzeit! © GettyImages | PeopleImages

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up