Anzeige
Gesundheits-Update 

Céline Dion: Schock-Nachricht für ihre Fans - wird sie jemals wieder singen können?

  • Aktualisiert: 08.01.2024
  • 12:26 Uhr
  • teleschau
Article Image Media
© 2019 Getty Images/Vittorio Zunino Celotto

Die Fans leiden mit ihrem Idol: Céline Dion (55) ist am bislang unheilbaren Stiff-Person-Syndrom erkrankt, bei dem die Muskulatur in Mitleidenschaft gezogen wird. Jetzt stellt sich die Frage: Wird eine der großartigsten Stimmen des Pop-Business jemals wieder auf einer Bühne erklingen können?

Anzeige

Als sich Claudette (75) vor Kurzem wenig euphorisch über den Gesundheitszustand ihrer berühmten Schwester Céline Dion meldete, horchten die besorgten Fans bereits auf: "Es gibt wenig, was wir tun können", zeigte sich Claudette hilflos. Mit ihrer Aussage "Sie hat keine Kontrolle mehr über ihre Muskeln - und die Stimmbänder und das Herz sind auch Muskeln" deutete sie Schlimmes an: nämlich, dass es nicht um Céline Dions Karriere, sondern um ihr Leben gehen könnte.

Céline Dion: Es geht um mehr als nur ein Comeback

Der "National Enquirer" veröffentlichte ein Interview mit einem der Sängerin und ihrem Ärzteteam nahestehenden Informanten, dessen Aussagen wenig Grund zur Freude geben: "Sie hat Spasmen in ihren Stimmbändern. Sie kann gut singen - so wie ihr Céline kennt, für ein paar Töne, dann setzt ein Krampf ein und wirft das, was sie singt, völlig aus dem Gleichgewicht", heißt es in dem Interview.

Der Insider wird unter anderem von "Promiflash" weiter zitiert: "Traurigerweise scheint es nicht reparabel zu sein - weder durch eine Operation, noch durch eine Therapie." Müssen sich die Fans darauf vorbereiten, ihr Idol nie mehr live erleben zu können? Es scheint so - aber eine hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben …

Anzeige
Anzeige

Céline Dion gibt die Hoffnung nicht auf

Laut "National Enquirer" bestätigte der Informant, dass die Interpretin des "Titanic"-Welthits "My Heart Will Go On" hartnäckig um eine Genesung und ein Comeback kämpfe. "Céline wäre zufrieden, wenn sie einfach in einem Stuhl sitzen und singen könnte, um ihr Publikum zu unterhalten." Eine schöne Vorstellung, aber der Informant musste gleich zurückrudern: "Aber ihre Stimme kommt einfach nicht so zurück, dass sie wieder auftreten oder Aufnahmen machen kann."

Auch Dions Schwester Claudette hatte zuletzt bestätigt, dass Céline Probleme beim Gehen und Stehen habe, Der Rücken habe sich wegen der Krankheit verkrümmt und die immer wieder einsetzenden Muskelkrämpfe seinen oft unerträglich.

Das könnte dich auch interessieren
James Gunn lenkt inzwischen die Geschicke der DC-Verfilmungen.
News

Regisseur James Gunn verrät: Dreharbeiten zum "Superman"-Film sind gestartet

  • 02.03.2024
  • 10:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group