Anzeige
Nach Smoothie-Frust

Cora Schumacher gesteht: "Ich bin zu fett und lebe zu ungesund" 

  • Aktualisiert: 12.04.2024
  • 08:29 Uhr
  • teleschau

Als "zu fett" empfindet sich Reality-Sternchen Cora Schumacher eigenem Bekunden nach und will daher Pfunde purzeln lassen. Doch ihr erster Versuch, gesünder zu leben, ging nach hinten los, wie sie in ihrer Instgram-Story zeigte. 

Anzeige

Du willst noch mehr an Cora Schumachers Leben teilhaben?
Schau dir jetzt auf Joyn "Coras House of Love an".

Ob sie es wirklich nötig hat, darüber lässt sich sicher streiten. Fakt ist: Cora Schumacher (47) möchte abnehmen. "Ich bin zu fett und lebe zu ungesund", erklärte sie kürzlich ihren Instagram-Fans in einer Story. Zeit, etwas zu ändern! Sie habe da im Internet "etwas ganz Tolles gefunden", ließ sie ihre Fans wissen. Und zwar das Rezept für einen grünen Smoothie voller Vitamine und den Stoffwechsel anregender Antioxidantien. Mit diesem wollte die "Coras House of Love"-Bekanntheit ab sofort regelmäßig in den Tag starten und klang anfangs noch schwer begeistert.

Doch da hatte sie das angebliche Wundermittel aus Staudensellerie, grünem Apfel, Minze, Koriander, Ingwer, Zitrone und Limette noch nicht probiert. Ihre Vorfreude sollte sich bald in Ekel verwandeln. Vor den Augen ihrer Follower:innen mixte sie sich das gesunde Getränk, dekorierte es mit Limette und Koriander und wünschte sich selbst: "Guten Appetit!"

Auch interessant: Das sagt Cora Schumacher zum Kontaktabbruch mit ihrem Sohn David. David schwärmt von seiner Beziehung. Und: Cora Schumacher rechnet mit Oliver Pocher ab.

Cora Schumacher klagt: "Mischung aus Gras und Enttäuschung"

Die Ernüchterung folgte prompt: Die ehemalige "Promi Big Brother"-Kandidatin verzog angewidert das Gesicht und fühlte sich an die australischen Essens-Challenges im Dschungelcamp erinnert, bei denen es bekanntlich allerlei - meist tierische - Gruseligkeiten zu verspeisen gilt.

Anzeige
Anzeige

Nach Smoothie-Frust: Cora Schumacher geht erst mal in den Supermarkt

Allein die Erinnerung daran ließ sie noch schaudern, als sie sich wenige Stunden später erneut zu Wort meldete: Kurzerhand schmiss die Rennfahrerin ihre neuen Ernährungspläne wieder über den Haufen und deckte sich im Supermarkt mit gefüllten Peperoni, Salami, Schinkenmettwurst, Käse und Avocados ein. Nicht ganz so kalorienarm wie der grüne Wundertrank, in Coras Augen aber dennoch eine empfehlenswerte Wahl. Denn, so lautete das Fazit der Hobby-Ernährungswissenschaftlerin: "Was glücklich macht, muss gesund sein."

Das könnte dich auch interessieren: David Schumacher schwärmt von seiner Freundin Vivien.

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Cora Schumacher
Mehr News und Videos
Damian Hardung und Harriet Herbig-Matten
News

Damian Hardung und Harriet Herbig-Matten: Sind die "Maxton Hall'-Stars zusammen?

  • 15.06.2024
  • 07:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group