Anzeige
Podcast-Battle

Katja Krasavice lästert über Oliver und Amira Pocher – "Zwei ganz komische Menschen"

  • Aktualisiert: 01.09.2023
  • 06:55 Uhr
  • Monika S.
Rapperin Katja Krasavice  ist nicht gut auf Oliver und Amira Pocher zu sprechen. Wieso? Das verrät sie jetzt!
Rapperin Katja Krasavice ist nicht gut auf Oliver und Amira Pocher zu sprechen. Wieso? Das verrät sie jetzt!© picture alliance / Panama Pictures

Dass sie nicht auf den Mund gefallen ist, hat Katja Krasavice schon im Schlagabtausch mit Dieter Bohlen gezeigt. Jetzt teilt die Musikerin gegen das Ehepaar Amira und Oliver Pocher aus.

Anzeige

Im Video: Der Zoff zwischen Katja Krasavice und den Pochers

"Komische Menschen": Katja Krasavice über Amira und Oliver Pocher

Oliver Pocher hatte Katja Krasavice in seinem Podcast mit "Edward mit den Scherenhänden" verglichen. Das lässt die Musikerin nicht auf sich sitzen und bezeichnet den Comedian und dessen Frau Amira Pocher jetzt als "zwei ganz komische Menschen". In ihrem Podcast "Queen of Bitches" berichtet Krasasavice von einer Begegnung im Berliner Nobelrestaurant "Borchardt", die sie mit dem Comedian gehabt haben will. Ihr Fazit:

Wenn ich ihn in echt treffe, ist er eine kleine Maus.

Katja Krasavice, Podcast "Queen of Bitches"

Pocher sei "so mega nervös gewesen. Er habe "so gestottert, der war so ängstlich, das war einfach nur seltsam", erzählt Krasavice. Sie behauptet sogar, Pocher habe sie für eine gemeinsame Podcast-Folge gewinnen wollen, was sie abgelehnt haben will.

Von Amira Pocher zeigt Krasavice sich enttäuscht. Sie habe nicht gewusst, dass sie so wie ihr Mann Oliver sei. "Oder so geworden ist." Das Ehepaar Pocher sei "süchtig" nach ihr, meint Krasavice. Oliver Pocher sei ein "Internet-Rambo", so das vernichtende Urteil der 26-Jährigen.

Die Pochers hatten Krasavice zuvor in ihrem Podcast "Die Pochers!" wegen ihrer langen Fingernägel als "Edward mit den Scherenhänden" bezeichnet und ihr vorgeworfen, ein schlechtes Vorbild für junge Menschen zu sein.

Amira und Oliver Pocher auf dem Oktoberfest 2022.
Amira und Oliver Pocher auf dem Oktoberfest 2022.© picture alliance/dpa
Anzeige
Anzeige

Katja Krasavice: Erst Bohlen, dann Pocher

Dabei sind Oliver und Amira Pocher nicht die ersten Promikollegen, mit denen sich Krasavice anlegt. Dieter Bohlen hatte in der vergangenen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gegen eine Kandidatin geschossen, was seiner Jury-Kollegin Krasavice gegen den Strich ging. Sie bezeichnete den Pop-Titan im Anschluss unter anderem als "alten weißen sexistischen Typen".

Zuletzt teilte Krasavice gegen Bohlen aus, nachdem ein "Bild"-Bericht nahegelegt hatte, dass die neue DSDS-Staffel nicht wie gewohnt in diesem Herbst, sondern erst Anfang 2024 an den Start gehen soll. Krasavice schrieb im Rahmen einer Instagram-Fragerunde: "Aus enger Quelle weiß ich, dass Dieter den Streit mit mir in Vergessenheit bringen will und deshalb lassen die sich mit der nächsten Staffel Zeit. Aber diesen Skandal vergessen wir nie."

  • Verwendete Quellen
  • Podcast "Queen of Bitches"
  • Podcast "Die Pochers!"
  • Instagram
Das könnte dich auch interessieren
Nominiert für Emmys sind sowohl Matt Barry für "What We Do in the Shadows" als auch Ryan Gosling für seinen Gastauftritt in "Saturday Night Live".
News

Emmy-Nominierungen für Joyn-Titel: Diese Serien gehen ins Rennen

  • 23.07.2024
  • 15:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group