Anzeige
Neue Hauptrolle in Remake

Pamela Anderson: Schauspiel-Comeback im "Die nackte Kanone"-Remake

  • Aktualisiert: 24.04.2024
  • 10:30 Uhr
  • (hub/spot)
Pamela Anderson kehrt mit einer Hauptrolle im Remake von "Die nackte Kanone" auf die Leinwand zurück.
Pamela Anderson kehrt mit einer Hauptrolle im Remake von "Die nackte Kanone" auf die Leinwand zurück.© ddp/Admedia, Inc

Sie ist zurück! "Baywatch"-Star Pamela Anderson (56) wird neben Liam Neeson (71) in einem neuen "Die nackte Kanone"-Remake spielen. Die Regie für den Film übernimmt Akiva Schaffer (46) für Paramount. Alles, was wir bisher dazu wissen, gibt es jetzt.

Anzeige

Lust auf Baywatch bekommen?
Schau dir die ganzen Episoden von Baywatch auf Joyn an!

Pamela Anderson kehrt für eine Neuverfilmung von "Die nackte Kanone" auf die große Leinwand zurück. Das berichtet "The Hollywood Reporter". Sie spielt demnach neben Liam Neeson eine der Hauptrollen. Filmemacher Akiva Schaffer soll für Paramount bei dem noch unbetitelten Remake Regie führen.

Details zum Remake sind streng geheim

Details zur Handlung werden dem Bericht zufolge streng unter Verschluss gehalten. Liam Neeson wird aber offenbar Frank Drebin spielen, den ungeschickten Polizisten, der im Original von Leslie Nielsen (1926-2010) dargestellt wurde. Pamela Anderson soll als seine Geliebte zu sehen sein, in einer ähnlichen "sexy und albernen" Rolle, wie sie in "Die nackte Kanone" 1988 Priscilla Presley (78) innehatte. Der Film von Jerry Zucker (74) basierte auf der TV-Serie "Die nackte Pistole". Es folgten die Filme "Die nackte Kanone 2 1/2" (1991) und "Die nackte Kanone 33 1/3" (1994)". Die Neuverfilmung will Paramount laut "The Hollywood Reporter" im Juli 2025 in die Kinos bringen.

Anzeige
Anzeige
Mehr News zum "Baywatch"-Star:
405094705 Pamela Anderson
News

Pamela trauert ihrer Ehe nach

Pamela Anderson überrascht Fans mit Liebes-Beichte: "Ich wünschte, Tommy wäre noch mein Mann"

Schauspielerin Pamela Anderson (56) und Rockmusiker Tommy Lee (60) waren das Skandal-Paar der Neunzigerjahre. Ihre Ehe war so wild wie kurz.

  • 11.10.2023
  • 10:39 Uhr

Nach Serie und Doku nun das Kino-Comeback

Das Remake bedeutet das filmische Comeback für Pamela Anderson. Das ehemalige "Playboy"-Model wurde durch die Fernsehserie "Baywatch" international bekannt. Von 1992 bis 1997 war Anderson darin zu sehen. Die 56-jährige Schauspielerin gab ihr Debüt auf der großen Leinwand als Hauptdarstellerin in "Barb Wire", der Kinofilm floppte allerdings 1996. Danach spielte Anderson unter anderem die Hauptrolle in der Serie "V.I.P. - Die Bodyguards", hatte Auftritte in Filmen wie "Scary Movie 3" und wirkte in mehreren Reality-Shows mit.

Schlagzeilen gab es rund um den "Baywatch"-Star auch schon vor einigen Monaten. Die Serie "Pam & Tommy" (2022) über ihr berühmtes Sextape bereitete Pamela Anderson "Albträume", wie sie in der Doku "Pamela: Eine Liebesgeschichte" (2023), die bei Netflix erschien, erklärte. "Pam & Tommy" zeichnete den Skandal um ein Video nach, das 1995 aus dem Haus von Pamela Anderson und ihrem Ex-Gatten Tommy Lee (61) gestohlen wurde. Die Diebe verkauften die pikanten Aufnahmen an eine Webseite. Die Clips machten im damals noch neuen Internet die Runde.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos

Kim Kardashian: Die Liste ihrer Ex-Männer

  • Video
  • 01:42 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group