Anzeige
Aktuell läuft die 18. Staffel GNTM

Wolfgang Joop, Kristian Schuller und Co.: DAS machen die ehemaligen GNTM-Juroren heute

  • Aktualisiert: 18.05.2023
  • 11:25 Uhr
  • Daniela R.
Wolfgang Joop, Heidi Klum und Michael Michalsky
Wolfgang Joop, Heidi Klum und Michael Michalsky© Reuters

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit dem 16. Februar läuft die 18. Staffel "Germany’s Next Topmodel" auf ProSieben.

  • In der beliebten Castingshow waren schon zahlreiche Juroren an der Seite von Heidi Klum auf der Suche nach Deutschlands nächstem Topmodel.

Anzeige

Bei "Germany's Next Topmodel" läuft derzeit die 18. Staffel. Natürlich ist in diesem Jahr wieder Chef-Jurorin Heidi Klum dabei. Aber was machen eigentlich die ehemaligen Co-Juroren des Supermodels heute?

Seit 2006 begeistert "Germany's Next Topmodel" Millionen von Zuschauern mit seinen spektakulären Challenges, dramatischen Entscheidungen und den talentierten Kandidatinnen, die um den Titel der Siegerin kämpfen. Doch was ist aus den ehemaligen Juroren der Show geworden? Wir werfen einen Blick darauf, was Wolfgang Joop, Michael Michalsky, Kristian Schuller, Boris Entrup und Peyman Amin heute tun.

Das macht Ex-GNTM-Juror Wolfgang Joop heute

Wolfgang Joop war von 2014 bis 2015 bei "Germany's Next Topmodel" Juror. Schon vorher machte er sich einen Namen als kritischer und fachkundiger Mode-Experte. Joop ist bis heute in der Modebranche aktiv und hat seine eigene Marke "Wunderkind" gegründet. Er arbeitet außerdem als Kolumnist und Autor und veröffentlichte 2015 das Sachbuch "Dresscode". Auch in der Modebranche hat er nach wie vor einen hohen Stellenwert und seine Meinung wird geschätzt.

Anzeige
Anzeige

Das machen Michael Michalsky und Kristian Schuller heute

2016 löste Michael Michalsky in der 11. Staffel von "Germany’s Next Topmodel" Wolfgang Joop als Juror ab und führte unter anderem drei Jahre mit Thomas Hayo einen Team-Wettkampf in der Show. Er war bekannt für seine unkonventionellen Ideen und seine Fähigkeit, Trends vorauszusagen. Heute ist er als Designer und Unternehmer tätig und weiterhin berühmt für seine eigene Marke "Michalsky". 

Kristian Schuller hat für zahlreiche renommierte Magazine und Marken gearbeitet. Seine Bilder sind weltweit bekannt. Der 52-Jährige war im Jahr 2010 der erste Modefotograf, der in der Jury Platz bei "Germany's Next Topmodel" nahm. Obwohl er nur für eine Staffel dabei war, sieht das Publikum den gebürtigen Rumänen fast jedes Jahr als Fotografen in der Show. Schuller gilt schon lange als gefragter und renommierter Fashionfotograf und hat schon Stars wie Penélope Cruz oder Sharon Stone vor der Kamera gehabt.

In dem Video erfährst du, was Bruce Darnell heutzutage macht

Anzeige

Das machen Boris Entrup und Peyman Amin heute

Boris Entrup war 2007 als Juror tätig, allerdings blieb er der Show darüber hinaus lange als Testimonial und Make-up-Artist von Maybelline erhalten. Nach zwölf Jahren endete seine Zusammenarbeit mit der Marke.

Seit 2020 hat er ein Atelier in Hamburg für Einzelberatungen. Er ist Botschafter für DKMS und unterstützt Dunkelziffer e.V. in unterschiedlichen Projekten.

Peyman Amin war von 2006 bis 2010 Juror bei "Germany's Next Topmodel" und war für viele Zuschauer ein wichtiger Ansprechpartner für die Model-Kandidatinnen. 2017 war er Juror bei "Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig". Amin ist heute Geschäftsführer der Modelagentur "Pars Management" und vertritt zahlreiche bekannte Models.

Die ehemaligen Juroren von "Germany's Next Topmodel" sind auch nach ihrem Ausscheiden aus der Show erfolgreich geblieben. Sie haben in der Mode- und Beautybranche Karriere gemacht und sind nach wie vor wichtige Akteure in ihren jeweiligen Feldern. Weiter unvergessen sind: Bruce Darnell, Thomas HayoRolf Scheider, Qualid Ladraa, Enrique Badulescu, Armin Morbach oder Thomas Rath.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Zeigen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan bald wieder in London?
News

Prinz Harry: Reist er mit Meghan und den Kindern nach London?

  • 13.04.2024
  • 17:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group