- Bildquelle: ABC Studios © ABC Studios

Der nächste Rekord fällt. In der 16. Staffel feiert die ProSieben-Serie "Grey's Anatomy" ein besonderes Jubiläum: Der Sender zeigt die 350. Folge der am längsten laufenden US-Krankenhaus-Serie im Juni. Mehr Herz-Doping und mehr Folgen gibt es von keinem anderen US-Medical-Drama. ProSieben zeigt die 16. Staffel "Grey's Anatomy – Die jungen Ärzte" ab Mittwoch, 6. Mai 2020, um 20:15 Uhr.

Die wichtigste Frage der neuen Staffel: Darf Meredith (Ellen Pompeo) nach einer illegal durchgeführten Operation wieder praktizieren? Oder verliert sie ihre Zulassung? Und wie steht es im Grey Sloan Memorial Hospital mit der Liebe? Owen (Kevin McKidd) und Teddy (Kim Raver) finden endlich zueinander, doch Neurochirurg Tom (Greg Germann) lässt nicht locker und möchte Teddy zurückzuerobern – Beziehungschaos vorprogrammiert. 

ProSieben-Chef Daniel Rosemann: "Wenn 'Grey's Anatomy' läuft, ist für meine Frau und mich der Mittwoch als Fernsehabend gesetzt. Es ist schon besonders, wie es Produzentin Shonda Rhimes gelingt, die Geschichte von Meredith und ihren Kollegen so zu erzählen, dass man keine Minute verpassen will. Nach so vielen Staffeln hat man fast das Gefühl, man gehöre zum Pflegepersonal."

Der Serien-Mittwoch ab 6. Mai 2020 im Überblick:

20:15 Uhr – Start der 16. Staffel "Grey"s Anatomy – Die jungen Ärzte"

21:15 Uhr – Start der ausstehenden Folgen der zweiten Staffel "Atlanta Medical"

22:15 Uhr – Zweite Staffel "9-1-1"