Stars

Harry und Co: Der Hype ist ungebrochen

Harry Potter: Spannende Infos rund um die Filme

Die "Harry Potter"-Erfolgsstory von Autorin J.K. Rowling beginnt 1997 mit "Harry Potter und der Stein der Weisen", dem ersten Band der siebenteiligen Romanreihe. 2001 wird dieser verfilmt und zum Kinoerfolg, genauso wie alle weiteren Teile. Hier verraten wir euch spannende Fakten zu "Harry Potter"!

23.05.2016 12:00 Uhr / mp
hp
© Lia Toby/WENN.com

Der erste "Harry Potter"-Band erschien 1997 in England, es folgten sechs weitere Teile die Autorin, J.K. Rowling zur Millionärin machten. Bis 2015 wurden mehr als 450 Millionen Bücher weltweit verkauft.

Harry Potter machte diese Schauspieler berühmt

Die "Harry-Potter"-Reihe wurde so zum größten Bucherfolg der 2000er-Jahre. Parallel zu den Büchern entstand zwischen 2001 und 2011 eine achtteilige Verfilmung. Die Schauspieler Daniel Radcliffe , Rupert Grint und Emma Watson in den Rollen der Zauberschüler Harry, Ron und Hermine erlangten so Berühmtheit. Zusammen kämpften sie Teil für Teil gegen Bösewicht Lord Voldemort, gespielt von Ralph Fiennes , aber auch gegen fiese Mitschüler wie Draco Malfoy, gespielt von Tom Felton

Harry Potter Themenpark eröffnet

Insgesamt spielten die Filme über 7 Milliarden Dollar ein und auch sechs Jahre nach dem Erscheinen des letzten Teils auf der Leinwand ist der Hype um Harry Potter ungebrochen. Erst vor kurzem wurde ein neuer Themenpark "The Wizarding Worls of Harry Potter" in Orlando eröffnet. Außerdem soll es eine Fortsetzung geben, Harry Potter-Fans dürften gespannt sein. Mehr Infos zum Themenpark und zur Serienplanung gibts in den Videos.

Kommentare