+++ BREAKING NEWS +++

Zwei Deutsche unter Todesopfern des Unglücks auf Mallorca

Anzeige
"Historischer Moment"

2023: Erstmals zwei schwarze Quarterbacks im Super Bowl

  • Aktualisiert: 12.02.2023
  • 22:40 Uhr
  • Simon Traub
Kansas City Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes (rechts) und Philadelphia Eagles-Quarterback Jalen Hurts.
Kansas City Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes (rechts) und Philadelphia Eagles-Quarterback Jalen Hurts.© Matt York/AP/dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Jalen Hurts und Patrick Mahomes sind die beiden Quarterbacks im Super Bowl 2023.

  • Das erste Mal in der Geschichte der NFL starten zwei schwarze Quarterbacks im Finale.

  • Bisher haben drei schwarze Spielmacher das NFL-Finale gewonnen.

Anzeige

Die Eagles und die Chiefs treffen im Super Bowl LVII aufeinander. Mit den beiden Quarterbacks der Teams – Jalen Hurts und Patrick Mahomes – starten das erste Mal überhaupt zwei schwarze Quarterbacks im Finalspiel der NFL.

"Nun, das ist große Zeitgeschichte. Es ist ein historischer Moment", erklärte der Quarterback der Philadelphia Eagles, Jalen Hurts, bei der Opening Night der Super-Bowl-Woche in Arizona. Er und der Spielmacher und Superstar der Kansas City Chiefs, Patrick Mahomes, schaffen wahrlich einen historischen Moment der NFL-Geschichte, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet.

Zum ersten Mal stehen sich zwei schwarze Quarterbacks im Super Bowl gegenüber

Zum ersten Mal stehen sich zwei schwarze Quarterbacks im Super Bowl gegenüber

Mit Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs und Jalen Hurts von den Philadelphia Eagles treffen beim Super Bowl Endspiel erstmal zwei afroamerikanische Quarterbacks aufeinander. Für die beiden Sportler ein Moment, der große Bedeutung hat.

  • Video
  • 01:22 Min
  • Ab 12

Die Eagles und die Chiefs entscheiden in der Nacht zum Montag (00:30 Uhr deutscher Zeit auf ProSieben), wer die Super-Bowl-Trophäe mit nach Hause nehmen darf. Der Super Bowl LVII ist das erste Finale in der NFL-Historie, in dem zwei schwarze Quarterbacks aufeinandertreffen.

Im Video: Das sind die beiden Teams im Super Bowl 2023

Anzeige
Anzeige

Hurts: "Kids: Es ist machbar"

Auch Mahomes nannte es einen "historischen Moment". "Wir sind Teil davon. So viele vor uns haben das Fundament gelegt. Das wird ein spezieller Moment, der hoffentlich unsterblich wird", schwärmte der Spielmacher der Kansas City Chiefs an der Seite seines Gegners Jalen Hurts auf dem Podium der Medienrunde. Hurts schon hinterher: "Das zeigt den Kids: Es ist machbar."

Super-Bowl-Sieger: Bisher drei schwarze Quarterbacks

Patrick Mahomes ist einer von drei schwarzen Quarterbacks, die den Super Bowl gewonnen haben. Er selbst führte die Chiefs zu einem 31:20-Sieg über die San Francisco 49ers im Super Bowl LIV – das war vor drei Jahren. Ein weiterer ist Russell Wilson: Er gewann mit den Seattle Seahawks im Super Bowl XLVIII 43:8 Sieg über die Broncos – im Februar 2014.

Der erste schwarze Quarterback, der einen Super Bowl gewann, ist Doug Williams. Er führte die Mannschaft aus Washington im Super Bowl XXII zu einem 42:10-Sieg gegen die Denver Broncos. Dieser geschichtsträchtige Moment fand im Jahr 1988 statt.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Nachrichtenagentur Reuters
Mehr News und Videos
Atalanta Bergamo entzaubert Bayer Leverkusen im Europa-League-Finale

Atalanta Bergamo entzaubert Bayer Leverkusen im Europa-League-Finale

  • Video
  • 01:36 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group