Anzeige
Kader, Spiele, Finale

Handball-Europameisterschaft 2024: Alle Infos rund um die Heim-EM

  • Aktualisiert: 10.01.2024
  • 15:17 Uhr
  • Anne Funk
Beim Testspiel gegen Portugal konnte das DHB-Team Anfang Januar noch punkten.
Beim Testspiel gegen Portugal konnte das DHB-Team Anfang Januar noch punkten.© Frank Molter/dpa

Auf zur Heim-EM: Nach zwei Testspiel-Siegen startet die deutsche Handball-Nationalmannschaft in das Turnier. Wann das DHB-Team auf dem Platz steht und wer im Kader ist - alle Infos zur Europameisterschaft im Überblick.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Vom 10. bis 28. Januar findet in Deutschland die Handball-Europameisterschaft der Herren statt.

  • 24 Teams spielen in 65 Partien um die europäische Krone.

  • Die Spiele werden in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Mannheim und München ausgetragen.

Es wird spannend für das Team von Bundestrainer Alfred Gislason, wenn am Mittwoch (10. Januar) die erste Heim-Europameisterschaft im Handball der Männer beginnt. Das DHB-Team geht mit Selbstvertrauen ins Turnier, liegen doch zwei Testspielsiege gegen Portugal hinter ihm.

"Wir haben zwei Schritte nach vorn gemacht", befand Gislason nach einer soliden Torhüter- und Abwehrleistung. Das Problem bleibe die mangelnde Konstanz über 60 Minuten. In den Duellen mit den Südeuropäern leistete sich der deutsche Kader in der zweiten Halbzeit jeweils einen Durchhänger.

Bereits in der Vorrunde der EM warten auf die deutsche Mannschaft zwei Höhepunkte. Am Mittwoch um 20:45 Uhr geht es im Auftaktspiel in Düsseldorf gegen die Schweiz, am 16. Januar dann der Kracher gegen den Mitfavoriten Frankreich. Zwischen den Spielen trifft das DHB-Team noch am 14. Januar in Berlin auf Nordmazedonien. Alles, was Sie über die Handball-EM wissen müssen, lesen Sie hier im Überblick:

Wann findet die Handball-EM in Deutschland statt?

Die Euromeisterschaft im Handball findet vom 10. bis 28. Januar 2024 statt.

Welche Länder nehmen an der Handball-EM teil?

  • Gruppe A: Frankreich - Deutschland - Nordmazedonien - Schweiz
  • Gruppe B: Spanien - Österreich - Kroatien - Rumänien
  • Gruppe C: Island - Ungarn - Serbien - Montenegro
  • Gruppe D: Norwegen - Slowenien - Polen - Färöer
  • Gruppe E: Schweden - Niederlande - Bosnien & Herzegowina - Georgien
  • Gruppe F: Dänemark - Portugal - Tschechien - Griechenland

Wo finden die Spiele der Handball-EM statt?

Es gibt sechs Spielorte bei der Handball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Mannheim und München. Das Halbfinale und das Finale werden in Köln ausgetragen.

Wann spielt Deutschland in der Handball-EM-Vorrunde?

Die Vorrunden-Spiele der deutschen Mannschaft finden wie folgt statt: 

  • Mittwoch, 10. Januar, 20:45 Uhr in Düsseldorf: Deutschland vs. Schweiz
  • Sonntag, 14. Januar, 20:30 Uhr in Berlin: Deutschland vs. Nordmazedonien
  • Dienstag, 16. Januar, 20:30 Uhr in Berlin: Deutschland gegen Frankreich

Wer gehört zum Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft?

Nach den Verletzungen von Marian Michalczik und Patrick Groetzki ist der deutsche Kader auf 17 Spieler geschrumpft. Der Bundestrainer geht die Medaillen-Mission mit vier Europameistern von 2016, vier U21-Weltmeistern und einem Neuling an. "Wir haben eine sehr, sehr gute Mannschaft, die weit kommen kann - auch wenn die Erfahrung nicht ganz so da ist wie bei anderen Nationen", sagte Gislason.

Johannes Golla
News

Gehaltsliste

Häfner, Golla und Co.: So viel verdienen die Spitzen-Handballer

Mit einem furiosen Sieg ist die deutsche Handball-Nationalmannschaft in die Heim-EM gestartet - die DHB-Stars machen offenbar einen ziemlich guten Job! Doch was verdient man dabei eigentlich?

  • 28.01.2024
  • 08:23 Uhr

Neben Torhüter Andreas Wolff gehören unter anderem Rückraumspieler Kai Häfner und Christoph Steinert zu den Routiniers. Von den U21-Weltmeistern schafften es Torwart David Späth, die Rückraumspieler Renars Uscins und Nils Lichtlein sowie Kreisläufer Justus Fischer ins Aufgebot. Martin Hanne gibt sein Debüt im Nationalteam. Außerdem dabei sind Rune Dahmke, Lukas Mertens, Timo Kastening, Sebastian Heymann, Julian Köster, Philipp Weber, Juri Knorr, Johannes Golla und Jannik Kohlbacher.

Wer sind die Favoriten und hat Deutschland eine Chance auf den EM-Titel?

Weltmeister Dänemark geht als Top-Favorit ins Turnier. Auch mit Titelverteidiger Schweden, dem EM-Zweiten Spanien und vor allem dem WM-Zweiten Frankreich ist zu rechnen. Das deutsche Team strebt den Einzug ins Halbfinale an und hofft auf einen Effekt wie bei der Heim-WM 2007, als man vom Publikum zum WM-Titel getragen wurde.

Wann ist das Finale der Handball-EM in Deutschland?

Das Finale der Handball-Europameisterschaft 2024 findet am 28. Januar um 17:45 Uhr in Köln statt. Um 15 Uhr wird ebenfalls in Köln das Spiel um Platz 3 ausgetragen.

Anzeige
Anzeige
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Offizielle EM-Website
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240301-921-003553
News

ÖPNV: Streik und Klimaprotest - bundesweit Einschränkungen im Nahverkehr

  • 01.03.2024
  • 14:59 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group